Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer!

Entdecken Sie unsere Bestseller
Zwischensumme0 Artikel0
Warenkorb ansehen
Adults Only

Robert Crumb. Sketchbook Vol. 3. 1975–1982

50

Bitte registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse - wir informieren Sie gerne, wenn dieser Titel verfügbar ist:

Ausgabe: EnglischVerfügbarkeit: Coming soon
In diesem Band werden verhandelt: Crumbs Umzug nach Kalifornien, seine Ehe mit Aline Kominsky, die Geburt von Tochter Sophie, die verstrahlten Aktivitäten von Mr Natural, schelmische Snoids, Arcade-Comicstrips, politischer Ingrimm, schweißtreibende Existenzangst, massig-mächtige Frauen, verklemmte kleine Kerle, Mao Zedong, Mick Jagger und moralische Entrüstung. Vereint die Bände 5 und 6 aus der zweiten Crumb-Sketchbook-Box.
Hardcover8.1 x 10.6 in.3.67 lb444 Seiten
„Fans von ätzendem Humor, Verfremdung und üppigem Schamhaar werden entzückt sein.“
V Magazine
„Im Herzen des Werks steckt etwas Sperriges, das im Widerspruch zu einem Großteil der zeitgenössischen Kunst steht. Es hat mit Verführung und Abstoßung zu tun. Man wird in das Werk hineingezogen und urteilt zugleich über sich selbst, während man es betrachtet.“
Lucas Zwirner
Adults Only
Robert Crumb. Sketchbook Vol. 3. 1975–1982

Robert Crumb. Sketchbook Vol. 3. 1975–1982

50

Immer dieser Stress!

Das dritte Skizzenbuch vom teuersten lebenden Comickünstler der Welt

Das Lebenswerk von Robert Crumb, ehedem Chronist der Love-and-Peace-Generation und immer noch unermüdlicher Arbeiter in Gottes großem Steinbruch der sexuellen Obsessionen, Zwangsneurosen und Psychosen, hat mittlerweile ein ungeheures Ausmaß angenommen und längst auch museale Weihen erfahren. Die Coverzeichnung zu Fritz the Cat von 1969, ein Werk aus seiner Sturm-und-Drang-Phase, als die Bezeichnung „Undergroundkünstler“ noch Sinn machte, wurde im Mai 2017 für die wahnwitzige Rekordsumme von 717.000 US-Dollar verkauft, den höchsten Preis, der je für eine Zeichnung eines lebenden Comickünstlers erzielt wurde. Mit seinen Graphic Novels Genesis und Kafka hat sich der Elder Statesman der Neunten Kunst heute ein ganz neues Publikum erschlossen. Crumb ist angesagter denn je – der ideale Zeitpunkt also für das R. Crumb Sketchbook, Volume 3: Jan. 1975 – Dec. 1982.

Diese 444-Seiten-Exkursion nach Crumberland kombiniert die Bände 5 und 6 aus dem zweiten Set der R. Crumb Sketchbooks im Schuber zu einem unschlagbaren Preis in einem Band. Neben dem Wiedersehen mit bewährtem Stammpersonal wie Mr Natural und Mr Snoid („Hi Folks, I’m Mr Snoid and I live in an asshole!“) gibt es Begegnungen mit Mick Jagger und Mao, Szenen aus Crumbs Ehe mit Aline Kaminsky inkl. der Geburt von Tochter Sophie und natürlich sabbernde, kleine Kerle mit irrlichternden Blicken und die amazonenhaften Objekte ihrer Begierde im Überfluss. Das alles adrett verpackt in einem hochwertigen festen Einband mit vom Meister handkolorierten Front- und Backcoverillustrationen.
Der Künstler

Robert Crumb begann seine Karriere in den späten 1960er Jahren mit Snatch, Zap und anderen Underground-Comics. Seine Charaktere Fritz the Cat, Mr. Natural und The Snoid wurden bald zu Ikonen, aber erst die Enthüllung seiner sexuellen Fantasien mit üppigen, starkschenkeligen Frauen machte sein Werk weltbekannt. Um ihn dreht sich auch der preisgekrönte Dokumentarfilm Crumb (1994). Heute lebt er mit seiner Frau, der Künstlerin Aline Kominsky-Crumb, in Südfrankreich.

Die Herausgeberin

Dian Hanson ist Herausgeberin und Autorin bei TASCHEN und hat bereits über 50 Bücher veröffentlicht. Neben ARNOLD gehören zu ihren jüngsten Titeln The Art of Pin-up, Masterpieces of Fantasy Art und The Fantastic Worlds of Frank Frazetta.
Read here how it all began

Robert Crumb. Sketchbook Vol. 3. 1975–1982
Hardcover20.5 x 27 cm1.67 kg444 Seiten

ISBN 978-3-8365-6695-7

Ausgabe: Englisch
Laden Sie hier Produktbilder herunter

5

/5

1 Bewertung

Brilliant

Dave,27. Oktober 2021
Nicely produced, excellent value series that does justice to R Crumb's draughtsmanship and doesn't sugarcoat his sometimes dubious imagination.