Facebook Pixel
Main SR only Anker

Saarinen

Hardcover, 8,3 x 10,2 in., 1,30 lb, 96 Seiten
US$ 20
Bitte registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse – wir informieren Sie gerne, wenn dieser Titel verfügbar ist:
Seine Möbel wie der legendäre „Tulip Chair“ wurden zu Designklassikern, die heute noch produziert werden, seine spektakulären Bauwerke wie der TWA-Terminal in New York zu Architekturikonen der 1960er: Eero Saarinen war einer der innovativsten Designer und Architekten des 20. Jahrhunderts, seine elegant-organische Formensprache prägte eine ganze Epoche.

Fügen Sie alle 55 Titel der Reihe Basic Art hinzu, die noch in Ihrem Warenkorb fehlen!

Auf den Schwingen der Moderne

Eero Saarinen: Formgeber der „Mad Men“-Ära
Eero Saarinen (1910–1961) war einer der visionärsten Formgeber des 20. Jahrhunderts. Egal, ob im Möbeldesign – von ihm stammen u. a. die berühmten Tulpenstühle der Möbelfirma Knoll, der „Womb Chair“ und der „Grashopper Chair“, alles noch heute produzierte Klassiker – oder in der Architektur: Seine fließend-elegante, organische Formensprache prägte den lässig-modernen Stil der „Mad Men“-Ära.

Mit seinen ikonischen Möbeln gab Saarinen den Wohnzimmern der Moderne eine neue Leichtigkeit und elegante Note, internationalen Ruhm erlangte er aber auch durch seine spektakulären Bauwerke, die perfekt den Zeitgeist im Nachkriegsamerika trafen: optimistisch, dynamisch, modern. Anfangs noch an den strengen Formen Mies van der Rohes orientiert, schuf er u. a. mit der Eingangshalle des Dulles International Airport, vor allem aber mit seinem skulpturalen Entwurf für das TWA-Terminal auf dem New Yorker Flughafen Idlewood (heute JFK), Architekturikonen der 1960er.

Der Band verfolgt Saarinens außergewöhnliche Karriere von seinem Studium der Bildhauerei und Architektur in Paris und Yale über seine Freundschaft mit Charles Eames und enge Zusammenarbeit mit der Firma Knoll bis zu seinem Aufstieg zu einem der gefragtesten Designer und Architekten der amerikanischen Nachkriegsmoderne.
Der Autor

Pierluigi Serraino ist als Architekt und Designaktivist in der San Francisco Bay Area tätig. Seine Projekte und Schriften wurden in Fachzeitschriften wie Architectural Record, A+U (Japan) und The Architectural Review (Großbritannien) veröffentlicht. Zu seinen Büchern gehören Modernism Rediscovered (2000), Eero Saarinen (2005), The Creative Architect: Inside the Great Personality Study (2016) und Ezra Stoller: A Photographic History of Modern American Architecture (2019).

Der Herausgeber

Peter Gössel betreibt eine Agentur für Museums- und Ausstellungsdesign. Für TASCHEN hat er Monografien über Julius Shulman, R. M. Schindler, John Lautner und Richard Neutra sowie mehrere Architekturtitel der Kleinen Reihe herausgegeben.

Saarinen
Hardcover, 8,3 x 10,2 in., 1,30 lb, 96 Seiten
Seit der ersten Veröffentlichung im Jahre 1985 hat sich die Basic Art Series zur meistverkauften Kunstbuchreihe aller Zeiten entwickelt. Jeder Titel in TASCHENs Basic Architecture Series enthält:
  • eine fundierte Einführung zu Herkunft, Leben und Werk des Architekten
  • die Hauptwerke in chronologischer Reihenfolge
  • Informationen zu Auftraggebern, architektonischen Voraussetzungen, Schwierigkeiten und Problemlösungen bei der Umsetzung
  • eine Liste aller ausgewählten Arbeiten und eine Karte mit den Standorten der besten und bekanntesten Bauwerke
  • insgesamt rund 120 Abbildungen (Fotografien, Skizzen, Entwürfe und Pläne)
Aalto (Kleine Reihe Kunst)

Aalto

US$ 20
Ando (Kleine Reihe Kunst)

Ando

US$ 20
Bauhaus (Kleine Reihe Kunst)

Bauhaus

US$ 20
Breuer (Kleine Reihe Kunst)

Breuer

US$ 20
Calatrava (Kleine Reihe Kunst)

Calatrava

US$ 20
Case Study Houses (Kleine Reihe Kunst)

Case Study Houses

US$ 20
Gaudí (Kleine Reihe Kunst)

Gaudí

US$ 20
Gropius (Kleine Reihe Kunst)

Gropius

US$ 20
Louis I. Kahn (Kleine Reihe Kunst)

Louis I. Kahn

US$ 20
Le Corbusier (Kleine Reihe Kunst)

Le Corbusier

US$ 20
Mackintosh (Kleine Reihe Kunst)

Mackintosh

US$ 20