Ihr Warenkorb
0 Pos.
Zwischensumme0 US$

Ihr Warenkorb ist leer!


Sie haben noch kein Kundenkonto?
Anmelden

Passwort vergessen?


Leonardo da Vinci

Leonardo da Vinci

Die unbändige Neugier und Erfindungskraft des Universalgenies

Bücher

6 Ergebnisse | Top

Veranstaltungen

3 Ergebnisse | Top

Ausstellung
29. Oktober 2018 - 20. Januar 2019

Il Codice Leicester di Leonardo da Vinci. L'Acqua Microscopio della Natura

Uffizi Gallery, Florence
Jubiläum
02. Mai 2019

500th anniversary of Leonardo da Vinci’s Death

Ausstellung
24. Oktober 2019 - 24. Februar 2020

Leonardo da Vinci

Louvre, Paris

Leonardo da Vinci

Top

Er füllte ein Notizbuch nach dem anderen mit seinen Skizzen, Erfindungen und Theorien: Leonardo da Vinci (1452–1519) ist nicht nur einer der herausragenden Zeichner der Kunstgeschichte, sondern auch ein meisterhafter Maler und genialer Erfinder.

Viele sind der Meinung, dass das italienische Universalgenie einige der größten Erfindungen der Wissenschaft antizipierte, manchmal Jahrhunderte, bevor sie tatsächlich realisiert wurden. Dazu gehören z. B. Fallschirme, Hubschrauber und Panzer. Ohne Zweifel ermalte und erzeichnete sich der echte „Renaissancemensch“ Leonardo mit seiner künstlerischen Vision und Erfindungsgabe einen Platz in der Geschichte. Einige seiner bekanntesten Zeichnungen widmen sich der menschlichen Anatomie. Dazu gehört z. B. das ikonische Bild Der vitruvianische Mensch, in dem Kunst und Wissenschaft verschmelzen und das perfekt demonstriert, wie gut Leonardo Proportionen verstand.

Für Leonardo waren Natur und Wissenschaft untrennbar miteinander verbunden: von kleinsten anatomischen Details bis zu weit entfernten Sternenkonstellationen. Zu seinen Forschungsgebieten gehörten Philosophie, Anatomie, Geologie und Mathematik; im Bereich der Physik beschäftigte er sich mit Optik, Gravitation, Hitze und Licht und dem Bau einer Flugmaschine. Obwohl als Zeichner unvergleichlich, ist Leonardo am bekanntesten für seine Malerei. Mit Werken wie Das Abendmahl, Johannes der Täufer und der weltberühmten Mona Lisa führte er die Kunst aus dem Mittelalter heraus. Die Mona Lisa, zweifellos sein berühmtestes Gemälde, zeigt nicht nur das äußere Erscheinungsbild einer Frau, sondern zieht Besucher auch mit seiner geheimnisvollen psychologischen Tiefe in den Bann. Leonardos Meisterwerke sind weltweit ausgestellt worden, u. a. in Paris, Rom, London und New York, und haben auch für heutige Betrachter nichts von ihrer Faszination verloren.

TASCHENs Bücher über Leonardo da Vinci präsentieren die Erfindungen, Gemälde und Zeichnungen des großen Künstlers in exquisiten Detailaufnahmen. Einleitende Texte erklären die faszinierende Geschichte und bis heute anhaltende Bedeutung dieses wahren Renaissance-Genies.