Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer!

Entdecken Sie unsere Bestseller
Zwischensumme0 Artikel0
Warenkorb ansehen
AUG. 2024

David LaChapelle. Good News

50

Bitte registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse - wir informieren Sie gerne, wenn dieser Titel verfügbar ist:

Ausgabe: EnglischVerfügbarkeit: Coming soon

Ein großes Werk und Langzeitprojekt ist vollendet: Mit Good News und Lost + Found komplettieren wir die auf fünf Bände angelegte David-LaChapelle-Anthologie. Beide Bände erweitern seinen trippigen Kosmos aus Religion, Apokalypse, Porno und Pop um neue schillernde Phantasmen.

Hardcover9.7 x 12.4 in.3.68 lb284 Seiten

„Eine spannende Sammlung von LaChapelles knalligen, expliziten und hyperrealen Collagen aus bildender Kunst und Popkultur.“

The Miami New Times
AUG. 2024
David LaChapelle. Good News

David LaChapelle. Good News

50

Good News

Die Möglichkeit dessen, was sein könnte

Ein großes Werk und Langzeitprojekt ist vollendet: TASCHEN freut sich, mit Good News und Lost + Found die auf fünf Bände angelegte David-LaChapelle-Anthologie komplettieren zu können, die mit LaChapelle Land (1996) begann und mit Hotel LaChapelle (1999) und Heaven to Hell (2006) fortgesetzt wurde.

Beide Bände zeigen Hunderte von Arbeiten des Künstlers, der wie kein anderer Zitate aus Religion, Porno, Kunst- und Popgeschichte zu einer unverwechselbaren, hochartifiziellen Ästhetik amalgamiert und in seinen surrealen Inszenierungen und grellbunten, opulenten Arrangements stets auch Themen wie Konsum- und Körperfetischismus, Genderfragen und Spiritualität verhandelt.

Good News steht eindeutig im Zeichen des Sakralen, von frühen Aufnahmen nackter Engel und Liebender aus dem New York der 1980er bis zu ganz aktuellen Bildern, auf denen sich LaChapelles Refugium auf Hawaii in einen trippigen Garten Eden und Celebrities in Heilige verwandeln. Ebenfalls zu sehen: Beispiele aus anderen jüngeren Werkgruppen wie Earth Laughs In Flowers oder Awakened, die die vielen Facetten seiner Kunst widerspiegeln.

In Good News sind zu sehen:
frühe Akte aus den 1980ern in NYC, Pamela Anderson, Lana Del Rey, Sharon Gault, Janet Jackson, Michael Jackson, Paris Jackson, David LaChapelle, Amanda Lepore, Miriam Makeba, Sergei Polunin, Tupac Shakur, Elizabeth Taylor und viele andere …

Lost + Found und Good News werden einzeln verkauft.

Der Künstler

David LaChapelle bekam noch in der Highschool von Andy Warhol seinen ersten professionellen Job angeboten: ein Shooting für die Zeitschrift Interview. Seitdem widmeten zahlreiche Galerien und Museen seiner Fotografie Ausstellungen, darunter die Tony Shafrazi Gallery und Deitch Projects in New York und die Barbican in London. Seine Bilder von Prominenz und zeitgenössischer Popkultur prangten auf den Titeln und Seiten unzähliger Zeitschriften wie der italienischen Vogue, der französischen Vogue, Vanity Fair, Rolling Stone und i-D. In den vergangenen Jahren hat LaChapelle sein Werk um Musikvideos, Livetheater und Dokumentarfilme erweitert.

David LaChapelle. Good News
Hardcover24.6 x 31.4 cm1.67 kg284 Seiten

ISBN 978-3-8365-9965-8

Ausgabe: Englisch
Laden Sie hier Produktbilder herunter
0 Bewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen für diesen Artikel abgegeben. Seien Sie die/der Erste und bewerten Sie das Produkt