Facebook Pixel
Main SR only Anker

Bettina Rheims. The Book of Olga

Edition von 1.000 Exemplaren
Hardcover in einer Schlagkassette, 11.5 x 17.2 in., 12.25 lb, 154 Seiten
US$ 3000
Diese Ausgabe ist ausverkauft. Gelegentlich werden jedoch wieder Exemplare verfügbar. Bitte tragen Sie sich in unsere Warteliste ein, damit wir Sie informieren können, wenn diese oder eine ähnliche Ausgabe wieder verfügbar ist.
Die unzweideutigen Porträts der glamourösen Moskowiter Schönheit Olga Rodionowa schoss die französische Fotografin Bettina Rheims im Auftrag von deren Ehegatten, einem millionenschweren Oligarchen. Von üppiger Erotik in Rheims’ Landhaus bis zu sadomasochistischen Inszenierungen vereint The Book of Olga über 100 Bilder aus diesem Projekt zu einem delikaten Netz aus Macht, Sex, Fantasie und Intrigen.

Bettina Rheims und eine Venus mit und ohne Pelz. Limited Edition von 1.000 Exemplaren

Fantasy wife

Bettina Rheims und eine Venus mit und ohne Pelz

So sexy hat die französische Fotografin Bettina Rheims noch für kein Buch fotografiert: gewagte Porträts einer hinreißenden Frau, in Auftrag gegeben von ihrem millionenschweren Ehemann. Limitierte Auflage von 1.000 nummerierten Exemplaren, signiert von Bettina Rheims.

Russlands neue Reiche zeigen gerne, was sie haben. Hier allerdings werden neue Maßstäbe gesetzt. Der gut betuchte Gatte der Moskauer Femme fatale und Jet-Setterin Olga Rodionova engagierte die Star-Fotografin Bettina Rheims, um seine Angebetete in drei erotische Fantasien in Szene gesetzt zu sehen: als Pin-up-Model mit allen einschlägigen Accessoires dieses klassischen Männertraums, als Marquise eines sehr freizügigen 18. Jahrhunderts und als frostige Venus im Pelz, als Domina. Das Resultat ist gleichermaßen eine Liebeserklärung, ein künstlerisches Statement wie eine Studie in Exhibitionismus.
Die Fotografin

Die französische Fotografin Bettina Rheims hat mit ihren Inszenierungen weiblicher Sexualität Weltruhm erlangt. Zu ihren Buchveröffentlichungen gehören Female Trouble (1989), Modern Lovers (1990), Chambre Close (1994), I.N.R.I. (1998), Shanghai (2003), More Trouble (2004), Héroïnes (2007), The Book of Olga (2008 für TASCHEN), Rose, c'est Paris (2010 für TASCHEN) und Gender Studies (2014).

Die Koautorin

Catherine Millet ist Chefredakteurin und Mitgründerin des französischen Kunstmagazins Art Press. Sie ist auch Ausstellungskuratorin und Autorin zahlreicher Bücher, darunter Das sexuelle Leben der Catherine M. (2001).

Bettina Rheims. The Book of Olga
Edition von 1.000 Exemplaren
Hardcover in einer Schlagkassette, 11.5 x 17.2 in., 12.25 lb, 154 Seiten
Bettina Rheims. The Book of Olga (Limited Edition)
Bettina Rheims.
The Book of Olga
Edition von 1.000 Exemplaren
US$ 3000
Bettina Rheims. The Book of Olga (Limited Edition)