Ihr Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer!

Entdecken Sie unsere Bestseller
Zwischensumme0 Artikel0
Warenkorb ansehen
XL
Die XL-Bücher sind mindestens 34 cm hoch oder breit.

Vermeer. The Complete Works

Hardcover mit Ausklappseite9.8 x 13.4 in.5.84 lb258 Seiten
50
(70)
Save 20!
Ausgabe: Englisch Verfügbarkeit: Auf Lager
Aus nur 35 Gemälden besteht das gesamte bekannte Werk des Johannes Vermeer, doch haben sie ihrem Schöpfer einen Platz unter den meistbewunderten und einflussreichsten Künstlern aller Zeiten gesichert. Diese Monographie ermöglicht es, Vermeers Talent für lebendig wirkende Genreszenen en détail zu studieren. Zahlreiche Ausschnittvergrößerungen offenbaren seine einzigartige Gabe, mit nur einer flüchtigen Geste, einem Blick eine ganze Geschichte zu erzählen.
XL
Die XL-Bücher sind mindestens 34 cm hoch oder breit.
Vermeer. Das vollständige Werk

Vermeer. Das vollständige Werk

50

Delfter Illusionen

Lichtzeichen aus dem 17. Jahrhundert – das Gesamtwerk Johannes Vermeers

Zu seinen Lebzeiten war Johannes Vermeer (1632–1675) kaum über seinen Geburtsort Delft und einen kleinen Kreis von Mäzenen hinaus bekannt. Nach seinem Tod geriet sein Name rasch in Vergessenheit, und einige seiner Werke wurden gar anderen Künstlern zugeschrieben. Erst Mitte des 19. Jahrhunderts rückte Vermeer in den Fokus der internationalen Kunstwelt, die plötzlich die erzählerischen Details, die sorgfältig ausgearbeiteten Texturen und die grandiosen Lichtebenen seiner Werke wahrnahm und sein Genie entdeckte.

Seine Werke waren Inspiration für Timothy Brooks Sachbuchbestseller Vermeers Hut und Tracy Chevaliers überaus erfolgreichen Roman Das Mädchen mit dem Perlenohrring, dessen Verfilmung mit Scarlett Johansson und Colin Firth zum Kinohit wurde. Vermeer-Ausstellungen erzielten von Amsterdam bis Washington Besucherrekorde. Im Mauritshuis in Den Haag mussten sogar spezielle Maßnahmen ergriffen werden, um den täglichen Ansturm der Kunstbegeisterten zu bändigen, die Vermeers „niederländische Mona Lisa“ sehen wollten – das ebenso hinreißende wie rätselhafte Mädchen mit dem Perlenohrring.

Dieser Gesamtkatalog der Werke Vermeers versammelt die ruhigen, aber fesselnden Gemälde, die in Museen und Galerien in Europa und den USA wie Schätze gehütet werden. Im großzügigen Format mit qualitativ unübertroffenen Reproduktionen entfaltet sich, besonders anschaulich auf drei Ausklappseiten, Vermeers begrenztes, aber atmosphärisch reichhaltiges Repertoire häuslicher Tätigkeiten: vom Briefeschreiben übers Musizieren bis hin zu Vorbereitungen in der Küche. Zahlreiche Details heben die überragende Fähigkeit des Künstlers hervor, sowohl die Trends und Moden des Goldenen Zeitalters der Niederlande festzuhalten als auch eine komplette Geschichte in nur einer flüchtigen Geste, Miene oder Erscheinung zu erzählen.
Der Autor

Nach seinem Studium der Kunstgeschichte und Archäologie an der Universität Wien arbeitete Karl Schütz ab 1972 zunächst als Kurator, von 1990 bis 2011 als Direktor an der Gemäldegalerie des Kunsthistorischen Museums in Wien. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen die niederländische und flämische Malerei, die deutsche Malerei des frühen 16. Jahrhunderts, die höfische Porträtmalerei und die Geschichte der Sammlung der Gemäldegalerie.

Vermeer. The Complete Works
Hardcover mit Ausklappseite25 x 34 cm2.65 kg258 Seiten

ISBN 978-3-8365-7863-9

Ausgabe: Englisch