Facebook Pixel
Main SR only Anker

"georg ruppelt"

Biografie

Georg Ruppelt

Nach dem Studium der Geschichte, Germanistik, Pädagogik und Philosophie promovierte Georg Ruppelt über „Friedrich Schiller im nationalsozialistischen Deutschland“. Nach dem Studium begann er die Bibliothekarslaufbahn und wurde nach verschiedenen Stationen 1987 stellvertretender Direktor an der Herzog August Bibliothek in Wolfenbüttel und leitete dann von 2002 bis 2016 als Direktor die Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek in Hannover. Georg Ruppelt veröffentlichte mehr als 400 Aufsätze und 40 Monographien zum Buch- und Bibliothekswesen, zur Kulturgeschichte sowie belletristische und journalistische Veröffentlichungen.