Facebook Pixel
Main SR only Anker

Ralph Gibson. Nude

Edition von 1.000 Exemplaren
Hardcover in einer Schlagkassette, 13 x 17,3 in., 18,99 lb, 306 Seiten
US$ 1.250
Mehrsprachige Ausgabe:
Deutsch, Englisch, Französisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
Die sinnlichen und leicht surrealen Aktfotos von Ralph Gibson umrahmen die weibliche Form sowohl organisch als auch grafisch und stellen dabei einerseits Bezüge zur Kunstgeschichte her, während sie andererseits auch Innovationen in die erotische Bildsprache einführen. Hier präsentiert im XXL-Format, wecken Gibsons Fotografien tief sitzende Empfindungen und schreien nach taktiler Aufmerksamkeit. Eine verführerische Hommage an die Kurven und Konturen der Weiblichkeit, hier zu erleben durch die einzigartige Intimität des Kameraobjektivs.

Die schönsten Akte der Fotografenlegende Ralph Gibson. Limited Edition von 1.000 Exemplaren

Die unendliche Zartheit weiblicher Gestalt

Grazil, unergründlich, sinnlich... und letztlich nicht greifbar

Die Collector’s Edition ist auf 1.000 Exemplare limitiert, jedes nummeriert und vom Künstler signiert.

Zehn Jahre nach seinem ersten TASCHEN-Buch Deus ex machina ist Meisterfotograf Ralph Gibson mit einer exquisiten Sammlung von Aktaufnahmen wieder da. Die Meisterwerke seiner jüngsten Schaffensphase werden von einem ausführlichen Interview von Eric Fischl ergänzt. Auffallend anschaulich, sorgfältig komponiert und mit subtilen Provokationen angereichert, erweisen Gibsons mysteriöse, traumartige Bilder Größen wie Man Ray und Edward Weston ihre Reverenz und erweitern gleichzeitig die Grenzen der Fotografie.

Wie Gibson bemerkt: "Ein Fotograf hat mal gesagt, die Schönheit der Frauen sei unendlich. Vielleicht habe ich das selbst gesagt. Immerhin scheint die Kunstgeschichte den Satz zu bewahrheiten. Die Venus von Willendorf soll aus der Zeit um 25.000 vor Christus stammen. Ich fotografiere Frauen wahnsinnig gern, weil die Gestalt des weiblichen Körpers absolut vollkommen ist."

Auch in zwei auf je 100 Exemplare limitierten Art Editions mit je einem signierten Silbergelatine-Print verfügbar.
Der Fotograf

Ralph Gibson begann während seines Dienstes in der US-Marine in den 1950er Jahren zu fotografieren und assistierte später Dorothea Lange und Robert Frank, bevor er in New York sein eigenes Atelier eröffnete. Gibson erhielt Stipendien des NEA und der Guggenheim-Stiftung und wurde 2002 von der französischen Regierung zum Commandeur de l’Ordre des Arts et des Lettres ernannt.

Der Koautor

Eric Fischl ist ein international bekannter figurativer Maler und Bildhauer. Er absolvierte seine Ausbildung in Arizona und Kalifornien und lebt mit seiner Frau, der Malerin April Gornik, in der Region um New York.

Ralph Gibson.
Nude
Edition von 1.000 Exemplaren
Hardcover in einer Schlagkassette, 13 x 17,3 in., 18,99 lb, 306 Seiten
ISBN 978-3-8365-1189-6
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch
Ren Hang

Ren Hang

US$ 30 (US$ 50)
Ralph Gibson. Nude (Limited Edition)
Ralph Gibson.
Nude
Edition von 1.000 Exemplaren
US$ 1.250