Ihr Warenkorb
0 Pos.
Zwischensumme0 US$

Ihr Warenkorb ist leer!


Sie haben noch kein Kundenkonto?
Anmelden

Passwort vergessen?


Johannes Vermeer

Johannes Vermeer

Meister der Farbe und des Lichts

Bücher

3 Ergebnisse | Top

Vermeer (Bibliotheca Universalis)

Vermeer Vermeer Vermeer

US$ 20
Coming soon
Vermeer (Kleine Reihe Kunst)

Vermeer Vermeer Vermeer

US$ 15

Johannes Vermeer

Top

Der niederländische Maler Jan Vermeer (1632–1675) spezialisierte sich auf Alltagsszenen des bürgerlichen Lebens. Von dem aus Delft stammenden Künstler, der zu Lebzeiten ein halbwegs erfolgreicher Genremaler war, sind uns heute nur wenige Bilder erhalten – manche Experten weisen ihm lediglich 34 Bilder zu. Doch dieses kleine Oeuvre reicht aus, um Vermeer neben Rembrandt und Frans Hals einen Platz als einer der Hauptvertreter des sogenannten Goldenen Zeitalters der niederländischen Malerei zu sichern. Über sein frühes Leben und seine Ausbildung ist wenig bekannt, sicher ist jedoch, dass er nicht sehr reich war, da er seiner Witwe trotz seinen Renommees beträchtliche Schulden hinterließ. Nach seinem Tod – teilweise angeblich durch die finanziellen Sorgen verursacht – geriet sein Werk fast zwei Jahrhunderte lang vollkommen in Vergessenheit. Doch glücklicherweise für uns wurde es im 19. Jahrhundert von den Kunsthistorikern Gustav Friedrich Waagen und Théophile Thoré-Bürger wiederentdeckt, die Artikel über den Niederländer schrieben.

Heute gilt Vermeer als einer der größten Maler der Kunstgeschichte. Er ist für seine Darstellung häuslicher Szenen bekannt, in denen vor allem Frauen ihren Alltagsverrichtungen nachgehen. Bilder wie z. B. Dienstmagd mit Milchkrug gewähren uns einen Einblick in den Alltag und die Interieurs des bürgerlichen Lebens im 17. Jahrhundert. Zu seinen bekanntesten Werken gehören das 1665 gemalte Mädchen mit dem Perlenohrring, das auch als „holländische Mona Lisa“ bezeichnet wird. Werke wie Der Astronom oder Das Mädchen mit dem Weinglas sind besonders gute Beispiele für Vermeers exquisite Farbgebung und seine virtuoses Spiel mit Licht.

TASCHENs Bücher über Vermeer präsentieren diese beschaulichen und doch so faszinierenden Szenen in höchster Reproduktionsqualität. Die Ausgabe zu Vermeer im XL-Format hat drei Ausklappseiten und enthält den kompletten Werkkatalog mit brandneuen Fotografien von vielen Gemälden, darunter Das Mädchen mit dem Perlenohrring. In zahlreichen Details offenbaren sich nicht nur die Trends und Dekorationen der damaligen Zeit, sondern auch die geniale Fähigkeit des Malers, mit nur einem Blick oder einer flüchtigen Geste eine ganze Geschichte zu erzählen.