Facebook Pixel
Main SR only Anker

Christo and Jeanne-Claude. Wrapped Trees. Basel 1997–1998

Edition von 1.000 Exemplaren
Hardcover mit einem Stück Stoff im Schuber und Print, 9,3 x 11,8 in., 4,20 lb, 136 Seiten
US$ 700
Mehrsprachige Ausgabe:
Deutsch, Englisch, Französisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
Im Herbst 1998 verpackten Christo und Jeanne-Claude 162 Bäume rund um die Fondation Beyeler in 55.000 m² Polyesterstoff und verwandelten sie damit in ein bildhauerisches Meisterwerk. Es war die künstlerische Vollendung einer langen Geschichte von Baumverhüllungen, das Resultat ein sich fortwährend veränderndes Panorama aus Form, Textur und Farbeffekten. Diese Art Edition, die ergänzt wird durch einen Druck sowie ein Muster des Originalstoffes, verfolgt die Geschichte des Projekts von seinem Anfang bis zum Ende.

Limited Edition von 1.000 Exemplaren, signiert von Christo, Jeanne-Claude und Wolfgang Volz. Inklusive C-Print und einem Stück des Stoffes, der für das Kunstwerk benutzt wurde.

Wrapped Trees

Fondation Beyeler und der Berower Park, Riehen, Basel, Schweiz, 1997-1998

Limited Edition von weltweit 1.000 Exemplaren, nummeriert und signiert von Christo und Jeanne-Claude sowie von ihrem Project Director Wolfgang Volz. Jedem Exemplar ist ein C-Print und ein Stück des Stoffes beigefügt, der für das Kunstwerk benutzt wurde.

Im Herbst 1998, nachdem die Bäume rund um die Fondation Beyeler und im Berower Park ihre Blätter abgeworfen hatten, verpackten Christo und Jeanne-Claude 162 Bäume, einige davon bis zu 25 Metern hoch, in 55.000 m² Polyester und 23,1 km Seil. Als Verpackungsmaterial verwendeten sie ein zartes Gewebe, mit dem in Japan im Winter Bäume vor Schnee und Frost geschützt werden. Der Effekt des Windes auf dem durchscheinenden Stoff und die Windungen des Seils sorgten für eine sich ständig verändernde Vielfalt von Formen, Flächen und Farben.

Viele Jahre der Recherche waren nötig, um dieses Projekt zu verwirklichen, und Christo und Jeanne-Claude konnten dabei auf über 30 Jahre Arbeit mit Bäumen bauen: Im Jahr 1966 verpackten sie einen 10 Meter hohen Baum in einer persönlichen Ausstellung im Stedelijk van Abbe Museum in Eindhoven. Im selben Jahr arbeiteten sie an einem Baumprojekt für den Forest Park in Saint Louis, Missouri, und im Jahr 1968 für das Museum of Modern Art in New York. 1969 wurden „Two Wrapped Trees” in Sydney ausgestellt. Im gleichen Jahr wurde ein ehrgeiziges Projekt, das die Verhüllung von 330 Bäumen entlang den Champs Elysées vorsah, durch den Präfekten von Paris abgesagt. Das Projekt im Park der Fondation Beyeler im schweizerischen Riehen bei Basel (das bis zum 24. Januar 1999 lief) war somit bis zu diesem Zeitpunkt das größte seiner Art. Dieser Band zeigt anhand von Skizzen, Collagen und Plänen sowie Fotografien der verhüllten Bäume, wie das Projekt konzeptioniert und realisiert wurde.
Die Künstler

Die Künstler Christo und Jeanne-Claude arbeiteten seit 1961 zusammen und lebten seit 1964 in New York City. Jeanne-Claude starb 2009, Christo starb 2020. Gemeinsam haben sie die Projekte Wrapped Coast, Australia, 1968–69, Valley Curtain, Grand Hogback, Rifle, Colorado, 1970–72, Running Fence, Sonoma and Marin Counties, California, 1972–76, Surrounded Islands, Biscayne Bay, Greater Miami, Florida, 1980–83, The Pont Neuf Wrapped, Paris, 1975–85, The Umbrellas, Japan–USA, 1984–91, Wrapped Reichstag, Berlin, 1971–95, Wrapped Trees, Riehen, Switzerland, 1997–98, The Gates, Central Park, New York City, 1979-2005, The Floating Piers, Lake Iseo, Italy, 2014–16 und The London Mastaba, Serpentine Lake, Hyde Park, 2016–18 realisiert. Christo und Jeanne-Claudes temporäres Kunstwerk L'Arc de Triomphe, Wrapped, Project for Paris wird 16 Tage lang vom 18. September bis zum 3. Oktober 2021 zu sehen sein.

Der Fotograf

Wolfgang Volz arbeitet seit 1971 mit den Künstlern Christo und Jeanne-Claude zusammen. Er war Project Director (gemeinsam mit Roland Specker) für den Verhüllten Reichstag, Berlin, 1971–95 und (gemeinsam mit Josy Kraft) für die Verhüllten Bäume, Riehen, 1998–99. Weiterhin leitete er die Ausführung von The Wall – 13,000 Oil Barrels, Gasometer Oberhausen, 1998–99 und Big Air Package, Gasometer Oberhausen, 2010–13. Er ist der Exklusiv-Fotograf der Werke von Christo und Jeanne-Claude. Durch diese enge Zusammenarbeit entstanden viele Bücher und mehr als 300 Ausstellungen in Museen und Galerien weltweit.

Christo and Jeanne-Claude.
Wrapped Trees.
Basel 1997–1998
Edition von 1.000 Exemplaren
Hardcover mit einem Stück Stoff im Schuber und Print, 9,3 x 11,8 in., 4,20 lb, 136 Seiten
ISBN 978-3-8228-7198-0
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch
Christo and Jeanne-Claude. The Gates (Limited Edition)

Christo and Jeanne-Claude.
The Gates

US$ 1.000
Neuer Preis 31. Januar 2021: US$ 1.250
Save US$ 250
Christo and Jeanne-Claude. Wrapped Reichstag. Berlin 1971–1995 (Limited Edition)

Christo and Jeanne-Claude.
Wrapped Reichstag.
Berlin 1971–1995

US$ 1.000
Neuer Preis 31. Januar 2021: US$ 1.250
Save US$ 250
Christo and Jeanne-Claude.
Wrapped Trees.
Basel 1997–1998
Edition von 1.000 Exemplaren
US$ 700