Facebook Pixel
Main SR only Anker

Kishin Shinoyama. John Lennon & Yoko Ono. Double Fantasy

Edition von 1.730 Exemplaren
Hardcover in einer Schlagkassette, in Leinen gebunden, 12,3 x 17,3 in., 12,71 lb, 174 Seiten
US$ 700
Mehrsprachige Ausgabe:
Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
Kishin Shinoyamas meisterhafte Fotoserie entstand im Jahr 1980 auf Onos Wunsch für das Cover des hochgelobten Albums Double Fantasy – drei Monate vor Lennons Tod. Die Bilder, von denen viele noch nie veröffentlicht wurden, fangen das herausragende Paar an einem Wendepunkt in seiner langjährigen persönlichen und künstlerischen Beziehung ein.
Limitierte Collector’s Edition von 1.730 nummerierten Exemplaren, signiert von Yoko Ono und Kishin Shinoyama.

Die Ballade von John und Yoko

Intime Porträts des Künstlerpaares von Kishin Shinoyama
Kishin Shinoyama – aufgrund seines Faibles für provokativ-sinnliche Aktaufnahmen und schrille Inszenierung einer der renommiertesten und umstrittensten Fotografen Japans – offenbart in seinen Porträts von Popstars und Berühmtheiten ein außergewöhnliches Gespür für intime und private Momente. Vor seiner Linse zeigen bekannte Gesichter sich oft überraschend offen und verletzlich.

Diese Gabe, seine Motive ohne Selbstinszenierung oder Befangenheit abzubilden, kommt vielleicht am besten in seiner meisterhaften Fotoserie von Yoko Ono und John Lennon zum Vorschein. Sie entstand im Jahr 1980 auf Onos Wunsch für das Cover und die Promotion des hochgelobten Albums Double Fantasy, nur drei Monate vor Lennons tragischem Tod. Heute, über 30 Jahre nach ihrer Entstehung, haben diese Fotos, von denen viele noch nie veröffentlicht wurden, nichts von ihrer Leichtigkeit und zarten Fragilität verloren. Shinoyama ist es gelungen, das ikonische Paar an einem Wendepunkt in seiner langjährigen Beziehung zu erfassen, einer Zeit kreativer Katharsis und persönlicher Erneuerung.

Limitiert auf insgesamt 1.980 nummerierte Exemplare, jedes von Yoko Ono und Kishin Shinoyama signiert. Das Buch ist erhältlich als Collector's Edition (No. 251-1.980) und in zwei Art Editions von jeweils 125 Exemplaren mit einem von Kishin Shinoyama signierten Druck.
Der Fotograf

Kishin Shinoyama kam 1940 in Tokio zur Welt. Noch als Student an der Nihon-Universität nahm er bereits Werbefotos auf, für die er erste Preise erhielt. Nach einigen Jahren bei der Werbeagentur Light Publicity begann Shinoyama 1968 seine Karriere als unabhängiger Fotograf. Seither hat er einige der bedeutendsten Persönlichkeiten unserer Zeit porträtiert, darunter Yukio Mishima, Momoe Yamaguchi, Rie Miyazawa sowie John Lennon und Yoko Ono. In seinen Serien Gekisha und Shinorama setzte Shinoyama modernste Technik ein, um neue Ausdrucksformen zu schaffen. Sein derzeitiges Multimediaprojekt digi+KISHIN wird Fotografie und Kino um eine gänzlich neue Perspektive bereichern.

Der Herausgeber

Josh Baker macht seit 2005 Bücher für TASCHEN. Zu den zahlreichen Titeln, an denen er mitwirkte, gehören u. a. Fotobände von Dennis Hopper, Bert Stern und Ellen von Unwerth als signierte Limited Editions sowie Popkultur-Bestseller wie 75 Years of DC Comics und Norman Mailers Moonfire.

Kishin Shinoyama. John Lennon & Yoko Ono. Double Fantasy
Edition von 1.730 Exemplaren
Hardcover in einer Schlagkassette, in Leinen gebunden, 12,3 x 17,3 in., 12,71 lb, 174 Seiten
ISBN 978-3-8365-4968-4
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch
Kishin Shinoyama. John Lennon & Yoko Ono. Double Fantasy (Limited Edition)
Kishin Shinoyama.
John Lennon & Yoko Ono.
Double Fantasy
Edition von 1.730 Exemplaren
US$ 700
Kishin Shinoyama. John Lennon & Yoko Ono. Double Fantasy (Limited Edition)