Facebook Pixel
Main SR only Anker

Marvin E. Newman. Art Edition No. 151–225 ‘Broadway, 1954’

Edition von 75 Exemplaren
Fine Art Print auf Platine Archival Fibre Rag, 30,5 x 45,6 cm auf 38 x 50 cm Papier, Hardcover-Band in einer Schlagkassette, 30,5 x 44 cm, 236 Seiten
US$ 1.500
Neuer Preis 01. Dezember 2021: US$ 2.000
Save US$ 500
Ausgabe: Englisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
Die erste große Retrospektive des New Yorker Fotografen Marvin E. Newman, mit rund 170 Bildern und dem signierten Print Broadway, 1954, einem verschollenen Juwel aus den Tiefen von Newmans Archiv.

Art Edition von 75 nummerierten und signierten Exemplaren, jeweils mit dem signierten Print Broadway, 1954

In den Straßen von New York

Wiederentdeckt: der Fotograf Marvin E. Newman
Als einer der ersten Absolventen des Chicagoer Institute of Design erwarb der gebürtige New Yorker Marvin E. Newman 1952 einen Magister in Fotografie. Zurück in seiner Heimatstadt, begann er wie viele Fotografinnen und Fotografen vor ihm, das Leben in der Hudson-Metropole zu dokumentieren. Im Unterschied zu seinen Vorgängern wählte Newman jedoch die Farbfotografie als bevorzugtes Medium, um die Menschen, die Wahrzeichen, das Chaos und die überbordende Energie der Weltstadt im Bild festzuhalten.

Obwohl Newman sich bei Institutionen wie dem Eastman House, dem MoMA und dem International Photography Center eines exzellenten Rufs erfreut, blieb
sein Werk jenseits des Kreises namhafter Sammler und Galeristen bis heute weitgehend unbeachtet. Mit dieser Art Edition präsentiert TASCHEN die erste Monografie zu Newmans Karriere mit rund 170 Bildern aus der Zeit zwischen den späten Vierziger- und frühen Achtzigerjahren des letzten Jahrhunderts, zusammen mit dem signierten Print Broadway, 1954, einem verschollenen Juwel aus den Tiefen von Newmans Archiv.

Wie alle großen Fotografen besitzt Newman die Fähigkeit, einen flüchtigen Augenblick im Bild festzuhalten – in diesem Fall eine klassische Straßenszene – und ihm eine zeitlose Qualität zu verleihen. Bei dieser Aufnahme, dem Covermotiv unseres Buchs, handelt es sich um ein verborgenes Juwel, das so tief in Newmans umfangreichem Archiv versteckt war, dass er selbst es beinahe vergessen hatte. Es ist ein perfekter Kontrapunkt zum Chaos und zur Komplexität seiner übrigen Broadway-Aufnahmen, mit interessanten historischen Details, die in der Kleidung und dem gezeigten Zeitungskiosk sichtbar werden, und Farben, die durch den satten Kodachrome-Film noch verstärkt werden. Der Protagonist strahlt inmitten des großstädtischen Trubels eine ansteckende Ruhe aus.

Der Band umfasst neben Newmans New-York-Bildern auch Sportfotos, die er für Zeitschriften wie Life, Look und Sports Illustrated aufnahm, und Impressionen aus anderen Regionen der USA, unter anderem aus Chicago, von einem alten Zirkus aus den Fünfzigerjahren, aus einem Bordell in Reno (Nevada), aus Las Vegas, aus Alaska und von der Westküste. Vom Times Square bis zur Wall Street zeigen Newmans lebendige, originelle Tableaus überraschende Ansichten vertrauter New Yorker Wahrzeichen, offenbaren aber auch ein einzigartiges Gespür für das Leben in der Stadt und das Drama der Großstadt mit all ihren Extremen, faszinierenden Eigenheiten und fesselnden Episoden.

Art Edition von 75 nummerierten und signierten Exemplaren, jeweils mit dem signierten Print Broadway, 1954
Der Künstler

Marvin E. Newman (*1927) war einer der Ersten, der vom Institute of Design in Chicago einen Master of Science in Fotografie erhielt. Der gebürtige New Yorker fotografierte Sport für Life, Look und Sports Illustrated.

Der Herausgeber

Reuel Golden, ehemaliger Chefredakteur des British Journal of Photography, ist Editor für Fotografie bei TASCHEN. Für TASCHEN hat er unter anderem die Titel Mick Rock: The Rise of David Bowie, die Bände zu London und New York aus der Reihe Porträt einer Stadt, Andy Warhol. Polaroids, The Rolling Stones, Her Majesty, The Beautiful Game. Fußball in den 1970ern, die Bildbände zu National Geographic sowie den David Bailey SUMO herausgegeben.

Der Autor

Lyle Rexer ist ein in New York ansässiger Schriftsteller, Kurator und Kunstkritker. Er schreibt für die Zeitschrift Photograph und viele andere, wie Art in America, Aperture und Modern Painters. Zu seinen Büchern zählen The Edge of Vision: The Rise of Abstraction in Photography und How to Look at Outsider Art. Der Rhodes-Stipendiat ist Mitglied der Fakultät der School of Visual Arts in New York City.

Marvin E. Newman. Art Edition No. 151–225 ‘Broadway, 1954’
Edition von 75 Exemplaren
Fine Art Print auf Platine Archival Fibre Rag, 30,5 x 45,6 cm auf 38 x 50 cm Papier, Hardcover-Band in einer Schlagkassette, 30,5 x 44 cm, 236 Seiten
ISBN 978-3-8365-6526-4
Ausgabe: Englisch
Marvin E. Newman. Art Edition No. 151–225 ‘Broadway, 1954’ (Limited Edition)
Marvin E. Newman.
Art Edition No. 151–225 ‘Broadway, 1954’
Edition von 75 Exemplaren
US$ 1.500
Neuer Preis 01. Dezember 2021: US$ 2.000
Save US$ 500
Marvin E. Newman. Art Edition No. 151–225 ‘Broadway, 1954’ (Limited Edition)