Complimentary gift wrapping on all orders!

Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer!

Entdecken Sie unsere Bestseller
Zwischensumme0 Artikel0
Warenkorb ansehen

Mucha

Hardcover8.3 x 10.2 in.1.23 lb96 Seiten20
Verfügbarkeit: Auf Lager
Mit anmutig geschwungenen Linien und floralen Details verlieh Alfons Mucha der Belle Époque ihren visuellen Charakter. Seine Arbeit prägte die Illustrationskunst und Werbung der Zeit und schlug sich am eindrucksvollsten in Muchas berühmten Plakaten für die Schauspielikone Sarah Bernhardt nieder. Dieses Buch stellt – in Zusammenarbeit mit der Mucha Foundation – die gesamte Bandbreite seines Werks vor: vom floralen Ornament bis zum monumentalen Gemälde.
Mucha

Mucha

20

Der Künstler als Visionär

Herz und Seele des Art nouveau

Der tschechische Jugendstilkünstler Alfons Mucha (1860–1939) prägte mit Kompositionen aus geschwungenen Linien und floralen Details das Erscheinungsbild des Fin de Siècle. Seine verführerischen Bilder schöner Frauen in sinnlichen Farbschattierungen von Pfirsich, Oliv, Ocker und Gold wurden zum Inbegriff der Belle Époque.

Muchas Werk prägte die Illustrationen, Plakate, Postkarten und Werbeentwürfe seiner Zeit. Besonders seine hochformatigen Plakate der Schauspielikone Sarah Bernhardt erlangten Berühmtheit. Abseits dieser Arbeiten in dekorativem Stil verfolgte Mucha feste politische Ziele. Mit dem monumentalen Gemäldezyklus Das Slawische Epos formulierte er seine entschiedene Unterstützung des Panslawismus und warb für die politische Unabhängigkeit der Tschechen und aller anderen slawischen Völker von Österreich-Ungarn.

Dieses Buch stellt – in Zusammenarbeit mit der Mucha Foundation – die Schlüsselwerke des Künstlers vor und präsentiert die gesamte Bandbreite seines Œuvre: vom dekorativen Ornament über Buchillustrationen, Plakate und Fotografien bis zu monumentalen Gemälden.
Die Autorin

Tomoko Sato studierte Kunst- und Architekturgeschichte an der University of Reading und Museumskunde an der University of Manchester. Sie war Kuratorin der Barbican Art Gallery in London und arbeitet seit 2007 für die Mucha Foundation. Im Rahmen dieser Tätigkeiten hat sie zahlreiche Ausstellungen zu Alfons Mucha und zu moderner Kunst, Gestaltung und Fotografie kuratiert.

Mucha
Hardcover21 x 26 cm0.56 kg96 Seiten

ISBN 978-3-8365-5009-3

Ausgabe: Englisch

ISBN 978-3-8365-5010-9

Ausgabe: Französisch

ISBN 978-3-8365-5012-3

Ausgabe: Spanisch
Laden Sie hier Produktbilder herunter
Seit der ersten Veröffentlichung im Jahre 1985 hat sich die Basic Art Series zur meistverkauften Kunstbuchreihe aller Zeiten entwickelt. Jeder Titel in TASCHENs Basic Art Series enthält: eine ausführliche chronologische Zusammenfassung von Leben und Werk des Künstlers, die dessen kulturelle und historische Bedeutung würdigt eine prägnant verfasste Biographie insgesamt rund 100 Farbabbildungen mit erläuternden Bildunterschriften

4.5

/5

2 Bewertungen

Jedermann

Richard,17. Dezember 2021
Taschen macht es mit dieser Ausgabe jedermann möglich, sich umfassend mit dem Leben und Werk Mucha's vertraut zu machen. Angesichts des Preises ist es zu verkraften, dass die Druckqualität einiger Seiten nicht den höchsten Ansprüchen entsprechen kann.

Loooove

Emanuele,27. Oktober 2021
For this book!