Facebook Pixel
Main SR only Anker

Die Rocky-Saga. Alle Filme. Art Edition Nr. 26–50 ‚Rocky II‘ (1979)

Edition von 25 Exemplaren
Hardcover in einer Schlagkassette, 29 x 44 cm, 11,14 kg, 380 Seiten, nummeriert und signiert von Sylvester Stallone. Mit dem Print Rocky II (1979), 50 x 50 cm, signiert von Neil Leifer und Sylvester Stallone, einem signierten Kunstdruck von Stallones Gemälde Finding Rocky (1975), 29 x 38 cm, und einem 36-seitigen Faksimile von Sylvester Stallones Notizbuch zu Rocky, 20 x 28 cm
US$ 6.000
Mehrsprachige Ausgabe:
Deutsch, Englisch, Französisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
Mit dem Boxerdrama Rocky schaffte Sylvester Stallone 1976 den Durchbruch zum Hollywoodstar und legte den Grundstein für eine lange und erfolgreiche Filmreihe. Diese von Sylvester Stallone signierte Art Edition schickt den Underdog aus Philadelphia noch einmal in den Ring und zeichnet die komplette Rocky-Saga nach.

Limitierte Art Edition von 25 Exemplaren (Nr. 26–50), nummeriert und signiert von Sylvester Stallone, mit Pigment-Print Rocky II (1979), signiert von Neil Leifer und Sylvester Stallone, einem signierten Kunstdruck von Stallones Gemälde Finding Rocky (1975) und einem 36-seitigen Faksimile seines Notizbuchs

Faust, Teil 1–7

Es kann nur einen geben: Rocky Balboa, „The Italian Stallion“

Mit der Figur des Boxers Rocky Balboa, des Underdogs aus Philadelphia, der sich allen Widrigkeiten zum Trotz mit Mut, Beharrlichkeit und Leidenschaft aus dem Elend zu Starruhm hochboxt, schrieb sich Sylvester Stallone die Rolle seines Lebens auf den Leib: Rocky ließ das klassische amerikanische Märchen vom Aufstieg durch eigene Kraft wahr werden, für die Titelfigur wie für ihren Darsteller Sylvester Stallone. Geschrieben von dem praktisch unbekannten Stallone, als Autor bis dato ebenso erfolglos wie als Schauspieler, und mit schmalem Budget realisiert, wurde der Film über Nacht völlig überraschend zur Sensation und spielte an den Kinokassen Millionen ein. Rocky gewann drei Oscars und machte Stallone zum Weltstar als Schauspieler, Autor und Regisseur. Das Rocky-Phänomen entwickelte sich zu einem Franchise mit sechs Filmen, darunter Rocky Balboa (2006), sowie einem weiteren Auftritt der Figur in Creed (2015), für die Stallone erneut für einen Academy Award nominiert wurde.

In Zusammenarbeit mit Sylvester Stallone und MGM bringt Ihnen diese Art Edition, signiert von Sylvester Stallone, sämtliche Höhepunkte und Tiefschläge der gesamten Rocky-Saga, bis hin zu Creed. Eine Fülle an Bildern, darunter viele Aufnahmen des berühmten Sportfotografen Neil Leifer, die während der Dreharbeiten entstanden, werden durch rares Archivmaterial aus der Bibliothek der Filmakademie und dem MGM-Archiv ergänzt. Ein Vorwort von Stallone und zahlreiche Interviews, die er im Laufe seiner Karriere gab, lassen die Entwicklung des Helden und der außergewöhnlichen Filmreihe nachverfolgen. Diese Ausgabe enthält ein Faksimile von Sylvester Stallones Notizbuch für Rocky (um 1975), mit Dialogen, Szenen und Ideen für den Film, inklusive eines nicht realisierten Endes. Stallone: „Hier nahmen alle Ideen ihren Anfang und man kann gut nachvollziehen, auf welche Weise ich sie zuerst formulierte.“ Das Buch enthält außerdem einen nummerierten und signierten Kunstdruck von Stallones Gemälde Finding Rocky (1975), das noch vor dem Filmskript entstand – für Stallone die „wahre Geburtsstunde von Rocky“. Zusätzlich liegt der Print Rocky II (1979) bei, von Neil Leifer und Stallone signiert.

Limitierte Art Edition von 25 Exemplaren (Nr. 26–50), nummeriert und signiert von Sylvester Stallone, mit Pigment-Print Rocky II (1979), signiert von Neil Leifer und Sylvester Stallone, einem signierten Kunstdruck von Stallones Gemälde Finding Rocky (1975) und einem 36-seitigen Faksimile seines Notizbuchs

Ebenfalls erhältlich als limitierte Art Edition (Nr. 1-25) mit einem anderen Print und als limitierte Collector’s Edition (Nr. 51–1.976)

ROCKY, ROCKY BALBOA, CREED and all related ROCKY and CREED Trademarks, Logos and Materials © 1976 – 2018 Metro-Goldwyn-Mayer Studios Inc. All Rights Reserved.

Photo, © Neil Leifer/Sports Illustrated, www.neilleifer.com
Der Künstler

Mit seiner Titelrolle in dem Boxer-Drama Rocky, zu dem er auch das Drehbuch schrieb, gelang Sylvester Stallone 1976 der internationale Durchbruch. Mit den Franchises Rocky, Rambo und The Expendables stieg er zum bekanntesten und populärsten Actionhelden der Filmgeschichte auf. Für seine Leistungen als Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur wurde Stallone mit zahlreichen internationalen Auszeichnungen geehrt.

Der Herausgeber

Filmhistoriker Paul Duncan hat bei TASCHEN zahlreiche Titel veröffentlicht, darunter Das James Bond Archiv, Das Charlie Chaplin Archiv, The Godfather Family Album, Taxi Driver, Film Noir und Horror Cinema sowie verschiedene Werke über Regisseure, Filmgenres, Stars und Filmposter.

Der Fotograf

Neil Leifer (*1942) begann schon als Teenager, Sportereignisse zu fotografieren. Über 160 seiner Fotos erschienen auf der Titelseite von Sports Illustrated und mehr als 40 zierten Titel von Time. Er veröffentlichte 17 Bücher mit seinen Fotografien und ist einer der beiden Hauptfotografen von TASCHENs GOAT – A Tribute to Muhammad Ali und der illustrierten Ausgabe von Norman Mailers The Fight.

Rocky.
The Complete Films.
Art Edition No. 26–50 ‘Rocky II’ (1979)
Edition von 25 Exemplaren
Hardcover in einer Schlagkassette, 29 x 44 cm, 11,14 kg, 380 Seiten, nummeriert und signiert von Sylvester Stallone. Mit dem Print Rocky II (1979), 50 x 50 cm, signiert von Neil Leifer und Sylvester Stallone, einem signierten Kunstdruck von Stallones Gemälde Finding Rocky (1975), 29 x 38 cm, und einem 36-seitigen Faksimile von Sylvester Stallones Notizbuch zu Rocky, 20 x 28 cm
ISBN 978-3-8365-7567-6
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch
Die Rocky-Saga. Alle Filme (Limited Edition)

Rocky.
The Complete Films

US$ 1.000
Neuer Preis 31. Januar 2021: US$ 1.250
Save US$ 250
Die Rocky-Saga. Alle Filme. Art Edition Nr. 26–50 ‚Rocky II‘ (1979) (Limited Edition)
Rocky.
The Complete Films.
Art Edition No. 26–50 ‘Rocky II’ (1979)
Edition von 25 Exemplaren
US$ 6.000