Facebook Pixel
Wir empfehlen Ihnen eine frühzeitige Bestellung Ihrer Weihnachtsgeschenke, um Enttäuschungen zu vermeiden. Shop Now.
Main SR only Anker

André Butzer. Set of 3 Screenprints ‘Untitled 1–3’, 2021

Edition of 75 Exemplaren
Drei Siebdrucke auf Hahnemühle-Büttenpapier (300 g/m²), je zwei Farben, je 70 x 50 cm, vom Künstler signiert und nummeriert
US$ 8.000
Aus der Verbindung von europäischem Expressionismus und amerikanischer Popkultur sowie der Beschäftigung mit Friedrich Hölderlin, Walt Disney und Henry Ford hat André Butzer seit Ende der 1990er-Jahre einen faszinierenden Bildkosmos geschaffen, der um die Raumkolonie NASAHEIM kreist. Jedes Motiv dieses exklusiven Siebdruck-Sets zeigt eine von Butzers unverwechselbaren Bildfiguren, die in dieser Welt die grundlegenden Themen seines Werkes verkörpern.

Edition von 75 Exemplaren je Print, jeder nummeriert und von André Butzer signiert


Auf die Warteliste eintragen

André Butzer. Siebdruck-Set: ‚Ohne Titel 1–3‘, 2021

Aus der Verbindung von europäischem Expressionismus und amerikanischer Popkultur sowie der Beschäftigung mit Friedrich Hölderlin, Walt Disney und Henry Ford hat André Butzer seit Ende der 1990er-Jahre einen faszinierenden Bildkosmos geschaffen, der um die Raumkolonie NASAHEIM kreist. Jedes Motiv dieses exklusiven Siebdruck-Sets zeigt eine von Butzers unverwechselbaren Bildfiguren, die in dieser Welt die grundlegenden Themen seines Werkes verkörpern.

Die drei Siebdrucke in diesem exklusiven Set von jeweils 75 Exemplaren wurden von Anfang bis Ende handgefertigt: jede Farben sorgsam mit echten Pigmenten angemischt und die Siebdrucke von Hand auf handgeschöpftem Büttenpapier der Firma Hahnemühle gedruckt. Das Papier, das Druckverfahren sowie die Farben sind allesamt CO2-neutral und organisch.

Jedes Motiv zeigt eine von Butzers unverwechselbaren Bildfiguren, die seit 1999 die grundlegenden Themen seines Werkes verkörpern:
Der Wanderer, der heimatlos und voller Sehnsucht nach einem eigenen Ort auf der Erde wandelt, ist von Friedrich Hölderlins schicksalhaftem Hyperion inspiriert und in gewisser Weise das Alter Ego, vielleicht sogar ein Selbstporträt des Künstlers.
Die Frau steht als personifizierte Lebenskraft im Zentrum von Butzers Bilduniversum und ist die einzige, die zwischen der irdischen Welt und dem unerreichbaren Ort im All NASAHEIM, an dem „die Farben aufbewahrt werden“, vermitteln kann.
Der Friedens-Siemens ist die Verkörperung des Sehens selbst. Ein Schwellenwesen, das mit weit geöffneten Augen in Vergangenheit und Zukunft blickt und als Zeuge industrieller Verwüstung eine utopische, friedvolle Existenz imaginiert.

Dies ist eines von drei exklusiv für TASCHEN geschaffenen Siebdruck-Sets, die zusammen die komplette Serie ergeben: ‚Ohne Titel 1–3‘, 2021, ‚Ohne Titel 4–6‘, 2021, und ‚Ohne Titel 7–9‘, 2021.

Edition von 75 Exemplaren je Print, jeder nummeriert und von André Butzer signiert


„Ich versuche, alle meine Bilder so oft wie möglich und so gut wie möglich zu wiederholen, um sie weniger schlimm zu machen. Ich mache also Massenkultur. Dabei ist Serialität etwas, das ich immer zerstören wollte. Deswegen mache ich so viele scheinbar serielle Werke, die eben nicht seriell sind. Das war bei den Figuren so, das waren Typologien, die sich scheinbar seriell entfaltet haben. Eine Mitteilung von Leben. Sie betreffen vielleicht einen großen Seelenraum menschlicher Verortung. Jede Figur ist ein Individuum und jedes Bild ist individuell.” André Butzer
Der Künstler

André Butzer wurde 1973 in Stuttgart geboren. Seit mehr als 25 Jahren malt er sich durch die Extreme des 20. Jahrhunderts, ging durch Kunst, Politik und Popkultur. Gemälde sind für ihn „Lokalisierungen von höchster Not und Hoffnung“, und gerade deshalb „dem Glück und der Hilfe, die wir benötigen, am nächsten“. Nach mehreren Jahren in Kalifornien lebt er heute im Südwesten Berlins und ist einer der international anerkanntesten Maler seiner Generation.

André Butzer. Set of 3 Screenprints ‘Untitled 1–3’, 2021
Edition of 75 Exemplaren
Drei Siebdrucke auf Hahnemühle-Büttenpapier (300 g/m²), je zwei Farben, je 70 x 50 cm, vom Künstler signiert und nummeriert

Die hier gezeigten Bilderrahmen dienen nur der Anschauung; die Prints werden ungerahmt geliefert.