Facebook Pixel
Main SR only Anker

Barbra Streisand. Steve Schapiro & Lawrence Schiller

Hardcover, 10,4 x 14,7 in., 7,34 lb, 336 Seiten
US$ 70
Bitte registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse – wir informieren Sie gerne über die Verfügbarkeit dieses Titels:
„Hello, gorgeous!“ – Am Broadway und auf Vinyl längst ein Star, gab Barbra Streisand 1968 in Funny Girl ihr Filmdebüt und ergatterte sogleich einen Oscar. Hollywood lag ihr zu Füßen. Immer dabei die Fotografen Steve Schapiro und Lawrence Schiller, die ihren Aufstieg zum Star des New-Hollywood-Kinos dokumentierten.

A Star Is Born

Ein kometenhafter Aufstieg: Barbra Streisands Durchbruch in Hollywood

Im Jahre 1970 veröffentlichte Barbra Streisand eine Geschichte in der Zeitschrift Life unter dem Titel „Who Am I Anyway?“ („Wer bin ich denn überhaupt?“). Genau diese Frage versuchten auch zwei der damals renommiertesten Fotojournalisten – Steve Schapiro und Lawrence Schiller – zu beantworten, als sie sie während ihrer ersten fünf Jahre in Hollywood begleiteten und versuchten, hinter die Fassade zu blicken und „die echte Barbra“ zu entdecken.

Diese Sammlung, eine Pflichtlektüre für jeden Streisand-Fan, die bisher nur als limitierte Ausgabe erhältlich war, steckt randvoll mit Fotos, Geschichten und Anekdoten von Schapiro und Schiller. Sämtliche Höhepunkte aus Streisands erstem Hollywoodjahrzehnt sind vertreten: Funny Girl, Einst kommt der Tag ..., So wie wir waren, Die Eule und das Kätzchen, Sandkastenspiele, Funny Lady und A Star Is Born. Ebenfalls vertreten sind ihre Liebhaber, Regisseure, Vertrauten und Schauspielkollegen: Elliott Gould, William Wyler, Sydney Pollack, Vincente Minnelli, Cis Corman, Omar Sharif, Kris Kristofferson und natürlich Robert Redford.

Aus allem ergibt sich nicht das Bild einer Sängerin, die auch schauspielern kann, sondern einer Schauspielerin, die singen, schreiben, tanzen, Regie führen und so ziemlich alles kann, was sie sich in den Kopf setzt.

Englische Ausgabe mit deutscher Übersetzung in einem Beiheft.
Die Fotografen

Steve Schapiro ist ein angesehener Pressefotograf, dessen Aufnahmen die Titelseiten von Vanity Fair, Time, Sports Illustrated, Life, Look, Paris Match und People zierten und in vielen Museumssammlungen zu finden sind. Er hat seine Werke in mehreren Büchern publiziert, darunter American Edge, Schapiro’s Heroes, The Godfather Family Album, Taxi Driver, Then and Now, Bowie und zuletzt Misericordia. Viele seiner ikonischen Bilder wurden für Plakate und Werbekampagnen von berühmten Hollywood-Filmen wie Asphalt Cowboy (Midnight Cowboy), Taxi Driver, So wie wir waren (The Way We Were) und Der Pate III (The Godfather Part III) verwendet.

Lawrence Schiller begann seine Karriere als Fotojournalist für Life, Playboy, Paris Match sowie andere Magazine und fotografierte die meisten Ikonen der 1960-er Jahre, von Marilyn Monroe bis zu Barbra Streisand, von Ali und Foreman bis zu Redford und Newman. Zu seinen zahlreichen Buchprojekten zählt die Zusammenarbeit mit Norman Mailer bei Gnadenlos, für das Mailer den Pulitzer-Preis erhielt. Er hat fünf Bestseller geschrieben, die auf der Liste der New York Times standen. Er hat weiterhin sieben Kinofilme und TV-Miniserien gedreht. Mit der Verfilmung von Gnadenlos und mit Peter der Große hat er fünf Emmys gewonnen. Er ist ebenfalls Gründer des Norman Mailer Centers und der Norman Mailer Writers´ Colony in Provincetown (Massachusetts).

Die Koautoren

Patt Morrison ist Journalistin und Kolumnistin der Los Angeles Times und hatte Anteil an zwei Pulitzer-Preisen. Für ihre Radiosendungen gewann sie sechs Emmys und zehn Golden Mike Awards. Sie ist außerdem die Autorin eines Bestsellers über den Los Angeles River.

Lawrence Grobel hat bereits 20 Bücher über diverse Autoren, die Unterhaltungsindustrie und deren Stars veröffentlicht. Er führte im Oktober 1977 das Playboy-Interview mit Barbra Streisand.

Die Herausgeber

Nina Wiener ist Managing Editor bei TASCHEN und für die Literatur-Reihe des Verlages verantwortlich. Sie hat an rund 200 Büchern zu den Themen Fotografie, Kunst, Geschichte, Design und Populärkultur gearbeitet.

Matt Tunia ist ein im kalifornischen Burbank lebender Schriftsteller, Film- und Musikhistoriker. Sein jüngster Essay ist in dem Buch Natalie Wood: Reflections on a Legendary Life zu finden.

Barbra Streisand. Steve Schapiro & Lawrence Schiller
Hardcover, 10,4 x 14,7 in., 7,34 lb, 336 Seiten
Barbra Streisand. Steve Schapiro & Lawrence Schiller
Barbra Streisand.
Steve Schapiro & Lawrence Schiller
US$ 70
Barbra Streisand. Steve Schapiro & Lawrence Schiller
Registrierung für Verfügbarkeitsinfo