Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer!

Entdecken Sie unsere Bestseller
Zwischensumme0 Artikel0
Warenkorb ansehen
NEW
Baby Sumo
Unsere Baby Sumos haben eine Höhe von 47 - 50 cm.

On NFTs. The Hard Code Edition

1750Ausgabe: EnglischVerfügbarkeit: 1. Mai 2024

Von algorithmischer Kunst bis zu Avataren – der erste allumfassende kunsthistorische Überblick über das Ökosystem der NFTs enthält zehn Essays sowie die reich illustrierten Profile von 101 einflussreichen Künstlern. Neben einem tiefen Einblick in die Sphäre der non-fungible tokens verbindet dieser Band das disruptive zeitgenössische Medium mit seinem kunsthistorischen Kontext und kann auch mit Krypto erworben werden.


Die Hard Code Edition (Nr. 1–600), nummeriert und in einem Edelstahlschuber geliefert.  
 
Ebenfalls erhältlich in einer nummerierten Collector's Edition und in vier limitierten Art Editions mit je einem NFT, einem nummerierten  und signierten Print des NFTs und dem nummerierten Buch On NFTs im Edelstahlschuber.

Die ersten Exemplare werden ab dem 29. März erhältlich sein. Die Liefertermine für die nächsten Exemplare werden in Kürze aktualisiert.

Edition von 600 ExemplarenHardcover im Edelstahlschuber, 36 x 50 cm, 14,6 kg, 604 Seiten, mit einem Booklet, 21 x 29,7 cm, 24 Seiten

„Ein großformatiges, beinahe schon monumentales Buch im TASCHEN Verlag erklärt nun, wie NFTs und digitale Ausstellungs- und Verkaufsräume die Kunstwelt eroberten: On NFTs, herausgegeben von Robert Alice, ein neues Standardwerk.“

Focus

„Dieses Buch ist eine der ersten großen Publikationen über Blockchain-basierte Kunst und das kulturelle On-Chain-Ökosystem.“

Robert Alice
NEW
Baby Sumo
Unsere Baby Sumos haben eine Höhe von 47 - 50 cm.
On NFTs. The Hard Code Edition

On NFTs. The Hard Code Edition

1750

Die digitale Revolution in der Kunst

TASCHENs monumentales Werk über NFTs

On NFTs von Robert Alice bietet die erste umfassende kunsthistorische Übersicht zu diesem spannenden, disruptiven Feld in der zeitgenössischen Kunst. Die schonungslose und kritische Untersuchung aller Facetten des multidimensionalen Ökosystems der NFT’s stellt die Perspektive der Künstler in den Vordergrund und ermöglicht ein tiefes Verständnis für das oftmals verpixelte Enigma der NFTs.

In TASCHENs einzigartigen Baby Sumo-Format produziert, bietet das Buch eine Bandbreite von essentiellen Fakten für Neueinsteiger und Kenner des Mediums. Mit zehn Essays von weltweit führenden Experten wie Hans Ulrich Obrist ist On NFTs eine Darstellung, die unkonventionelle Querverbindungen aus der der gesamten Kunstgeschichte zu den NFTs aufzeigt. Gemälde von Rembrandt in Gegenüberstellung zu CryptoPunks, ausführliche Kapitel, die durch die subtile Welt der NFTs leiten und den Einfluss von Sol LeWitt auf die aktuellen künstlerischen Algorithmen aufzeigen. Schließlich gewährt das Buch seltene Einblicke in den Schaffensprozess wegweisender Künstler wie Beeple, Emily Xie, Snowfro und Refik Anadol.
 
Neben der theoretischen Einführung präsentiert On NFTs einen kuratierten Überblick zu den 101 wichtigsten Künstlern und Künstlergruppen, die im Universum der NFTs aktiv sind. Jedes Porträt wurde sorgfältig von handverlesenen Kunsthistorikern, Kuratoren, Kritikern, Künstlern und künstlicher Intelligenz verfasst, so dass On NFTs mit vielfältigen, internationalen Stimmen der Wegweiser in dieser globalen Kunstbewegung ist. Dank des umfassenden Glossars zu den wichtigsten Begriffen, einer reichhaltigen Ausstellungsübersicht und einer minutiösen Timeline profitieren nicht nur Digital Natives, sondern auch Neulinge von diesem monumentalen Werk.

Die Hard Code Edition wird in einem handgefertigten Edelstahlschuber geliefert, der von den Designern der Zak Group in London entworfen wurde.
 
Die Hard Code Edition (Nr. 1–600), nummeriert und in einem Edelstahlschuber geliefert.  
 
Ebenfalls erhältlich in einer Collector's Edition und in vier limitierten Art Editions von Refik Anadol, Dmitri Cherniak, Sofia Crespo und Osinachi mit je einem NFT, einem signierten Pint des NFTs und dem Buch On NFTs im Edelstahlschuber. 

Der Herausgeber

Robert Alice konzipiert Kunst, Ausstellungen und Bücher rund um das Thema Blockchain und deren Geschichte. Als erster Künstler, dessen NFT bei einem großen Auktionshaus versteigert wurde, gilt sein Portraits of a Mind (2019–) als Meilenstein in der rasanten Evolution der NFTs. Das Monnaie de Paris präsentierte 2023 als erstes europäisches Kunstmuseum eine Solo-Ausstellung seiner NFTs. Alice hält weltweit Vorträge und war 2022 Mitveranstalter der ersten wissenschaftlichen Tagung zu NFTs an der University of Oxford. Alices Werke sind in den permanenten Sammlungen mehrerer Institutionen vertreten, darunter das Centre Pompidou in Paris.

On NFTs. The Hard Code Edition
Hardcover im Edelstahlschuber, 36 x 50 cm, 14,6 kg, 604 Seiten, mit einem Booklet, 21 x 29,7 cm, 24 Seiten

ISBN 978-3-8365-9970-2

Ausgabe: Englisch
Laden Sie hier Produktbilder herunter

5

/5

1 Bewertung

On NFTs

Michael S.,26. Februar 2024
An instant classic. And a moment in art history and its canon. Robert Alice and Taschen have published a book that will be a seminal contribution in the months and years ahead. Meticulously researched the book has compiled thought leaders and a range of outstanding artists from around the world who are trailblazers. Congratulations to all involved! Michael Spalter

Weitere Ausgaben