Facebook Pixel
Main SR only Anker

Marvel Comics Library. Spider-Man. Vol. 1. 1962–1964

Edition von 1.000 Exemplaren
Hardcover, in Kunstleder gebunden, mit eingefasstem ChromaLuxe-Aluminiumprint, im Schuber, 11 x 15,6 in., 11,15 lb, 698 Seiten
US$ 700
Diese Ausgabe ist ausverkauft. Gelegentlich werden jedoch wieder Exemplare verfügbar. Bitte tragen Sie sich in unsere Warteliste ein, damit wir Sie informieren können.
Machen Sie eine Reise in die Vergangenheit und erleben Sie die Erschaffung des beliebtesten Netzschwingers der Welt! Mit Spider-Man definierten Stan Lee und Steve Ditko den Heldenbegriff neu. Dieser Band im Hulk-Format eröffnet TASCHENs Marvel Comics Library-Reihe. Dafür wurden die ersten 21 Spider-Man-Geschichten aus den Jahren 1962–64 aus den makellosesten Exemplaren dieser seltenen Comic-Hefte sorgfältig abfotografiert – ein Traum für Sammler und die ultimative Hommage an den Teenager-Superhelden.

Collector’s Edition von 1.000 nummerierten Exemplaren

Birth of a Legend

The origins of the teenager who broke the superhero mold
Als Stan Lee 1962 zum ersten Mal die Idee von Spider-Man vorstellte, hatte sein Chef zahlreiche Einwände: Die Leute hassen Spinnen. Teenager sind keine Hauptfiguren, sie sind Sidekicks. Der Protagonist sollte glamourös und erfolgreich sein und kein freundloser Verlierer. Aber Stan blieb hartnäckig, und Martin Goodman erlaubte ihm, den unwahrscheinlichen Helden in Amazing Fantasy auszuprobieren, das sowieso eingestellt werden sollte. Und dann, mit Spider-Man auf dem Cover, schoss die No. 15 des todgeweihten Heftes an die Spitze der Marvel-Bestsellerliste des Jahres, und der Rest ist Geschichte.

Amazing Spider-Man, das sieben Monate später erschien, brach mit allen Comics-Traditionen. Peter Parker lebte im uncoolen Queens, war immer pleite, machte sich andauernd Sorgen um seine Tante May, hatte Pech in der Liebe und wurde ständig von seinem Chef J. Jonah Jameson angeschrien, dem Herausgeber des Daily Bugle. Spider-Man hatte die Schlagfertigkeit und das Selbstvertrauen, die Parker fehlten, aber es war nicht immer leicht, seine Kräfte zu nutzen. Oft schien er am Rande einer Niederlage gegen die Schurkengalerie klassischer Gegner, die in den ersten Jahren auftraten: Geier, Doctor Octopus, Sandmann, Echse, Electro, Kraven der Jäger, Mysterio und der Grüne Kobold. Ein großer Teil des Erfolges von Spider-Man ist seinem Miterfinder und Zeichner Steve Ditko zu verdanken, der ein Händchen für die Darstellung von Teenagern und ihren Problemen hatte. Seine Zeichnungen verliehen Spider-Man eine leichtfüßige Dynamik, und auch wenn sich vielleicht viele Menschen vor Spinnen fürchteten, das Schwingen an den Fäden durch New York ließ Ditko wie das coolste Abenteuer überhaupt aussehen.

Dieser Sammlertraum im XXL-Format enthält die ersten 21 Geschichten des allseits beliebten Netzschwingers aus den Jahren 1962–1964 und ist annähernd so groß wie die Originale. Anstatt die Vorlagen neu zu kolorieren (wie es bei den Nachdrucken klassischer Comics aus früheren Jahrzehnten der Fall war), hat TASCHEN darauf Wert gelegt, die Hefte so darzustellen, wie sie zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung aussahen. In enger Zusammenarbeit mit Marvel und der Certified Guaranty Company wurden die makellosesten Comics aufgeschlagen und für die Reproduktion abfotografiert. Jede Seite wurde so fotografiert, wie sie vor mehr als einem halben Jahrhundert gedruckt wurde, und dann mit modernen Retuschetechniken digital überarbeitet, um die Fehler des billigen, unvollkommenen Drucks der damaligen Zeit zu korrigieren - so, als käme sie frisch aus einer erstklassigen Druckmaschine der 1960er Jahre. Drei verschiedene Papiersorten, darunter ein ungestrichenes und holzfreies Papier, wurden exklusiv für diese Serie entwickelt, um das Feeling der ursprünglichen Comics zu simulieren.

Mit einem ausführlichen geschichtlichen Essay von Marvel-Redakteur Ralph Macchio, einer Einführung von Super-Sammler David Mandel sowie Original-Kunstwerken, seltenen Fotografien und anderen Kostbarkeiten auf 698 Seiten ist dieses Buch fette Beute im Netz eines jeden Spider-Maniacs!

Dieser Deluxe-Band im Schuber ist in Kunstleder gebunden, mit eingefasstem Aluminiumprint und Folienprägung.

Collector’s Edition von 1.000 nummerierten Exemplaren



© 2021 MARVEL
Der Koautor

David Mandel is the Emmy-winning showrunner of Veep. His credits include Saturday Night Live, Seinfeld, Curb Your Enthusiasm, Clerks: The Animated Series, and Eurotrip. He coauthored Star Wars Art: Ralph McQuarrie and collects original comic book art and Star Wars movie props if you have any to sell.

Der Autor

Ralph Macchio is a longtime Marvel Comics writer and editor. He has written stories for The Avengers, Doctor Strange, and Marvel Two-in-One. As editor, he presided over many series, including Marvel's Ultimate line and the Stephen King properties Dark Tower and The Stand.

Die Künstler

Stan Lee (1922–2018) kennen Millionen als jenen Mann, der Marvel in seine herausragende Stellung in der Comic- Branche katapultiert hat. Er war unter anderem Mitschöpfer von Spider-Man, dem unglaublichen Hulk, den X-Men, den Fantastischen Vier, Iron Man und Hunderten weiteren Figuren. Während er emeritierter Vorsitzender von Marvel war, erfand er gleichzeitig als Chief Creative Officer der Firma POW! Entertainment zahlreiche neue Figuren und Geschichten, die in Büchern und Filmen aber auch im Reality-TV, auf der Bühne, in Dokumentationen und Multimedia reüssierten.

Steve Ditko (1927–2018) was a comics artist whose innovative designs and consummate storytelling are legendary. Instrumental in launching the Marvel Age, he cocreated Spider-Man and Doctor Strange with Stan Lee.

Marvel Comics Library. Spider-Man. Vol. 1. 1962–1964
Edition von 1.000 Exemplaren
Hardcover, in Kunstleder gebunden, mit eingefasstem ChromaLuxe-Aluminiumprint, im Schuber, 11 x 15,6 in., 11,15 lb, 698 Seiten
MARVEL COMICS LIBRARY ist eine exklusive, langfristige Zusammenarbeit zwischen TASCHEN und Marvel. Die seltensten Comic-Klassiker, darunter Spider-Man, Avengers und Captain America, werden in ihrer ursprünglichen Schönheit in extra-großem Format akribisch reproduziert. Die Bibliothek bietet Sammlern rund um den Globus die einmalige Gelegenheit, die begehrtesten Comics der Welt buchstäblich in ihren Händen zu halten. Jeder Band enthält einen Essay eines Comic-Historikers sowie Hunderte von Fotos und Fundstücken, darunter seltene Original-Comiczeichnungen.