Facebook Pixel
Main SR only Anker

100 zeitgenössische Häuser

Hardcover, 5,5 x 7,7 in., 2,28 lb, 688 Seiten
US$ 20
Mehrsprachige Ausgabe:
Deutsch, Englisch, Französisch
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
Dieser Band präsentiert 100 der schönsten und ungewöhnlichsten Privathäuser der letzten zwei Jahrzehnte. Ihren talentierten Architekten, darunter Zaha Hadid, Herzog & de Meuron und Daniel Libeskind, gelang das Kunststück, persönliche Visionen und praktische Anforderungen unter ein Dach zu bringen.

Fügen Sie alle 30 Titel der Reihe Bibliotheca Universalis hinzu, die noch in Ihrem Warenkorb fehlen!

Kundenbewertungen (4)

Trautes Heim, Glück allein

Innovative und intime Architektur von China bis Chile
Privathäuser zu entwerfen stellt jeden Architekten vor ganz besondere Herausforderungen. Der Rahmen ist meist bescheidener als bei öffentlichen Projekten, die technischen Anforderungen sind weniger komplex als bei Industrie-Bauten, doch dafür werden die individuellen Wünsche und Visionen des Auftraggebers zur absoluten Priorität. Die durchaus delikate Aufgabe besteht darin, die emotionalen und praktischen Aspekte eines Zuhauses funktionierende Realität werden zu lassen.

Dieser Band präsentiert 100 der weltweit interessantesten und ungewöhnlichsten Privathäuser der letzten zwei Jahrzehnte und stellt viele teils neue, teils bereits etablierte Architekten vor, darunter John Pawson, Richard Meier, Shigeru Ban, Tadao Ando, Zaha Hadid, Herzog & de Meuron, Daniel Libeskind, Alvaro Siza und Peter Zumthor. Über die üblichen Bereiche zum Essen, Schlafen und Wohnen hinaus bieten die Gebäude auch Raum für persönliche Erlebnisse und Beziehungen – eine Architektur, wie sie elementarer und intimer nicht sein könnte.
Der Autor

Philip Jodidio studierte Kunstgeschichte und Wirtschaftswissenschaften in Harvard und war über zwei Jahrzehnte lang Chefredakteur der französischen Kunstzeitschrift Connaissance des Arts. Zu seinen Veröffentlichungen bei TASCHEN gehören die Reihe Architecture Now! sowie seine Monografien über Tadao Ando, Santiago Calatrava, Renzo Piano, Jean Nouvel, Shigeru Ban, Richard Meier, Zaha Hadid und demnächst Norman Foster.

100 zeitgenössische Häuser
Hardcover, 5,5 x 7,7 in., 2,28 lb, 688 Seiten
ISBN 978-3-8365-5783-2
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch
Bibliotheca Universalis — Kompakte kulturelle Begleiter zur Feier des eklektischen TASCHEN-Universums!

Kundenbewertungen (4)

Interesting Houses selection and research

MaY, 05. November 2021
Taschen ( Standard ) high quality both in research of content and book quality (paper, print etc...)

Inspiring

Richard, 27. Oktober 2021
As with all the Taschen books on architecture, it‘s truly inspirational going through them - and in this case in a very handy format

Une grande réussite

Philippe, 29. Januar 2022
Ce livre m'a permis de mieux apprecier l'architecture et j'ai pu profiter au mieux de la visite de la maison Savoye de le Corbusier. Une grande réussite qui a ouvert de nombreux domaines et bien des reflexions.

100 contemporary houses

Victoria, 02. November 2021
magnífico ejemplar que sin duda me ayudará en mi vida labora. Lo recomiendo como básico en tu estantería
100 zeitgenössische Häuser (Bibliotheca Universalis)
100 Contemporary Houses
US$ 20
100 zeitgenössische Häuser (Bibliotheca Universalis)