Facebook Pixel
Main SR only Anker

Aalto

Hardcover, 8,3 x 10,2 in., 1,36 lb, 96 Seiten
US$ 16
Verfügbarkeit: Auf Lager
Entdecken Sie mit dieser Einführung in das Werk von Alvar Aalto die sanftere Seite der Architektur der Moderne. Der finnische Architekt und Designer setzte auf weiche, poetische, geschwungene Formen und wollte mit seinen Entwürfen ein soziales Miteinander und die nationale Identität Finnlands stärken.

Der menschlichste Modernist

Poetische Formen aus Finnland
Alvar Aalto (1898–1976) ist ein sehr eigenwilliger Vertreter der Moderne. Der von der Landschaft und politischen Unabhängigkeit Finnlands inspirierte Architekt entwarf warme, geschwungene, humane Gebäude, die sich völlig von den vorwiegend glatten, mechanistischen, geometrischen Bauten anderer europäischer Architekten abhoben.

Ob Kirche, Villa, Sauna oder Bücherei: Aalto verwendete für seine organischen Strukturen oft Ziegelsteine und Holz anstatt Beton und Stahl und integrierte Wellenformen, die sich auch in seinen Entwürfen für Stühle, Glasobjekte und Lampen wiederfinden.

Aalto plädierte für eine humane Architektur mit sozialem Anspruch. So sagte er: „Moderne Architektur bedeutet nicht, dass man unter allen Umständen neue Materialien einsetzt; das Wichtigste ist, mit entsprechenden Materialien eine humanere Form zu finden.“ Viele seiner öffentlichen Bauwerke, darunter das Rathaus von Säynätsalo, ein Vortragssaal der Technischen Universität Otaniemi sowie das Volkspensionsamt und das Haus der Kultur in Helsinki, waren für Finnland nicht nur physische, sondern auch psychologische Wahrzeichen des Wiederaufbaus nach den Zerstörungen des Kriegs.

Dieser Band präsentiert Aaltos wichtigste Werke und stellt einen zutiefst heimatverbundenen Architekten vor, der als Meister des ökologischen progressiven Designs gilt.
Die Autorin

Die Finnin Louna Lahti war langjährige Mitarbeiterin der Alvar Aalto Society, zunächst als Ausstellungsleiterin und dann als Schatzmeisterin, bevor sie 1984 ihre eigene Firma gründete. Lahti veröffentlichte zahlreiche Titel im Bereich Kunst und Architektur.

Der Herausgeber

Peter Gössel betreibt eine Agentur für Museums- und Ausstellungsdesign. Für TASCHEN hat er Monografien über Julius Shulman, R. M. Schindler, John Lautner und Richard Neutra sowie mehrere Architekturtitel der Kleinen Reihe herausgegeben.

Aalto
Hardcover, 8,3 x 10,2 in., 1,36 lb, 96 Seiten
ISBN 978-3-8365-6010-8
Ausgabe: Englisch
ISBN 978-3-8365-6006-1
Ausgabe: Französisch
Seit der ersten Veröffentlichung im Jahre 1985 hat sich die Basic Art Series zur meistverkauften Kunstbuchreihe aller Zeiten entwickelt. Jeder Titel in TASCHENs Kleiner Reihe – Architektur enthält:
  • eine fundierte Einführung zu Herkunft, Leben und Werk des Architekten
  • die Hauptwerke in chronologischer Reihenfolge
  • Informationen zu Auftraggebern, architektonischen Voraussetzungen, Schwierigkeiten und Problemlösungen bei der Umsetzung
  • eine Liste aller ausgewählten Arbeiten und eine Karte mit den Standorten der besten und bekanntesten Bauwerke
  • insgesamt rund 120 Abbildungen (Fotografien, Skizzen, Entwürfe und Pläne)
Ando (Kleine Reihe Kunst)

Ando

US$ 16
Bauhaus (Kleine Reihe Kunst)

Bauhaus

US$ 16
Case Study Houses (Kleine Reihe Kunst)

Case Study Houses

US$ 16
Eames (Kleine Reihe Kunst)

Eames

US$ 16
Gaudí (Kleine Reihe Kunst)

Gaudí

US$ 16
Gropius (Kleine Reihe Kunst)

Gropius

US$ 16
Zaha Hadid (Kleine Reihe Kunst)

Zaha Hadid

US$ 16
Hoffmann (Kleine Reihe Kunst)

Hoffmann

US$ 16
Louis I. Kahn (Kleine Reihe Kunst)

Louis I. Kahn

US$ 16
Mackintosh (Kleine Reihe Kunst)

Mackintosh

US$ 16
Neutra (Kleine Reihe Kunst)

Neutra

US$ 16
Palladio (Kleine Reihe Kunst)

Palladio

US$ 16
Aalto (Kleine Reihe Kunst)
Aalto
US$ 16
Aalto (Kleine Reihe Kunst)