Facebook Pixel
Main SR only Anker

Bettina Rheims

Hardcover, 8,4 x 10,8 in., 5,83 lb, 452 Seiten
US$ 50
Mehrsprachige Ausgabe:
Deutsch, Englisch, Französisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
Makelloser Glamour und pittoreske Schäbigkeit, Kultiviertes und Vulgäres, strahlende Jugend und Verfall. Bettina Rheims liebt die Gegensätze, und sie liebt es zu provozieren. Für diesen Band hat sie über 300 ihrer Lieblingsaufnahmen aus den letzten 35 Jahren zusammengestellt – couragierte und provokante Fotografie aus berühmten Fotoreihen wie Chambre Close, I.N.R.I. und Gender Studies.

Theater des Frivolen

Die ultimative Rheims-Retrospektive
Seit sie in den späten 70er-Jahren zur Fotografie fand, hat Bettina Rheims gängige Erwartungshaltungen torpediert. Von ihrer Serie über die Stripperinnen vom Pigalle (1980) bis zum Zyklus über das Leben Jesu in I.N.R.I. (1998), von ihrer Chanel-Werbung bis hin zu Gender Studies (2011): In ihrer Arbeit hat sie die traditionelle Ikonografie gehörig durchgerüttelt und unermüdlich die Bruchstelle zwischen zwei Gebieten ausgelotet, die die Menschen seit jeher faszinieren – die Schönheit und die Unvollkommenheit.

Für diesen Band hat Rheims über 300 ihrer Lieblingsaufnahmen aus den letzten 35 Jahren zusammengestellt – couragierte und provokante Fotografie aus berühmten Fotoreihen wie Chambre Close, Héroïnes und Rose, c’est Paris (in Zusammenarbeit mit Serge Bramly). Die Modefotografien wie auch die künstlerischen Aufnahmen in diesem Buch zeigen Bettina Rheims’ besonderen Blick für die Fragilität und die Stärke der Frauen. Die magische Begegnung zwischen der Künstlerin und ihren Modellen bricht mit den traditionellen Codes der Erotik und führt zu einer ganz neuen Bildsprache der Weiblichkeit.
Die Fotografin

Die französische Fotografin Bettina Rheims hat mit ihren Inszenierungen weiblicher Sexualität Weltruhm erlangt. Zu ihren Buchveröffentlichungen gehören Female Trouble (1989), Modern Lovers (1990), Chambre Close (1994), I.N.R.I. (1998), Shanghai (2003), More Trouble (2004), Héroïnes (2007), The Book of Olga (2008 für TASCHEN), Rose, c'est Paris (2010 für TASCHEN) und Gender Studies (2014).

Der Herausgeber

Patrick Remy hat als Autor an vielen Publikationen mitgewirkt, und er ist Herausgeber zweier Buchreihen, Fashion Images de Mode und Strip/Paradise/Desire/Sensation. Er publizierte viele Fotografen-Monographien und kuratierte Ausstellungen zur Modefotografie, so etwa in Miami, Tokio und Melbourne. Remy lebt und arbeitet in Paris.

Bettina Rheims
Hardcover, 8,4 x 10,8 in., 5,83 lb, 452 Seiten
ISBN 978-3-8365-6887-6
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch
Bettina Rheims
Bettina Rheims
US$ 50
Bettina Rheims