Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer!

Entdecken Sie unsere Bestseller
Zwischensumme0 Artikel0
Warenkorb ansehen
NEW

Ai Weiwei. Zodiac Charm ‘Monkey’

2950Verfügbarkeit: 1. März 2024

Die erfolgreiche Kooperation für das Papercut Portfolio führen Ai Weiwei und TASCHEN jetzt mit einer Edition von Schmuckstücken weiter. Die Zodiac Charms basieren auf dem wegweisenden Werk Circle of Animals/Zodiac Heads von 2010, mit dem Ai Weiwei Geschichte, Authentizität und kulturellen Dialog in China erforschte. Mit der neuen Schmuckversion des Themas wendet er sich den vielseitigen persönlichen Bedeutungen zu, die den chinesischen Sternzeichen über die Jahrhunderte zugeschrieben wurden. Die daraus entstandenen zwölf Anhänger sind in 999er Feingold von Hand gegossen.

Limitierte Auflage von 99 Exemplaren, von Ai Weiwei signiert; Zodiac Charm handgegossen in 999 reinem Gold auf einer roten Seidenschnur.

Edition von 99 ExemplarenSternzeichen-Anhänger, handgegossen aus 999er Feingold; auf einer roten Seidenschnur, verpackt in einer Schlagkassette, mit einem Booklet
NEW
Ai Weiwei, Zodiac Charm Monkey

Ai Weiwei, Zodiac Charm Monkey

2950

The Ai Weiwei Zodiac Charms

Die chinesischen Sternzeichen umfassen zwölf Tiere: Ratte, Ochse, Tiger, Hase, Drache, Schlange, Pferd, Schaf, Affe, Hahn, Hund und Schwein. Sie regieren im Wechsel das Mondjahr und verleihen den in ihrem Zeichen Geborenen gewisse Charakterzüge und Eigenschaften. Außerdem stehen sie für die zwölf Einheiten, in die der Tag traditionell eingeteilt wurde. Ihre Reihenfolge leitet sich von einem mythischen Rennen zum Geburtstag des Jadekaisers ab. Die Ratte gewann, indem sie auf dem Ochsen über einen reißenden Fluss ritt. Ihr gehören die Mitternachtsstunden.
 
Ai Weiweis Neu-Interpretation der chinesischen Sternzeichen in seinem Werk Circle of Animals/Zodiac Heads von 2010 war Teil seiner fortwährenden Erforschung der Geschichte, des Volksglaubens und Handwerks in China. Er belebte dafür die Figuren eines sagenumwobenen Brunnens im Alten Sommerpalast von Peking als zeitgemäße Skulpturen neu und gab so seinen Überlegungen zu kulturellen Dialog, Authentizität und nationalen Werten künstlerischen Ausdruck.
 
Das exklusive Schmuckstück lädt dazu ein, die chinesischen Sternzeichen als Glücksbringer zu tragen — ein Brauch, der beinahe so alt ist wie die Idee des Tierkreises selbst. Passenderweise trägt die Rückseite jedes Amuletts dessen Namen in kleiner Siegelschrift, einer Form der Kalligraphie, die um 220 v. Chr. zu Beginn der Qin-Dynastie eingeführt wurde. Jedes der zwölf Sternzeichen wurde vom Künstler nach Vorlage des Circle of Animals/Zodiac Heads gestaltet, von Hand in 999er Feingold gegossen und zu einer 999er Feingoldkette verbunden.

Limitierte Auflage von 99 Exemplaren, von Ai Weiwei signiert; Zodiac Charm handgegossen in 999 reinem Gold auf einer roten Seidenschnur.

Der Künstler

Ai Weiwei, geboren 1957 in Peking, ist bekannt für seine klaren künstlerischen Aussagen zu drängenden geopolitischen Fragen unserer Zeit. Von Skulpturen und Installationen über Architektur bis hin zu Dokumentationen und Social Media nutzt er eine Vielzahl von Medien, um die Gesellschaft und ihre Werte auf immer neue künstlerische Weise zu hinterfragen. Er ist Träger des von Amnesty International vergebenen Ambassador of Conscience Awards 2015 und des Václav-Havel-Preises für kreativen Dissens der Human Rights Foundation 2012. Ais abendfüllender Dokumentarfilm Human Flow feierte Premiere im Wettbewerb der 74. Filmfestspiele in Venedig. Derzeit lebt und arbeitet er in Cambridge, Berlin und Montemor-o-Novo, Portugal.

Ai Weiwei. Zodiac Charm ‘Monkey’
Edition von 99 ExemplarenSternzeichen-Anhänger, handgegossen aus 999er Feingold; auf einer roten Seidenschnur, verpackt in einer Schlagkassette, mit einem Booklet

ISBN 978-3-8365-9615-2

Laden Sie hier Produktbilder herunter
0 Bewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen für diesen Artikel abgegeben. Seien Sie die/der Erste und bewerten Sie das Produkt

Weitere Ausgaben