Facebook Pixel
Ihr Warenkorb
0 Pos.
Zwischensumme0 US$

Ihr Warenkorb ist leer!


Close
Sie haben noch kein Kundenkonto?
Ciao! - Mario Testinos Hommage an Italien

Ciao!

Mario Testinos Hommage an Italien

Main SR only Anker
XL

Mario Testino. Ciao. Omaggio all’Italia

US$ 80
Mehrsprachige Ausgabe:
Englisch, Italienisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
  • „Starfotograf Mario Testino zeigt in Ciao bislang unveröffentlichte Fotos, die er zwischen Turin und Montepulciano geschossen hat. In seiner Hommage an Italien stehen Modeschnappschüsse von Valentino neben Bildern von der Küste Capris oder jubelnden Fußballfans.“

    — Süddeutsche Zeitung, München
  • „Der Modefotograf präsentiert mit dem Fotoband Ciao seine persönliche Liebeserklärung an Italien… Tatsächlich ist es gerade diese scheinbar reiner Intuition folgende Zusammenstellung der Motive, die das Leben in den Fotografien unbändig wirken lässt und den Betrachter mitreißt… Ein leidenschaftlicher Blick.“

    — AD, München
  • „Wer Sehnsucht nach Mode, Glamour, Style und vor allem nach Italien hat, der kann mit dem Bildband Ciao eine Reise im Geiste antreten… Die Hommage an Italien, so der Untertitel, vereint alles, was wir an Italien so lieben… Wer sich für Mode, Lifestyle und Schönheit begeistert, überdies zumindest im Herzen selbst Italiener(in) ist, der wird mit diesem Buch sehr, sehr glücklich.“

    — Stern, Hamburg
  • „Hommage an Italien und Mutmacher für das Land: der Bildband Ciao des Starfotografen Mario Testino… Mit seiner fotografischen Verehrung des Landes und seiner Menschen tut Testino der jetzt so gequälten Nation einen großen Gefallen. Die Bilder sind eine nicht zu übersehende Aufforderung, wiederaufzuerstehen. Denn es ist ja schließlich alles noch da: die schönen Menschen, die Architektur, das Meer, die Farben, das Lachen, die Spaghetti und diese Luft, die man auf all den Fotos zu spüren meint… Es steckt auch die Hoffnung darin, dass die Zuversicht bald in dieses schöne Land zurückkehren wird.“

    — Stern, Hamburg
  • „Testino hat ausgewählte Bilder in einem schönen Band publiziert. Ciao. Omaggio all’Italia lautet der Titel, und beim Durchblättern wird klar, was uns ja eigentlich schon immer klar war – aber trotzdem können wir uns nicht sattsehen: Italienische Männer tragen schicke Sonnenbrillen und nachlässig elegante Hemdkragen, italienische Frauen sehen immer ein bisschen aus wie Sophia Loren.“

    — Neue Zürcher Zeitung
  • „Starfotograf Mario Testino widmet dem Land seiner Vorfahren eine Hommage… Ciao heisst sein Bildband, und er ist eine Hommage an Italien. Die Eleganz im Alltag, der Überfluss an Kunstgeschichte, die Sinnlichkeit des Seins: Kein Wunder, inspiriert das Sehnsuchtsland auch den Starfotografen.“

    — Tages-Anzeiger, Zürich
  • “Through Testino’s lens, the glamour of la dolce vita flickers back into view again.”

    — Avenue, New York
  • “An exquisite collection.”

    — Esquire, London
  • „Im Sehnsuchtsland Arkadiens angesiedelt ist das Opus magnum von Großmeister Mario Testino. Ciao!, ruft es vom Cover. „Ciao bella, ciao bello!“, schallt es von und vor allem aus allen Seiten, blättert man sich durch das wunderbare Großformat, das an sich schon eine Hommage an Gutenbergs Galaxis darstellt… Auf den hunderten Seiten kommt es zu einem regelrechten Wettstreit von Natur und Kultur, von Lebensfreude und Melancholie, von Eros und Thanatos, von Renaissance, Antike und Zeitgeist, von Kirche, Staat und Hedonismus.“

    — Standard, Wien
  • „Mario Testino feiert die Schönheit – von Menschen, von Architektur... Er entdeckt sie auch in den Gesichtern alter Leute, in der Ekstase der Massen, in Momenten der Ehrwürdigkeit.“

    — Süddeutsche Zeitung, München