Ihr Warenkorb
0 Pos.
Zwischensumme0 US$

Ihr Warenkorb ist leer!


Sie haben noch kein Kundenkonto?
Anmelden

Passwort vergessen?


Vanessa del Rio

Vanessa del Rio

Amerikas erster Latina-Star

1974: Die sexuelle Revolution ist im vollen Gange und die Pornoindustrie kurz davor ein Riesengeschäft zu werden. Mit Deep Throat hatte Amerika 1972 seinen ersten Pornostar, aber 1974 ist Linda Lovelace längst im Ruhestand. Die Industrie sucht nach dem nächsten ganz großen Ding, und Vanessa del Rio hätte genau das sein können. 1974 gibt es allerdings noch keine dunkelhäutigen Pornostars. Davon nur wenig eingeschüchtert, nimmt Vanessa jede Rolle an, die sie bekommen kann – sie interessiert der Sex und nicht das Geld. Die Zuschauer sind begeistert von ihrer Zügellosigkeit und stürmen die Kinokassen. Vanessa wird als erste Latina zum Star in den Vereinigten Staaten. 1986 zieht sich Vanessa del Rio aus der Branche zurück, bleibt aber eine Sex-Ikone. Sie betreibt weiterhin eine Website und tritt auf Preisverleihungen und Kongressen auf.

TASCHENs Bücher über Amerikas ersten Latina-Star präsentieren Vanessa del Rio offen und unzensiert anhand von Fotos, Filmstandbildern, Material aus ihrem eigenen riesigen Archiv und in ihren eigenen Worten. Und weil Papier und Tinte einer so großen Persönlichkeit nicht gerecht werden können, gibt es dazu noch eine 140-minütige Original-Dokumentation auf DVD. Die Collector’s Edition hat eine Auflage von 1300 Stück. Den 200 Exemplaren der Art Edition beigelegt ist eine signierte Lithografie von Robert Crumb. Wenn Sie es nicht schon längst sind: TASCHENs Bücher über Vanessa del Rio werden Sie davon überzeugen, dass es niemals wieder eine Frau wie Vanessa geben wird!