Facebook Pixel
Main SR only Anker

Pop Art

Hardcover, 8,3 x 10,2 in., 1,35 lb, 96 Seiten
US$ 20
Konsumverhalten, Materialismus, Celebrity-Kult und Medien: Mit diesen Themen setzten sich die Künstler der Pop Art auseinander. Diese Einführung stellt Werke von 20 der wichtigsten Pop-Player vor und präsentiert die Ideen und Ästhetik einer der bedeutendsten Bewegungen der Moderne.

Fügen Sie alle 37 Titel der Reihe Basic Art hinzu, die noch in Ihrem Warenkorb fehlen!

Kundenbewertungen (3)

Whaam!

Als Kitsch und Massenprodukte Kunst wurden
Pop Art erreichte in den 1960er-Jahren ihren Höhepunkt. Die Bewegung, die als Revolte gegen bürgerliche Haltungen zu Kunst und Kultur begonnen hatte, wollte ergründen, was eigentlich ein Kunstwerk ausmacht, und hinterfragte schließlich die gesamte moderne Gesellschaft mit ihrer Konsumkultur sowie die Rolle des Künstlers.

Die Themen der Pop-Art-Künstler waren Materialismus, Medien und Celebrity-Kult; sie schöpften aus Quellen des Massenmarktes, von Werbung und Comics über die Gesichter von Hollywoodstars bis hin zur Verpackung von Konsumprodukten – Letzteres sollte später in Form von Andy Warhols Campbell’s-Suppendosen Kultstatus erlangen. Durch die Erhöhung solcher populärer, banaler und kitschiger Bilder forderte Pop Art das Establishment heraus. Durch den Einsatz moderner Vervielfältigungstechniken wie dem Siebdruckverfahren wurde zudem die Bedeutung des einzelnen Künstlers reduziert.

Dieses Buch stellt u. a. Werke von Andy Warhol, Allen Jones, Ed Ruscha, Robert Indiana, Jasper Johns, Robert Rauschenberg und Roy Lichtenstein vor und untersucht daran Wirkung und Einfluss einer der bedeutendsten Bewegungen der Moderne.
Der Autor

Klaus Honnef war Honorarprofessor für Fototheorie an der Kunsthochschule Kassel. Er war Mitorganisator der documenta 5 und der documenta 6 in Kassel und hat mehr als 500 Ausstellungen weltweit kuratiert. Er hat zahlreiche Bücher verfasst, darunter bei TASCHEN Kunst der Gegenwart, Andy Warhol und Pop Art.

Pop Art
Hardcover, 8,3 x 10,2 in., 1,35 lb, 96 Seiten
Seit der ersten Veröffentlichung im Jahre 1985 hat sich die Basic Art Series zur meistverkauften Kunstbuchreihe aller Zeiten entwickelt. Jeder Titel in TASCHENs Basic Art History enthält:
  • eine ausführliche, illustrierte Einleitung
  • eine Auswahl der bedeutendsten Werke der Epoche, von denen jedes auf einer Doppelseite mit ganzseitiger Abbildung, Interpretation des jeweiligen Werks, Porträt und Kurzbiografie des Künstlers vorgestellt wird
  • insgesamt rund 100 Farbabbildungen mit Bildunterschriften

Kundenbewertungen (3)

Incredible

Pedro, 27. Oktober 2021
In just a few pages, you can have an overview of what has been transcendent in pop art. Great detail. Lovely book.

Intro to pop art

Marius, 27. Oktober 2021
Was always fascinated by Popart, and it's a good starting point to know more about the movement.

Une exposition commentée à la maison

Pascal, 27. Oktober 2021
Très bien documenté, agréablement relaté et joliment illustré.
Jean-Michel Basquiat

Jean-Michel Basquiat

US$ 200
Abstrakte Kunst (Kleine Reihe Kunst)

Abstrakte Kunst

US$ 20
1920s Berlin (Kleine Reihe Kunst)

1920s Berlin

US$ 20
Haring (Kleine Reihe Kunst)

Haring

US$ 20
Lichtenstein (Kleine Reihe Kunst)

Lichtenstein

US$ 20
Warhol (Kleine Reihe Kunst)

Warhol

US$ 20