Facebook Pixel
Main SR only Anker

Bauhaus

Hardcover, 8,3 x 10,2 in., 1,24 lb, 96 Seiten
US$ 16
Ausgabe: Englisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
Obwohl es nach nur 14 Jahren von den Nazis geschlossen wurde, hat das Bauhaus die Geschichte der Moderne maßgeblich geprägt. Dieses Buch erkundet die Ideen und Ideale der Kunstschule, die absolute künstlerische Freiheit sowie die Verbindung von Kunst und Technologie propagierte.

Genies und Gesamtkunstwerk

Die berühmteste Kunstschule der Moderne
Zwischen zwei Weltkriegen, in gerade mal 14 Jahren, veränderte das Bauhaus die Moderne. Die von utopischen Idealen geleitete Schule für Kunst und Design führte Kunst, Handwerk und Technik zusammen und wandte dieses ganzheitliche Konzept auf Malerei, Bildhauerei, Design, Architektur, Film, Fotografie, Textilgestaltung, Töpferei, Theater und Installationen an.

Das Künstlerkollektiv mit Außenwirkung war zugleich eine enge persönliche Gemeinschaft. Gegründet wurde die Schule von Walter Gropius (1883-1969), zu den Mitgliedern gehörten Josef und Anni Albers, Wassily Kandinsky, Paul Klee, Oskar Schlemmer, Gunta Stölzl, Marianne Brandt und Ludwig Mies van der Rohe. An allen drei aufeinander folgenden Standorten der Schule in Weimar, Dessau und Berlin herrschte ein reger kreativer Austausch zwischen den Schülern und Lehrern, die zwar alle unterschiedliche künstlerische Stile und Vorlieben pflegten, jedoch in ihrem Idealismus und dem Streben nach einem „Gesamtkunstwerk“ vereint waren.

Dieser Band feiert die Innovationskraft der Bauhaus-Bewegung, die die Moderne mit ihren avantgardistischen Ideen befeuerte und in der Kunsterziehung auf umfassende Freiheit des künstlerischen Ausdrucks sowie die Verbindung von Funktion und Ästhetik setzte.
Die Autorin

Magdalena Droste studierte Kunstgeschichte und Literaturwissenschaft in Aachen und Marburg. Ab 1980 arbeitete sie am Bauhaus-Archiv in Berlin, danach war sie als Professorin für Kunstgeschichte an der BTU Cottbus tätig. Sie hat zahlreiche Ausstellungen und Publikationen zu allen Themen und Künstlern des Bauhauses verantwortet.

Der Herausgeber

Peter Gössel betreibt eine Agentur für Museums- und Ausstellungsdesign. Für TASCHEN hat er Monografien über Julius Shulman, R. M. Schindler, John Lautner und Richard Neutra sowie mehrere Architekturtitel der Kleinen Reihe herausgegeben.

Bauhaus
Hardcover, 8,3 x 10,2 in., 1,24 lb, 96 Seiten
ISBN 978-3-8365-6014-6
Ausgabe: Englisch
Seit der ersten Veröffentlichung im Jahre 1985 hat sich die Basic Art Series zur meistverkauften Kunstbuchreihe aller Zeiten entwickelt. Jeder Titel in TASCHENs Kleiner Reihe – Architektur enthält:
  • eine fundierte Einführung zu Herkunft, Leben und Werk des Architekten
  • die Hauptwerke in chronologischer Reihenfolge
  • Informationen zu Auftraggebern, architektonischen Voraussetzungen, Schwierigkeiten und Problemlösungen bei der Umsetzung
  • eine Liste aller ausgewählten Arbeiten und eine Karte mit den Standorten der besten und bekanntesten Bauwerke
  • insgesamt rund 120 Abbildungen (Fotografien, Skizzen, Entwürfe und Pläne)
Aalto (Kleine Reihe Kunst)

Aalto

US$ 16
Ando (Kleine Reihe Kunst)

Ando

US$ 16
Breuer (Kleine Reihe Kunst)

Breuer

US$ 16
Gropius (Kleine Reihe Kunst)

Gropius

US$ 16
Hoffmann (Kleine Reihe Kunst)

Hoffmann

US$ 16
Louis I. Kahn (Kleine Reihe Kunst)

Louis I. Kahn

US$ 16
Le Corbusier (Kleine Reihe Kunst)

Le Corbusier

US$ 16
Mackintosh (Kleine Reihe Kunst)

Mackintosh

US$ 16
Neutra (Kleine Reihe Kunst)

Neutra

US$ 16
Palladio (Kleine Reihe Kunst)

Palladio

US$ 16
Bauhaus (Kleine Reihe Kunst)
Bauhaus
US$ 16
Bauhaus (Kleine Reihe Kunst)