Facebook Pixel
Main SR only Anker

The Alps 1900. A Portrait in Color

Famous First Edition: Nummerierte Erstauflage von 10.000 Exemplaren
Hardcover, 11,4 x 15,6 in., 14,07 lb, 600 Seiten
US$ 200
Mehrsprachige Ausgabe:
Deutsch, Englisch, Französisch
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
The Alps 1900 entführt uns in eine hinreißend altmodische Zeit, in der die ersten Berg- und Zahnradbahnen Herren in Lederhosen und Damen in langen Röcken an den Rand der Gletscher brachten, in der einheimische Bergführer mit Touristen auf Maultierrücken unterwegs waren, Bergsteiger als Verrückte galten und Skifahrer eine Kuriosität darstellten.

Den Gipfeln entgegen!

Die zeitlose Schönheit der Alpen in Photochromen aus der Zeit um 1900
"Nichts lässt sich mit den Alpen vergleichen", stellt der berühmte französische Historiker Jules Michelet 1868 fest. Das riesige Alpenmassiv im Herzen Europas birgt einige der großartigsten Naturschönheiten der Welt – den Montblanc, die Jungfrau, das Matterhorn und ihre Gletscher. Der Tourismus, der im späten 18. Jahrhundert einsetzt, nimmt in der Folgezeit gewaltig zu, insbesondere durch den unaufhaltsamen Aufschwung des Wintersports. Dieses Buch entführt uns in eine hinreißend altmodische Zeit, in der die ersten Berg- und Zahnradbahnen Herren in Lederhosen und Damen in langen Röcken an den Rand der Gletscher brachten, in der einheimische Bergführer mit Touristen auf Maultierrücken unterwegs waren, Bergsteiger als Verrückte galten und Skifahrer eine Kuriosität darstellten.

Mittels Photochromen, Fotografien, kolorierten Postkarten, Plakaten und Reiseprospekten aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert überqueren wir Pässe wie den Mont Cenis, Simplon, Brenner und St. Gotthard, besteigen den Montblanc, den Eiger, das Wetterhorn und die Dolomiten, bewundern kristallklare Seen in der Schweiz, Italien, Bayern und Slowenien, erkunden Tirol, die Via Mala oder das Engadin und steigen für eine Wintersportsaison in einem Grandhotel in Gstaad, Grindelwald, Davos, St. Moritz oder Cortina ab. Ein Streifzug, den Zitate von Reiseschriftstellern begleiten und der an die glücklichen Zeiten erinnert, als Schnee und Berge noch unberührt waren!
Die Herausgeberin

Sabine Arqué ist Bildredakteurin, Herausgeberin und Autorin. Sie hat an zahlreichen Publikationen zu Reisethemen sowie zur Geschichte des Tourismus und der Fotografie mitgewirkt.

Die Autorin

Agnès Couzy ist Journalistin und Autorin, aber auch eine passionierte Bergsteigerin. Sie hat zahlreiche Bücher zum Thema Berge veröffentlicht, darunter Femmes alpinistes (2008), Aiguille du Midi et Vallée Blanche (2003), Briançonnais aux six vallées (2017), Alps/Alpi/Alpen/Alpes (2007) und Voyages dans les Alpes (2007, als Co-Autorin).

The Alps 1900. A Portrait in Color
Famous First Edition: Nummerierte Erstauflage von 10.000 Exemplaren
Hardcover, 11,4 x 15,6 in., 14,07 lb, 600 Seiten
ISBN 978-3-8365-7355-9
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch

Famous First Edition: Nummerierte Erstauflage von 10.000 Exemplaren

Japan 1900

Japan 1900

US$ 200
America 1900

America 1900

US$ 80
The Circus. 1870s–1950s

The Circus.
1870s–1950s

US$ 80
Italy 1900. A Portrait in Color

Italy 1900. A Portrait in Color

US$ 80
The Alps 1900. A Portrait in Color
The Alps 1900. A Portrait in Color
Famous First Edition: Nummerierte Erstauflage von 10.000 Exemplaren
US$ 200
The Alps 1900. A Portrait in Color