Facebook Pixel
Main SR only Anker

Sneaker Freaker. The Ultimate Sneaker Book

Hardcover, 8.3 x 12.4 in., 7.55 lb, 672 Seiten
US$ 50
Ausgabe: Englisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
Sneaker Freaker berichtet seit 15 Jahren mit spannenden Storys über Sneakers, ihre Liebhaber und die sneakeraffinen Musik-, Street-Art- und Lifestyleszenen zwischen Nord- und Südpol. Für TASCHEN haben die Sneaker Freakers das Beste aus 15 Jahren redesigned und mit exklusivem, brandneuem Content zu einer über 650-seitigen Mammutanthologie zusammengenäht: Reportagen, Reviews, Wissenswertes zu neuen Modellen und Collabos, Interviews und natürlich unendlich viele Fotos von klassischen, obskuren, limitierten, legendären und neuesten Tretern.

Calling all Sneakerheads

Die Bibel für Turnschuhfans: 15 Jahre Sneaker Freaker

Eigentlich suchte der Australier Simon „Woody“ Wood 2002 nur eine Möglichkeit, kostenlos an Turnschuhe zu kommen. Zwei Wochen später war er der stolze Verleger von Sneaker Freaker – und musste nie mehr barfuß gehen.

Von seinen frühesten Ursprüngen als Fanzine im Punkstil bis zur heutigen Hochglanzaufmachung mit Onlineausgabe hat diese entschlossen unabhängige Zeitschrift jeden Collab-, Quickstrike-, Hyperstrike- und Tier-Zero-Sneaker, jede limitierte Ausgabe, Neuauflage und hippe Innovation der letzten fünfzehn Jahre dokumentiert, vom klassischen adidas-Treter bis zum ultraluxuriösen Edelsneaker. Magische Produktbeschreibungen wie „Das Suede an Zunge und Ferse ist so dunkel und geheimnisvoll wie der Blick in einen bodenlosen Abgrund. Das Mintnubuk ist reines Dynamit, das graue Leder der Funke und die robuste Mesh-Toebox das Ausrufezeichen. Peng!“ lassen erahnen, wie die Synapsen im Sneakerversum so geschnürt sind.

Woodys ursprüngliche Vorgabe, dass Sneaker Freaker „zugleich lustig und ernst, sinnvoll und zweckfrei“ sein solle, erfüllt The Ultimate Sneaker Book auf vorbildliche Weise: Auf über 650 mit Insiderwissen gespickten Seiten, die keine wahnwitzigen historischen Details auslassen und zahllose Fandevotionalien schnittig ins Bild setzen, werden hier Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Footwear aus aller Welt dokumentiert, in Sneaker-Lingo kommentiert und mitgestaltet. Neben einem souveränen Marsch durch die Turnschuhgeschichte werden der Nike Air Max und Air Force, Adi Dassler, Converse, Dapper Dan, Dee Brown, Michael Jordan und der adidas Yeezy – neben obskuren Schätzchen wie Troop, Airwalk und Vision Street Wear – ausführlich verhandelt.

Dieser Band ist das definitive Nachschlagewerk für Sneakerheads, visuelles Manna und ein orgiastisch sprudelnder Quell des Treterwissens, kurz … das Ultimate Sneaker Book!
Der Herausgeber und Autor

Simon „Woody“ Wood ist Gründer und Herausgeber des Sneaker Freaker-Magazins. In etwas mehr als einem Jahrzehnt schuf der Australier eine einzigartige globale Marke in vorderster Reihe der Sneaker-Industrie, die in über 50 Ländern publiziert wird. Sneaker Freaker hat seinen Hauptsitz in Melbourne, Australien.

Sneaker Freaker. The Ultimate Sneaker Book
Hardcover, 8.3 x 12.4 in., 7.55 lb, 672 Seiten
ISBN 978-3-8365-7223-1
Ausgabe: Englisch
Sneaker Freaker. The Ultimate Sneaker Book
Sneaker Freaker.
The Ultimate Sneaker Book
US$ 50
Sneaker Freaker. The Ultimate Sneaker Book