Ihr Warenkorb
0 Pos.
Zwischensumme0 US$

Ihr Warenkorb ist leer!


Sie haben noch kein Kundenkonto?
Anmelden

Passwort vergessen?


Annie Leibovitz

Annie Leibovitz

Die wichtigste Porträtfotografin unserer Zeit

Annie Leibovitz’ Fotografien dokumentieren das öffentliche Leben der letzten 40 Jahre und weisen sie als die beste Porträtfotografin der Gegenwart aus. Ob Barack Obama oder Lady Gaga: In ihren Bildern gelingt es ihr, das wahre Gesicht der berühmtesten Menschen der Welt einzufangen. Annie Leibovitz war die Cheffotografin von Rolling Stone und die erste Fotografin der wiederbelebten Vanity Fair. Neben ihren Fotostrecken für Magazine wie Vogue realisierte sie mehrere preisgekrönte Werbekampagnen. Sie wurde vom Library of Congress in Washington D.C. zur Living Legend und von der französischen Regierung zum Commandeur de l’Ordre des Arts et des Lettres erhoben. Vom International Center of Photography wurde ihr zudem für ihr Lebenswerk der Lifetime Achievement Award verliehen.

Ihre Aufnahmen sind intim und zugleich ikonisch, stilistisch divers und doch von unverkennbarer Handschrift. Ihre Porträts von Prominenten wie Richard Nixon, John Lennon und Yoko Ono, Demi Moore, Susan Sontag, Whoopi Goldberg, Meryl Streep, Prinzessin Diana, den Rolling Stones, Mick Jagger und Königin Elizabeth II. wurden jeweils zum ultimativen Bild dieser Personen, charakterisieren sie und ihr jeweiliges Verhältnis zum Ruhm. TASCHENs SUMO-Ausgabe präsentiert eine breitgefächerte Auswahl von Leibovitz’ Fotografien, die sie zur lebenden Legende machen. Ihre Arbeiten sind in zahlreichen TASCHEN-Büchern erschienen, darunter auch die exklusive Pirelli-Kalender-Kompilation.

Leibovitz’ Fotos lichten nicht nur das Individuum, sondern den Zeitgeist selbst ab, ob es sich um Musiker wie Patti Smith, Sting, Bruce Springsteen und Adele, Models wie Kate Moss und Gisele Bündchen oder Schauspieler wie Johnny Depp, Keira Knightly und Scarlett Johansson handelt. Ihre Reihe Women, die Disney-Dream-Porträts, eine Reportage von der Belagerung Sarajevos in den 90ern sowie ihre Landschaftsaufnahmen beweisen ihr Interesse an unterschiedlichsten Themen und der Welt um sie herum. Wie sie in ihrer Autobiografie A Photographers Life: 1990-2005 schildert, wurde sie in den 1970er-Jahren berühmt. Doch relevant ist sie auch heute noch. Erst kürzlich fotografierte sie etwa Mark Zuckerberg und definiert inzwischen eine neue Generation von Celebrities durch die klassische Linse der Porträtfotografie.

Bücher

7 Ergebnisse | Top

T-Time

2 Ergebnisse | Top