Facebook Pixel
Main SR only Anker

America 1900

Hardcover mit Ausklappseiten, 9,8 x 13,4 in., 8,44 lb, 612 Seiten
US$ 80
Mehrsprachige Ausgabe:
Deutsch, Englisch, Französisch
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
Diese von der Detroit Photographic Company zwischen 1888 und 1924 produzierten Photochrom- und Phostint-Postkartenbilder sind die allerersten Farbfotos von Nordamerika. Eine beispiellose Reise durch Ort und Zeit entfaltet sich in diesem beeindruckenden Panorama, das sich vom New Yorker Chinatown bis zu den satten Ocker- und Brauntönen des Grand Canyon erstreckt.

Kundenbewertungen (7)

Es war einmal in Amerika

Die Wiederentdeckung der ersten Farbfotografien der Neuen Welt
Diese wiederentdeckten Photochrom- und Phostint-Postkartenbilder aus der Privatsammlung von Marc Walter wurden zwischen 1888 und 1924 von der Detroit Photographic Company produziert. Unter Verwendung eines photolithographischen Verfahrens, das dem Autochromverfahren um fast zwanzig Jahre vorausging, boten sie den Menschen die allerersten Farbfotografien der Vereinigten Staaten. Plötzlich konnte jeder die Farben des Kontinents bestaunen. Die satten Ocker- und Brauntöne des Grand Canyon oder das Glitzern von Atlantic City wurden zu einem Augenschmaus, der nicht mehr nur den Menschen vor Ort vorbehalten, sondern nun Amerikanern in nah und fern zugänglich war.

Erfüllt von Abenteuer- und Entdeckergeist führen die hier zusammengetragenen Bilder durch Menschen, Orte und Zeiten: durch die weite und abwechslungsreiche Landschaft Nordamerikas, zu Begegnungen mit den Bewohnern und vor allem zurück in die Neue Welt, wie sie vor mehr als einem Jahrhundert aussah. Auf über 600 Seiten – einschließlich einiger Ausklappseiten – geleitet uns dieses beeindruckende Panorama durch diese Zeit, von Indianersiedlungen bis ins New Yorker Chinatown, von einigen der letzten Cowboys bis zur Blütezeit von Coney Island. Diese seltenen und bemerkenswerten Bilder brachten einst den Amerikanern Amerika näher und bringen heute die Vergangenheit Amerikas in unsere Gegenwart.
Die Autoren

Der Grafikdesigner, Fotograf und Sammler Marc Walter (1949–2018) hatte sich auf alte Reisefotografien, vor allem Fotochrome, spezialisiert, von denen er eine der größten Sammlungen weltweit besaß. Er hat zahlreiche Bücher mit Bildern aus seiner Sammlung und eigenen Fotografien veröffentlicht.

Sabine Arqué ist Bildredakteurin, Herausgeberin und Autorin. Sie hat an zahlreichen Publikationen zu Reisethemen sowie zur Geschichte des Tourismus und der Fotografie mitgewirkt.

America 1900
Hardcover mit Ausklappseiten, 9,8 x 13,4 in., 8,44 lb, 612 Seiten
ISBN 978-3-8365-6791-6
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch

Kundenbewertungen (7)

Excellent!

Gregory, 25. März 2022
I proudly own several Taschen large-sized books and enjoy looking through every one of them -- and this one is like going on a journey through times that must have been exciting, scary and filled with the unknown, so new was America still at the turn of the century. My grandmother was born at that time and she told me so many stories of what life was like then, that I feel like I am reliving those days through this book. Bravo to Taschen once again!

A past that never comes back

Jean-Claude, 07. November 2021
Ever since I was a little boy I always felt curious about the past. Going through this book you are being catapulted into a world that doenst exist anymore, but a world that has been reality to many other people. I can watch the photographs for hours, thinking about the people, what they might have thought the moment the picture was taken, the world in which they were living, their everyday's challenges etc... The world still exist on pictures but is defintely gone. Thank you Taschen.

Immersive photographic snapshot of America on the verge of the centuries.

Nikolai, 01. November 2021
As you open the book, you get transported back in time with beautiful photos. Whether you like cities or epic landscapes, or people, there is something for everyone.

Ein Traum von Amerika

Richard, 29. Oktober 2021
Ein wundervolles Buch, das eine vergangene Epoche wiederaufstehen lässt. Wo sonst kann man so einen detaillierten und liebevoll recherchierten Einblick in eine komplett andere Zeit erhalten? Ein wundervolles Werk in der bewährt exzellenten TASCHEN-Qualität.

Feeling like a Time Traveler

Jennifer, 27. Oktober 2021
As soon as I opened this book I got submerged into a different world. It is a surreal experience to see photographs from a time you primarily thought to be exclusively monochrome. The vibrant colors of every single page and the broad panorama shots convey a immediacy as if the photographs were taken yesterday. An astonishing documentation of the United States as you have not seen before.

Just amazing

Danielius, 27. Oktober 2021
America 1900 is amazing in tranferring you in time into end of XIX century. One of best (if not the best piece) of series, followed by France, Italy, Germany and Grand Tour books. Also inspired me to the book American Odyssey (XXL version of the same book, now out of print).

Multicultural America

Marco Fratini, 27. Oktober 2021
Through the photographs of a century ago, we are reminded of how the birth of the United States of America took place from a multicultural reality, with its social and cultural conflicts. Great book!
America 1900
America 1900
US$ 80
America 1900