Facebook Pixel
Main SR only Anker

20th Century Classic Cars. 100 Years of Automotive Ads

Hardcover, 5,9 x 7,7 in., 2,78 lb, 592 Seiten
US$ 20
Bitte registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse – wir informieren Sie gerne über die Verfügbarkeit dieses Titels:
Dieses Buch präsentiert anhand von über 400 Werbeanzeigen aus der Jim Heimann Collection Dekade für Dekade die rasante Evolutionsgeschichte des Automobils. Phil Patton, Automobilspezialist der New York Times, erläutert technische Neuheiten, die wichtigsten Hersteller und Händler, historische Ereignisse und den Einfluss der Popkultur auf das Design.

Räder der Geschichte

Männerträume aus 100 Jahren: Von Model T und VW-Käfer zu DB5 und Hummer

Die tun was: Henry Ford gab 1908 dem Automobilzeitalter mit seinem Model T, dem ersten Auto vom Fließband, den entscheidenden Impuls. Im Laufe des 20. Jahrhunderts wandelte sich das Auto von einer knatternden Arbeitsmaschine zu einem Hingucker mit Heckflossen und schließlich zum rollenden Statussymbol nebst Kühlerfigur. Das anfangs als technische Innovation bestaunte Auto wurde zum Inbegriff des modernen Lebens und Garanten von Freiheit und Mobilität schlechthin.

20th Century Classic Cars präsentiert anhand von über 400 Werbeanzeigen aus der Jim Heimann Collection Dekade für Dekade die rasante Evolutionsgeschichte des Automobils.
Dokumentiert wird die Entwicklung des Autos von einer pferdelosen Kutsche zu einer Rakete auf Rädern. Phil Patton, Automobilspezialist der New York Times, erläutert technische Neuheiten, die wichtigsten Hersteller und Händler, historische Ereignisse und den Einfluss der Popkultur auf das Design. Schnallen Sie sich an und entdecken Sie automobile Meilensteine. Ein TASCHEN-Klassiker, jetzt in neuem Format und zu einem unwiderstehlichen Preis!
Der Herausgeber

Kulturanthropologe und Grafikdesign-Experte Jim Heimann ist Executive Editor bei TASCHEN in Los Angeles. Er ist Autor zahlreicher Bücher über Architektur, Popkultur und die Geschichte der amerikanischen Westküste, insbesondere Los Angeles und Hollywood, darunter TASCHEN’s Surfing, Los Angeles. Porträt einer Stadt, California Crazy und die Buchreihe All American Ads.

Der Autor

Phil Patton schreibt für die New York Times über Automobildesign und ist Mitherausgeber der Zeitschrift I.D. Er war als Berater für Ausstellungen wie Curves of Steel: Streamlined Automobile Design im Phoenix Art Museum und Different Roads: Automobiles for the Next Century im Museum of Modern Art in New York tätig.

20th Century Classic Cars.
100 Years of Automotive Ads
Hardcover, 5,9 x 7,7 in., 2,78 lb, 592 Seiten
Bibliotheca Universalis — Kompakte kulturelle Begleiter zur Feier des eklektischen TASCHEN-Universums!
20th Century Classic Cars.
100 Years of Automotive Ads
US$ 20
Registrierung für Verfügbarkeitsinfo