Facebook Pixel
Main SR only Anker

Norman Mailer. MoonFire

Edition von 1.957 Exemplaren
Hardcover in einer Box mit gerahmtem Print, 14,4 x 17,3 in., 26,42 lb, 350 Seiten
US$ 4.500
Diese Ausgabe ist ausverkauft. Gelegentlich werden jedoch wieder Exemplare verfügbar. Bitte tragen Sie sich in unsere Warteliste ein, damit wir Sie informieren können, wenn diese oder eine ähnliche Ausgabe wieder verfügbar ist.
Dieser Titel – eine Publikation epischen Ausmaßes – dokumentiert die Mondlandung 1969 und die Reise von Apollo 11 anhand von Norman Mailers legendärem Text MoonFire sowie einer Fülle von Fotografien aus unterschiedlichsten Quellen. Die Ausgabe wird in einer eigens gefertigten Box aus Kunstharz mit einem konvexen Acrylglasfenster geliefert und außerdem ergänzt durch einen gerahmten und signierten Fotodruck von Buzz Aldrins epochalem Spaziergang auf der Mondoberfläche.

„Und der Mond kam näher...”. Spektakuläre Dokumentation des größten wissenschaftlichen Abenteuers unserer Zeit. Limited Edition von 1.957 Exemplaren

„Und der Mond kam näher...”

Spektakuläre Dokumentation des größten wissenschaftlichen Abenteuers unserer Zeit
Zur Erinnerung an den 40. Jahrestag der historischen Mondlandung von Apollo 11 hat TASCHEN Norman Mailers bahnbrechende Dokumentation mit spektakulären Fotografien – aus den Archiven der NASA, der Zeitschrift LIFE und vielen anderen Quellen – vereint und damit der bedeutendsten wissenschaftlichen Mission unserer Zeit einen einzigartigen Tribut gezollt.

Es gilt als der wichtigste historische Augenblick des 20. Jahrhunderts: Am 20. Juli 1969 folgten Neil Armstrong, Buzz Aldrin und Michael Collins John F. Kennedys Ruf nach einer Landung von Menschen auf dem Mond vor dem Ende der sechziger Jahre. Ein Jahrzehnt der Versuche und der Schulung, ein Stab von 400.000 Ingenieuren und Wissenschaftlern, ein Etat von 24 Milliarden Dollar und die gewaltigste Rakete, die je auf Erden gezündet worden ist, gipfelten in einem noch nie dagewesenen Schauspiel, das von Millionen Menschen auf der ganzen Welt verfolgt wurde. Und niemand erfasste die Mission, die Männer und ihre Maschinen besser als Norman Mailer.

Als einer der größten Schriftsteller des 20. Jahrhunderts erhielt Norman Mailer im Jahr 1969 von der Zeitschrift LIFE den Auftrag, über den Flug zum Mond zu berichten. Seine dreiteilige Reportage wurde der längste Sachtext, den LIFE je veröffentlichen sollte. Mailer erweiterte seinen Bericht um weitergehende Betrachtungen zu dem brillant geschriebenen Buch Auf dem Mond ein Feuer, das hier in Auszügen wiedergegeben wird. Gleichermaßen versiert im Umgang mit der Wissenschaft der Raumfahrt wie der Psychologie der Beteiligten – von Wernher von Braun, dem Konstrukteur der Saturn-V-Rakete, über die wichtigen Bodenmannschaften der NASA bis hin zu den drei Astronauten –, liefert Mailer provokante und treffsichere Einsichten in dieses epochemachende Ereignis.

Illustriert wird der Band von hunderten der besten Fotografien und Plänen aus den Schatzkammern der NASA, Zeitschriftenarchiven und Privatsammlungen. Die größtenteils unveröffentlichten Abbildungen dokumentieren die Entwicklung der Raumfahrtbehörde und der Mission, das Leben in der Kommandokapsel und auf der Mondoberfläche sowie die begeisterten Reaktionen der Welt auf den Erfolg der Mission. Diese Neuausgabe enthält eine eigens von Colum McCann verfasste Einleitung und Bildlegenden führender Apollo-11-Experten, die anhand von Zitaten aus dem Logbuch, Interviews mit den Astronauten sowie zeitgenössischen Publikationen die Geschichte und die Wissenschaft hinter den Aufnahmen erläutern.
 
  • Limitiert auf 1.969 Exemplare in zwei Ausgaben
  • Jedes Exemplar enthält einen in Plexiglas gerahmten, mit Aufhängung versehenen und nummerierten Fotodruck auf alterungsbeständigem Fine-Art-Papier, der mit dem neuen Skia-Druckverfahren hergestellt und von Buzz Aldrin signiert wurde. Dieses Bild von Aldrin auf dem Mond ist unauflösbar mit der Apollo 11-Mission verbunden und eine der symbolträchtigsten Fotografien, die je gemacht wurden
  • Hardcover in einer Box
  • XXL-Format: 36,5 x 44 cm; mit gerahmtem Fotodruck: 32,5 x 40 cm
  • 348 Seiten, inklusive 4 ausfaltbaren Seiten
  • Das Original-Fotomaterial wurde unter Verwendung der modernsten Digitaltechnik auf höchstem Niveau restauriert
  • Englische Ausgabe

No. 1-1.957
  • Limitiert auf 1.957 nummerierte Exemplare
  • Verpackt in einer weißen Box mit konvexem Plexiglas-Fenster

Nr. 1.958-1.969 LUNAR ROCK EDITION
  • Sonderausgabe von 12 Exemplaren, entworfen von Marc Newson
  • Jedes Exemplar enthält ein extrem seltenes Stück Meteorstein vom Mond, deren Gewicht von 0,4 g bis zu 30,34 g beträgt - eines der größten, das je auf der Erde gefunden wurde
  • Spezifikationen und Preise auf Anfrage erhältlich
Der Autor

Kein anderer zeitgenössischer amerikanischer Schriftsteller war so vielseitig, brillant, produktiv und umstritten wie Norman Mailer (1923–2007). Mailer ist einer der einflussreichsten Autoren der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er schrieb ein Dutzend Romane, zwanzig Sachbücher, Reportagen, Theaterstücke, Drehbücher und Fernsehserien, Hunderte von Essays, zwei Gedichtbände und eine Sammlung von Kurzgeschichten. Der zweifache Pulitzer-Preis-Gewinner lebte in Brooklyn, New York, und in Provincetown, Massachusetts.

Die Beitragenden

Buzz Aldrin ging in die Geschichte ein, als er und Neil Armstrong als erste Menschen den Mond betraten. Aldrin absolvierte die Militärakademie West Point, studierte Raumfahrttechnik am MIT, bevor er der NASA beitrat. Dort nahm er an der Gemini-12-Mission und dem Apollo-11-Flug teil. Aldrin ist Gründer der ShareSpace Foundation und Verfasser zahlreicher Bücher.

Colum McCann ist Autor von acht Büchern, u.a. Let the Great World Spin und hat für The New York Times, Atlantic Monthly, GQ, The Times (London), The Irish Times, und La República geschrieben.

Norman Mailer. MoonFire
Edition von 1.957 Exemplaren
Hardcover in einer Box mit gerahmtem Print, 14,4 x 17,3 in., 26,42 lb, 350 Seiten