Facebook Pixel
Main SR only Anker

The Rolling Stones. Art Edition No. 1–75, David Bailey ‘Mick’

Edition von 75 Exemplaren
Pigmentdruck auf Hahnemühle-Photo-Rag-Papier, 34,5 x 50 cm, Hardcover-Band im SUMO-Format mit 3 Foldouts in einer Schlagkassette, 50,8 x 50,8 cm, 518 Seiten
US$ 20.000
Diese Ausgabe ist ausverkauft. Gelegentlich werden jedoch wieder Exemplare verfügbar. Bitte tragen Sie sich in unsere Warteliste ein, damit wir Sie informieren können, wenn diese oder eine ähnliche Ausgabe wieder verfügbar ist.
Limited Art Edition von 75 Exemplaren (Nr. 1-75), jedes mit dem Fine Art Print Mick Jagger (1973), signiert vom Fotografen David Bailey.
Dieses Buch im SUMO-Format – in Zusammenarbeit mit der Band produziert und von allen vier Mitgliedern signiert – dokumentiert die unglaubliche Karriere der Rolling Stones und ihren unfassbar coolen Lebensstil. Dank des einmaligen Privatarchivzugangs enthält es über 500 Seiten mit großartigen Aufnahmen sowie Zeitdokumente, Essays und ein Vorwort von Expräsident Bill Clinton.

Ladies and gentlemen...The Rolling Stones!

Die ultimative autorisierte und illustrierte Geschichte der größten Rock-’n’-Roll-Band der Welt
  • Limited Art Edition von 75 Exemplaren (Nr. 1-75), jedes mit dem Fine Art Print Mick Jagger (1973), signiert vom Fotografen David Bailey.
  • Jedes Buch ist handsigniert von allen vier Bandmitgliedern der Rolling Stones: Mick, Keith, Charlie und Ronnie!

Der Berühmtheitsgrad, den die Rolling Stones im Laufe ihrer 50-jährigen Karriere erreicht haben, ist beispiellos; ihre bekanntesten Riffs und eingängigsten Textzeilen haben sich unauslöschlich in unser kollektives Gedächtnis eingegraben. Mit ihrem bluesigen Rock ’n’ Roll und ihrer betörenden Bühnenpräsenz prägten sie die Musik der 60er-Jahre und setzten die Weichen für die heutige Rockmusik. In Zusammenarbeit mit den Stones entstanden, zeichnet dieses Buch auf rund 500 Seiten anhand von Fotos und zahllosen Zeitdokumenten die erstaunliche Historie der Band und ihren unverschämt lässigen Lifestyle nach. Viele der aus Archiven weltweit zusammengetragenen Bilder werden hier zum ersten Mal veröffentlicht. Zum ersten Mal konnte auch auf die privaten Archive der Rolling Stones in New York und London zugegriffen werden, die manche Überraschung zu bieten haben. Für Mick, Keith, Charlie und Ronnie ist dieses Buch das offizielle fotografische Archiv der Rolling Stones.

Der Band enthält:
  • über 500 Seiten mit fantastischen Bildern von einigen der berühmtesten Fotografen unserer Zeit, darunter David Bailey, Peter Beard, Bob Bonis, Anton Corbijn, Annie Leibovitz, Gered Mankowitz, Helmut Newton, Norman Parkinson, Bent Rej und Ethan Russel
  • zahlreiche Tourneeposter, Konzertprogramme, Plattencover und Memorabilia aus allen Phasen ihrer langen und illustren Karriere
  • ein Vorwort des ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton
  • drei neue Essays der preisgekrönten Autoren David Dalton, Waldemar Januszczak und Luc Sante
  • einen ausführlichen Anhang mit einer Chronologie der Bandgeschichte, einer Diskografie und Kurzbiografien der Fotografen

Auch erhältlich in fünf anderen Art Editions, mit je einem Fine Art Print.
Der Herausgeber

Reuel Golden, ehemaliger Chefredakteur des British Journal of Photography, ist Editor für Fotografie bei TASCHEN. Für TASCHEN hat er unter anderem die Titel Mick Rock: The Rise of David Bowie, die Bände zu London und New York aus der Reihe Porträt einer Stadt, Andy Warhol. Polaroids, The Rolling Stones, Her Majesty, The Beautiful Game. Fußball in den 1970ern, die Bildbände zu National Geographic sowie den David Bailey SUMO herausgegeben.

Der Fotograf

David Bailey (Jg. 1938) Der gebürtige Londoner gilt als einer der Begründer der zeitgenössischen Fotografie und hat einige der ikonischen Porträts der letzten fünf Jahrzehnte erschaffen. Baileys Frühwerk fing die Atmosphäre vom Swinging London der 60er-Jahre ein und definierte sie gleichzeitig: Er machte eine neue Generation von Models wie Jean Shrimpton und Penelope Tree zu Stars. Bailey verstand es, die Energie des neuen und informellen Street-Styles in seinem Werk zu kanalisieren und einen neuen lässig-coolen Stil zu kreieren. Von der Moderne inspiriert, verlieh er seinen Arbeiten durch Verwendung einer sehr direkten, angeschnittenen Perspektive ein Gefühl von Bewegung und Unmittelbarkeit. Neben der Fotografie arbeitet Bailey auch in den Bereichen Werbung, Film, Malerei und Bildhauerei.

The Rolling Stones. Art Edition No. 1–75, David Bailey ‘Mick’
Edition von 75 Exemplaren
Pigmentdruck auf Hahnemühle-Photo-Rag-Papier, 34,5 x 50 cm, Hardcover-Band im SUMO-Format mit 3 Foldouts in einer Schlagkassette, 50,8 x 50,8 cm, 518 Seiten