Facebook Pixel
Main SR only Anker

Reinhart Wolf. New York

Hardcover, 11,8 x 16,5 in., 3,54 lb, 80 Seiten
US$ 40
Bitte registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse – wir informieren Sie gerne über die Verfügbarkeit dieses Titels:
Von gotischen Verzierungen über spitze Türme bis zu den glatten Oberflächen des Internationalen Stils zeigt Reinhart Wolfs New-York-Album die gesamte stilistische Bandbreite der Wolkenkratzer von Manhattan. Vom Chrysler Building, das im Morgengrauen schimmert, bis zum Flatiron Building, das in die Sonne des Spätnachmittags eintaucht, ist dieses wunderschöne Buch ebenso ein Zeugnis des Charmes dieser Stadt wie ihrer himmelhohen architektonischen Errungenschaften.

New Yorker Spitzen

Eine fotografische Hommage an die Skyline von Manhattan

Der deutsche Fotograf Reinhart Wolf (1930–1988) besaß ein besonderes Auge für Architektur. Im Jahre 1979 richtete er sein Objektiv auf einige der höchsten Gebäude der Welt und reiste mehrmals nach New York, um die Wolkenkratzer der Stadt zu fotografieren – eine transatlantische Begegnung der besonderen Art.

Mit Texten von Edward Albee und Sabina Lietzmann und einem Interview mit Andy Warhol ist TASCHENs Nachdruck von Reinhart Wolf – New York sowohl eine nostalgische Hommage an den Geist der 1970er-Jahre als auch ein herausragendes Beispiel für Architekturfotografie. Von gotischen Verzierungen bis zu den glatten Oberflächen des Internationalen Stils bildet Wolfs Album die gesamte stilistische Bandbreite der Wolkenkratzer von Manhattan ab. Das Chrysler Building schimmert im Morgengrauen, das Empire State Building leuchtet vor einem düsteren Gewitterhimmel, und das Flatiron Building ist in die Sonne des Spätnachmittags eingetaucht.

Auch wenn sich die Skyline der Stadt in den letzten drei Jahrzehnten dramatisch verändert hat – nicht zuletzt durch die Ereignisse des 11. Septembers 2001: Mit seinem Überblick über diese großartigen, schwindelerregenden Bauwerke hält Wolf nicht nur architektonische Leistungen oder Wunder der Ornamentik im Bild fest, sondern auch – und vor allem – die Anziehungskraft dieser stets himmelwärts strebenden Metropole.
Der Fotograf

Reinhart Wolf (1930–1988) studierte in München Fotografie, bevor er in Hamburg sein eigenes Atelier eröffnete. Neben Arbeiten für die Werbung begann er eine Reihe mit Studien von Gebäudefassaden, die später in dem international erfolgreichen Buch Gesichter von Gebäuden publiziert wurden. Er arbeitete für den Stern, Geo und die Polaroid Corporation USA und wurde mit dem Kulturpreis der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) sowie mehreren Goldmedaillen des deutschen Art Directors Club ausgezeichnet.

Reinhart Wolf.
New York
Hardcover, 11,8 x 16,5 in., 3,54 lb, 80 Seiten
Reinhart Wolf. New York
Reinhart Wolf.
New York
US$ 40
Registrierung für Verfügbarkeitsinfo