Ihr Warenkorb
0 Pos.
Zwischensumme0 US$

Ihr Warenkorb ist leer!


Sie haben noch kein Kundenkonto?
Anmelden

Passwort vergessen?


Christo präsentiert seine Floating Piers

Benedikt und Marlene Taschen begrüßen Christo in Basel

The Reception at Fondation Beyeler, Basel.
The Reception at Fondation Beyeler, Basel.
Am 14. Juni 2017 hießen Benedikt und Marlene Taschen Christo bei der Fondation Beyeler in Basel willkommen, um die Collector’s und Art Editions von The Floating Piers vorzustellen.

Christo war bester Laune und erschien in Begleitung seiner „Arbeitsfamilie“, wie er sie gerne nennt, seines Neffen und Betriebsleiters Wladimir Jawaschew, des Fotografen Wolfgang Volz, des Kunsthistorikers und ‑kritikers Germano Celant, Josy und Gabriel Kraft, der Vorstandsvorsitzenden der The Floating Piers Srl, Marcella Ferrari, Jonita und Vince Davenport, der Künstler Adam Blackbourn und Lorenza Giovanelli. Ebenfalls an Christos Seite: Umberta und Franco Gussalli Beretta, die Eigentümer der Insel San Paolo, und der Bürgermeisterin von Sulzano, Paola Pezzotti, und ihres Amtskollegen aus Monte Isola, Fiorello Turla.

Unter den zahlreichen Gästen fanden sich prominente Sammler wie der australische Philanthrop John Kaldor, Pressevertreter und Christo-Fans, die zum Teil weite Anreisen in Kauf genommen hatten. Die Besucher erhielten als Erste die Gelegenheit, die Sonderausgaben von The Floating Piers zu erwerben, die – wie das vergängliche Werk selbst – nicht lange verfügbar sein werden.

Gastgeber und Gäste waren gleichermaßen begeistert, The Floating Piers vor solch atemberaubender Kulisse offiziell präsentieren zu können.

© alle Fotos: Eduard Meltzer / TASCHEN