Ihr Warenkorb
0 Pos.
Zwischensumme0 US$

Ihr Warenkorb ist leer!


Sie haben noch kein Kundenkonto?
Anmelden

Passwort vergessen?


Bücher

1 Ergebnis | Top

Biografie

1 Ergebnis | Top

David L. Ulin

David L. Ulin ist Literaturredakteur der Los Angeles Times und Autor von The Myth of Solid Ground: Earthquakes, Prediction, and the Fault Line Between Reason and Faith, das 2004 vom San Francisco Chronicle und der Chicago Tribune zum „Besten Buch“ gekürt wurde. Ulin ist Herausgeber der Bände Another City: Writing from Los Angeles sowie Writing Los Angeles: A Literary Anthology für die Library of America, welches 2002 mit dem California Book Award ausgezeichnet wurde. Er schreibt für The Atlantic Monthly, The Nation, The New York Times Book Review und die Radioshow All Things Considered des Senders National Public Radio. Sein Essay „The Half-Birthday of the Apocalypse“ wurde 2004 für den Pushcart Prize nominiert. Im akademischen Jahr 2008-2009 lehrt Ulin als Gastprofessor im Masterstudiengang Creative Writing am California Institute of the Arts.