Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer!

Entdecken Sie unsere Bestseller
Zwischensumme0 Artikel0
Warenkorb ansehen

A History of Photography. From 1839 to the Present

25
Verfügbarkeit: Auf Lager
George Eastman, der Gründer von Kodak, ist ein Beweis dafür, dass es die berühmte amerikanische Tellerwäscherkarriere wirklich gab. Dieses Buch zeigt in chronologischer Reihenfolge die eindrucksvollsten Bilder aus seiner Sammlung und zeichnet damit die wichtigsten Entwicklungen der Kunst der Lichtbildnerei nach.
Hardcover5.5 x 7.7 in.2.53 lb768 Seiten
„Eine kluge Einführung in die Geschichte der Fotografie. In jeder Hinsicht eine herausragende Leistung.“
Choice
„Dieses in seiner Bandbreite und Tiefe beeindruckende Buch ist unverzichtbar für alle, die sich für Fotografie interessieren.“
Mature Times
Geschichte der Fotografie. Von 1839 bis heute

Geschichte der Fotografie. Von 1839 bis heute

25

Am Anfang war das Licht

Die Geschichte der Fotografie wie im Zeitraffer

George Eastman, der Gründer von Kodak, ist ein Beweis dafür, dass es die berühmte amerikanische Tellerwäscherkarriere wirklich gab: Vom Bürolaufburschen stieg er zu einem der wichtigsten Industriellen in der US-Geschichte auf. Als Eastman 1932 starb, vermachte er seinen Nachlass der University of Rochester, die ihn seit 1949 als Museum für Fotografie und Film operiert und die Exponate international ausstellt.

Die stetig wachsende Kollektion umfasst mehr als 400 000 Bilder und Negative, darunter Arbeiten von Alfred Stieglitz, Edward Steichen, Ansel Adams und zahlreichen anderen Größen der Fotografie, die bei Auktionen Höchstpreise erzielen würden. Hinzu kommen mehr als 23 000 Kinofilme, 5 Millionen Filmstills, die wohl bedeutendste Stummfilm-Sammlung, historisches technisches sinEquipment und eine Bibliothek mit über 40 000 Büchern zu den Themen Fotografie und Film. Das George Eastman House ist eine wahre Pilgerstätte für Forscher, Fotografen, Sammler und jeden, der sich für die Geschichte von Fotografie und Film interessiert.

TASCHENs Geschichte der Photographie – Von 1839 bis heute zeigt in chronologischer Reihenfolge die eindrucksvollsten Bilder aus dieser Sammlung und zeichnet damit die wichtigsten Entwicklungen der Kunst der Lichtbildnerei nach – von deren gloriosen Anfängen bis in die Gegenwart.
A History of Photography. From 1839 to the Present
Hardcover14 x 19.5 cm1.15 kg768 Seiten

ISBN 978-3-8365-4099-5

Ausgabe: Englisch

ISBN 978-3-8365-4100-8

Ausgabe: Spanisch

ISBN 978-3-8365-4101-5

Ausgabe: Französisch
Laden Sie hier Produktbilder herunter

4.9

/5

16 Bewertungen

Geschichte der Fotografie leicht gemacht

Wolfgang,29. Oktober 2021
Wer sich für das Thema interessiert wird oft mit schwerer Kost konfrontiert. Anders bei diesem Buch. Klare Erklärungen mit den entsprechenden Fotografien … einfach prima.

A History of Photography, interessant und unterhaltsam

Hubertus,29. Oktober 2021
Sehr interessant zu lesen. Innerhalb der letzten 100 Jahre, so viele technische Veränderungen. Vor allem den Teil, wo die digitale Fotografie beschrieben wird, fand ich sehr informativ. Aber auch die Anfänge der Fotografie sind unterhaltsam zu erkunden. Ich sammle Bücher über Fotografie, daher interessant für mich. Wie immer, TASCHEN Verlag ist Qualität und ein guter Preis.

WONDERFUL READ

Zoltan,11. November 2021
This is a beautiful book with excellent information. Highly Recommended for Students of Photograhy!

A splendid selection

Roxana,4. November 2021
The photography selection is splendidly varied; there's something for everyone to fall in love with, all lovingly rendered in the same high quality we've come to expect. But the exploration of the history of the medium, with its techniques and movements, is the true gem. This is a wonderful, informative tour of photography's long history.

Informative

Ivan,4. November 2021
Informative and easy to read because of its small size history of photography. Everything you could ask for in a small package.

A history of Photography

Joseph g.,3. November 2021
Un aperçu étonnant de l'histoire de la photographie