Ihr Warenkorb
0 Pos.
Zwischensumme0 US$

Ihr Warenkorb ist leer!


Sie haben noch kein Kundenkonto?
Anmelden

Passwort vergessen?


David Hockney

David Hockney

Ein Leben in Bildern

Bücher

5 Ergebnisse | Top

T-Time

9 Ergebnisse | Top

David Hockney

Top

Ob Landschaftsbilder von Yorkshire, Stillleben mit Blumen oder schimmernde kalifornische Swimmingpools: Der eigenwillige Sinn für Farbe, Form und Raum, mit dem David Hockney Personen und Umgebungen einfängt, hat ihn zu einem der wichtigsten britischen Künstler des 20. Jahrhunderts gemacht.

Hockney begann seine Laufbahn nach dem Studium am renommierten Royal College of Art in den 1960er-Jahren als einer der Pioniere der britischen Pop-Art-Bewegung. Er zog 1964 erstmals nach Los Angeles und lebt und arbeitet seitdem im Wechsel zwischen London, Paris, Hollywood und Yorkshire.

Neben seinen unverkennbaren Gemälden gehören zum umfangreichem multimedialen Portfolio des Künstlers auch Fotografien, Fotocollagen (sogenannte „Joiners“), Bühnenentwürfe für Opern und iPad-Illustrationen. Stets hinterfragt Hockney den Vorgang des Sehens und der Repräsentation und setzt in allen Medien Farbe auf unvergleichliche Weise ein – von den schimmernden, in leuchtenden Acrylfarben gehaltenen Hollywood Hills bis hin zu den Herbsttöne eines Waldes in Yorkshire. Hockneys Interesse an Bildtechnologie brachte ihn dazu, das Buch Geheimes Wissen: verlorene Techniken der alten Meister zu verfassen, das frühen Camera-Obscura-Aufnahmen nachspürt.

TASCHENs Publikation David Hockney, A Bigger Book im SUMO-Format ist die ultimative Hockney-Monografie, die der Künstler als Dokumentation seines Vermächtnisses sieht. Der auf 9000 Exemplare limitierte handsignierte Prachtband bietet einen atemberaubenden visuellen Überblick über das Gesamtoeuvre des Künstlers, das 60 Jahre Arbeit und unzählige weltweite Ausstellungen umfasst. Im Buch eindrucksvoll abgebildet sind so berühmte Bilder wie A Bigger Grand Canyon, Bigger Trees near Warter und natürlich A Bigger Splash sowie auch Werke aus seiner Pool-Serie, den Love Paintings aus den 1960ern und seinem lebendigen Repertoire an fast lebensgroßen Porträts, Studien, Skizzen, Drucken und digitalen Experimenten mit dem iPad.