Facebook Pixel
Main SR only Anker

Photo Icons. 50 Schlüsselbilder und ihre Hintergründe

Hardcover, 5,5 x 7,7 in., 2,31 lb, 432 Seiten
US$ 20
Verfügbarkeit: Auf Lager
Von Nicéphore Niépces, in achtstündiger Belichtung entstandenen Aufnahme eines Daches von 1827 bis zum Schrecken von Nick Uts Napalm gegen Zivilisten – sämtliche 50 Fotografien dieser Sammlung haben Epochen definiert, Geschichte geschrieben oder etwas so fundamental Menschliches berührt, dass sie weltweit nachwirkten. Jedes Foto wird bis ins Detail beschrieben und analysiert und enthüllt die Geschichte des Mediums, sowie dessen soziale und künstlerische Wirkung.

Momente für die Ewigkeit

Die Geschichten hinter den außergewöhnlichsten Aufnahmen

Fotos haben eine merkwürdige Macht, unsere Wahrnehmung zu formen. Die bekanntesten Bilder gelangen ins kollektive Bewusstsein, definieren Epochen, schreiben Geschichte oder berühren etwas so fundamental Menschliches und Universelles, dass sie weltweit nachwirken. Um diesen einzigartigen Einfluss zu erforschen, beschreibt und analysiert Photo Icons 50 ausgewählte Meilensteine der Fotogeschichte.

Von den allerfrühesten Fotografien wie Nicéphore Niépces in achtstündiger Belichtung entstandene Aufnahme eines Daches (1827) und Louis Daguerres berühmte Straßenszene (1838) bis hin zu zeitgenössischen Künstlern wie Martin Parr ist dies ebenso eine Geschichte des Mediums wie eine Fall-für-Fall-Analyse seiner sozialen, historischen und künstlerischen Wirkung.

Photo Icons enthält experimentelle surrealistische Aufnahmen der 1920er und Bilder des düsteren Fotorealismus der 1930er Jahre wie Dorothea Langes Migrant Mother. Wir erleben die Macher (Che Guevara) und die Herzensbrecher (Marilyn Monroe), sowie überhaupt die gesamte Bandbreite menschlicher Emotionen und Erfahrungen, von denen die Fotografie so lebendig zeugt: Doisneaus berühmten Kuss vor dem Rathaus (1950) oder den Schrecken von Nick Uts Napalm gegen Zivilisten (1972), das die neunjährige Kim Phúc zeigt, wie sie nackt vor einer Napalmwolke fliehend auf die Kamera zuläuft.
Der Autor

Hans-Michael Koetzle, geboren 1953, lebt als freier Autor und Journalist in München. Von ihm erschienen zahlreiche Titel zur Geschichte und Ästhetik der Fotografie. Zu seinen wichtigsten Büchern zählen Die Zeitschrift twen (1995), Photo Icons (2001), Das Lexikon der Fotografen (2002), René Burri: Fotografien (2004), Fotografen A-Z (2011) und Dr. Paul Wolff & Tritschler (2019).

Photo Icons. 50 Schlüsselbilder und ihre Hintergründe
Hardcover, 5,5 x 7,7 in., 2,31 lb, 432 Seiten
ISBN 978-3-8365-7774-8
Ausgabe: Englisch
ISBN 978-3-8365-7773-1
Ausgabe: Französisch
Bibliotheca Universalis — Kompakte kulturelle Begleiter zur Feier des eklektischen TASCHEN-Universums!
Photo Icons. 50 Schlüsselbilder und ihre Hintergründe (Bibliotheca Universalis)
Photo Icons.
50 Schlüsselbilder und ihre Hintergründe
US$ 20
Photo Icons. 50 Schlüsselbilder und ihre Hintergründe (Bibliotheca Universalis)