Facebook Pixel
Main SR only Anker

Valentino Garavani. Una grande storia italiana, Art Edition

Edition von 100 Exemplaren
4 Drucke von Originalzeichnungen, 28,4 x 36 cm (Bild), 32,8 x 43,9 cm (Papier), Hardcover-Band mit Goldschnitt, in Setalux-Stoff gebunden, in einer mit Kalbsleder bezogenen Schlagkassette, 33 x 44 cm, 738 Seiten
US$ 7.000
Diese Ausgabe ist ausverkauft. Gelegentlich werden jedoch wieder Exemplare verfügbar. Bitte tragen Sie sich in unsere Warteliste ein, damit wir Sie informieren können, wenn diese oder eine ähnliche Ausgabe wieder verfügbar ist.
Diese edle Hommage an Valentino ist mindestens so wunderschön und luxuriös wie eine seiner Roben. Sie besteht aus einer signierten Monografie in einer Klappschachtel aus Kalbsleder sowie vier von Valentino signierten Drucken nach Originalzeichnungen aus den 1950er- und 60er-Jahren, darunter Originalentwürfe für Jacqueline Kennedy und Fürstin Pignatelli.

Das glamouröse Leben und Werk von Valentino Garavani. Limited Edition von 100 Exemplaren

Der Star der Modemacher

Das glamouröse Leben und Werk von Valentino Garavani
Art Edition No. 1–100
  • Limited Edition von 100 nummerierten Exemplaren, einzeln signiert von Valentino Garavani
  • Jedem Exemplar sind vier signierte und durch einen Stempel auf der Rückseite zertifizierte Drucke von Originalzeichnungen aus den 1950er und 1960er Jahren beigelegt
  • Buch mit Goldschnitt, elegant in Stoff gebunden mit sechsfarbigem Siebdruck
  • Wird in einer seidenbezogenen Schlagkassette geliefert

Der Künstler: Valentino, das heißt Luxus, Eleganz, roter Teppich. Der von der Modewelt hoch verehrte Hüter einer raffinierten Dekadenz und aufregendste der aktiven Couturiers ist auf der ganzen Welt nur mit seinem Vornamen ein Begriff. Valentino, der 1959 sein Modeatelier in Rom eröffnete, hatte bereits wenige Jahre später den Gipfel des Ruhmes erreicht; Elizabeth Taylor, Jackie Kennedy und Audrey Hepburn zählten zu seinen Verehrerinnen. Mehr als vierzig Jahre danach hat sich daran nichts Wesentliches geändert – noch immer kleidet er die Top-Prominenz, von Gwyneth Paltrow bis J. Lo, doch inzwischen gehört sein Unternehmen zu den wirtschaftlich stärksten in Italien und sein Modehaus zu den berühmtesten der Welt. Valentino hat stets Kleidung für glamouröse und anspruchsvolle Frauen entworfen. Nie hat er seinen typischen Stil verraten, auch nicht als Grunge, Dekonstruktion und andere kurzlebige Trends angesagt waren. Obgleich er mit seinen Couture-Entwürfen kaum Profite erwirtschaftet (das Geschäft lebt von den Prêt-à-porter-Kollektionen), hängt sein Herz doch vor allem an jenen prachtvollen Haute-Couture-Roben, mit denen er sich sein Ansehen als begabtester Modeschöpfer verdiente.

Diese luxuriöse Publikation in limitierter Auflage würdigt die ungewöhnliche Karriere Valentinos mit einer üppigen Auswahl an Bildern aus den Archiven des Couturiers, darunter auch Zeichnungen, Aufnahmen für Zeitschriften, Anzeigen, Valentino-Porträts und Fotodokumente. Das chronologisch präsentierte Bildmaterial wird um eine breit gefächerte Zusammenstellung von Zeitungsartikeln und Zeitschriftenbeiträgen ergänzt, die im Laufe der Jahrzehnte über Valentino erschienenen.

Zu den Textbeiträgen gehören Interviews, die der Vanity Fair-Autor Matt Tyrnauer mit zwanzig der engsten Mitarbeiter und Freunde Valentinos führte, wie auch eine Huldigung Valentinos aus der Feder von Suzy Menkes, der Moderedakteurin des International Herald Tribune. All diese Elemente ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen im Leben des Modeschöpfers, auf seinen Lebensstil, und lassen sein Genie erkennen – in einem Buch, so umfassend und überwältigend wie man es sich kaum zu erträumen gewagt hätte. Doch schließlich – was könnte als Würdigung von Valentinos Schaffen angemessener sein als ein Buch, das so schön und luxuriös ist wie eines seiner Kleider?

Die Art Edition erscheint in einer limitierten Auflage von 100 individuell nummerierten Exemplaren, signiert von Valentino. Jedem Buch sind vier Drucke von Originalzeichnungen aus den 1950ern und 1960ern beigelegt, alle von Valentino signiert und mit einem Stempel auf der Rückseite beglaubigt. Es ist gebunden in einem kostbaren Ledereinschlag mit sechsfarbigem Siebdruck und wird in einer Schmuckkassette mit Kalbslederbezug geliefert.

Einige von Valentinos berühmten Freunden und anerkannte Modeexperten haben mit sehr persönlichen Texten zu diesem Buch beigetragen: Graydon Carter von Vanity Fair; Vicomtesse Jacqueline de Ribes, französische Aristokratin und Persönlichkeit des öffentlichen Lebens; Farah Diba, Witwe des verstorbenen Schah des Iran; Rupert Everett, englischer Schauspieler; John Fairchild von Women’s Wear Daily; Patrick McCarthy von Women’s Wear Daily und W; Ingrid Sischy von Interview; Franca Sozzani von Vogue Italia; Anna Wintour von Vogue USA.
Die Autoren

Suzy Menkes, eine unbestrittene Grande Dame der Modewelt, ist in Vogue-Auslandsredakteurin bei Condé Nast International. Ihre Beiträge erscheinen auf den Websites der 23 internationalen Vogue-Ausgaben in 16 Sprachen. Zudem gehört sie zu den führenden Influencers auf Instagram. Als einer der einflussreichsten Modekritiker der Welt wurde sie zum Offizier des Order of the British Empire und zum Ritter der französischen Ehrenlegion ernannt. Sie lebt und arbeitet in London und Paris. @SuzyMenkesVogue

Matt Tyrnauer arbeitet als Sonderkorrespondent für Vanity Fair und hat sich für diese Zeitschrift im Laufe der Jahre als Autor und Redakteur zahlreichen Themen gewidmet, so zum Beispiel Beiträgen über Martha Stewart, Siegfried & Roy, Frank Gehry, Merv Griffin und Valentino. Tyrnauer wurde in Los Angeles geboren und lebt in New York City.

Der Herausgeber

Armando Chitolina arbeitete als Design-Berater und als Art-Director für Vogue Italia und L'Uomo Vogue und zeichnete für die Imagepflege von Modehäusern wie Moschino und Mila Schön verantwortlich. Für TASCHEN gestaltete Chitolina u.a. William Claxton's Jazz Seen, Gian Paolo Barbieri's Equator, The Book of Tiki, Fantasy Worlds, Naked as a Jaybird und Valentino: A Grand Italian Epic.

Valentino Garavani. Una grande storia italiana, Art Edition
Edition von 100 Exemplaren
4 Drucke von Originalzeichnungen, 28,4 x 36 cm (Bild), 32,8 x 43,9 cm (Papier), Hardcover-Band mit Goldschnitt, in Setalux-Stoff gebunden, in einer mit Kalbsleder bezogenen Schlagkassette, 33 x 44 cm, 738 Seiten