Facebook Pixel
Main SR only Anker

The Making of Stanley Kubrick's '2001: A Space Odyssey'

Hardcover, Schweizer Broschur, 6,7 x 14,9 in., 5,68 lb, 562 Seiten
Neuausgabe, nur US$ 70
Originalausgabe US$ 1.250
Save US$ 1.180
Mit seiner Bildgewalt, der Akkuratesse naturwissenschaftlicher Zusammenhänge und seinem grenzenlosen Ideenreichtum setzt Stanley Kubricks Meisterwerk bis heute Maßstäbe. Entdecken Sie anhand von Setfotos, Konzeptentwürfen und PR-Material, welche Genialität in dem Sci-Fi-Klassiker steckt, an dem sich seither alle filmischen Weltraumepen messen müssen.

Hallo HAL

Am Set von 2001: Odyssee im Weltraum

Ein Blick hinter die Kulissen des Films, der ein ganzes Medium veränderte. Dieser spektakuläre Spezialband zu 2001: Odyssee im Weltraum stellt die Hauptdarsteller, Set-Designer, und Special-Effects-Experten vor, die angetrieben von den großen Vordenkern Stanley Kubrick und Arthur C. Clarke das Science Fiction-Genre und das Kino an sich revolutionierten.

Diese umfassende Bildersammlung war bisher nur als Teil der mehrbändigen und sofort vergriffenen Collector’s Edition erhältlich. Sie zeigt Fotos von den Werkstätten, den Dreharbeiten, Konzeptskizzen, Posterentwürfen, sowie weiterem PR-Material aus dem Kubrick-Archiv. Die brillanten Abbildungen, darunter zahlreiche Ausklappseiten, beleuchten sowohl Kubricks penible Regiearbeit als auch die Magie und Faszination, die von diesem bewusstseinserweiternden, komplexen und zutiefst philosophischen Werk ausgehen.

Der auf Raumfahrt, Special Effects und Technologie spezialisierte Journalist Piers Bizony arbeitete mehrere Jahre an diesem Überblickswerk, einer mit Herzblut geschriebene Hommage an ein Meisterwerk des 20. Jahrhunderts.
Der Autor

Piers Bizony hat für verschiedenste Verlage in Großbritannien und den USA Bücher und Texte über Naturwissenschaften und Technologiegeschichte verfasst. Eines seiner jüngeren Projekte, Atom, das an eine TV-Serie der BBC gekoppelt ist, erzählt die dramatische Geschichte der Rivalitäten und Leidenschaften hinter der Entdeckung der Quantenphysik. The Man Who Ran the Moon über Jim Webb, den Chefadministrator der NASA zu Zeiten der ersten Mondlandungen, wurde von der Kritik gefeiert, und Starman, eine packende Biografie über Juri Gagarin (mit Jamie Doran als Co-Autor), wird demnächst verfilmt. Bei seinem Text für The Making of Stanley Kubrick’s '2001: A Space Odyssey' handelt es sich um eine stark ausgeweitete und aktualisierte Version seines Bestsellers von 1994 2001: Filming the Future.

Der Designer

Das 1992 in Paris gegründete Kunst- und Design-Team M/M (Paris) besteht aus Mathias Augustyniak und Michael Amzalag. Bekannt wurden sie durch ihre angewandte Kunst, ihre gemeinsamen Projekte mit Musikern, Modedesignern und zeitgenössischen Künstlern wie Björk, Madonna, Yohji Yamamoto, Balenciaga, Pierre Huyghe und Inez van Lamsweerde & Vinoodh Matadin sowie mit Zeitschriften wie Vogue Paris, Interview und Purple Fashion. Neben Einzelausstellungen in europäischen und japanischen Galerien haben sie an Ausstellungen im Centre Pompidou und dem New Yorker Guggenheim teilgenommen, und ihre Werke hängen in öffentlichen Sammlungen in aller Welt.

The Making of Stanley Kubrick's '2001: A Space Odyssey'
Hardcover, Schweizer Broschur, 6,7 x 14,9 in., 5,68 lb, 562 Seiten
1. Wurde die Buchhandelsausgabe gekürzt oder geändert?

Nein, der Textband von The Making of Stanley Kubrick’s '2OO1: A Space Odyssey' blieb inhaltlich völlig unverändert, wir haben ihn nur gegenüber der limitierten Ausgabe leicht verkleinert gedruckt. Letztere bestand übrigens aus einer Metallbox, die dem berühmten Monolithen nachgebildet ist, gefüllt mit insgesamt vier Bänden.

2. Man kann die Bilder nicht optimal sehen wegen der vielen Ausklappseiten.

Wir haben hinsichtlich Ausführung, Konzept und Ausstattung keinerlei Kosten und Mühen gespart, um ein optimales Lesevergnügen zu bieten. Das ungewohnte Format wird ergänzt – und in unseren Augen mehr als kompensiert – durch die elegante Schweizer Broschur, die ein problemloses Flachlegen aller Buchseiten ohne Restfalz ermöglicht. Wir hoffen, Sie können sich im Buchhandel anhand eines Exemplars ein eigenes Urteil bilden!

3. Tolles Buch, aber suboptimales Format

Wir verstehen angesichts des außergewöhnlichen Buchformats Ihre Vorbehalte, möchten aber nichts unversucht lassen, Ihnen die Gründe für unsere Entscheidung näherzubringen:

Im Normalfall versuchen wir, durch größtmögliche Zurückhaltung bei Design und Gestaltung unseren Themen und Künstlern zu dienen. Hier haben wir jedoch nach längerer Diskussion (zwischen Verlag, Designern, Autor, aber auch dem Kubrick Estate) entschieden, dass ein herkömmlicher Hochglanzband, der nur die Oberfläche von Kubricks Meisterwerk reproduziert, weder der Tiefe noch dem mitunter abweisenden Charakter des Films gerecht würde.

Deshalb haben unsere Designer – M/M (Paris) – das Buch im Stile einer wahren Ausfalt-Synfonie konzipiert (am besten mit dem "Donauwalzer" im Hintergrund zu genießen), die den Leser zur aktiven Mitarbeit anhält, anstatt wie sonst bei schönen Bildbänden üblich zum Zurücklehnen und Genießen einzuladen. Wir sind überzeugt, dass dieser Ansatz Stanley Kubricks Schaffen und Anspruch gerecht wird, da 2OO1: Odyssee im Weltraum (übrigens in den gleichen ungewöhnlichen – allerdings horizontalen – Proportionen produziert) niemals als seichtes Genusstück konzipiert war.

Die allermeisten Fans und Leser lieben das Buch!
Steve McCurry

Steve McCurry

„Fünfzig Jahre nach den ersten Ideen zum Film ist The Making of Stanley Kubrick’s 2OO1: A Space Odyssey ein echtes historisches Dokument. Was für ein faszinierender und exzentrischer Charakter Kubrick doch war…“
Illustration: Robert Nippoldt
The Making of Stanley Kubrick's '2001: A Space Odyssey' - Nicht verfügbar
The Making of Stanley Kubrick's '2001: A Space Odyssey'
Neuausgabe, nur US$ 70
Originalausgabe US$ 1.250
Save US$ 1.180
The Making of Stanley Kubrick's '2001: A Space Odyssey' - Nicht verfügbar