Facebook Pixel
Main SR only Anker

Bildbefragungen. Gesichter der Macht

Hardcover, 8,3 x 10,2 in., 1,23 lb, 96 Seiten
US$ 16
Verfügbarkeit: Auf Lager
In diesem Band ihrer Reihe mit Bildbetrachtungen sezieren Rose-Marie und Rainer Hagen 13 historische Meisterwerke, in denen es um die Inszenierung von Macht, Herrschaft, Status geht und um die Macht der Bilder – vom Porträt der oströmischen Kaiserin Theodora aus dem sechsten Jahrhundert bis hin zu Ilja Repins Historienbild der Saporoger Kosaken – das alles kompetent, informativ und ungemein spannend erzählt.

Hinter der Maske

Was die Bilder sagen: Macht und wie sie inszeniert wird

Eine Kaiserin, eine Queen, ein Kanzler, ein Papst, diverse Feldherren, Diplomaten, ein stolzer Patrizier, Frauen von Adel: Die Herrschaften, die uns in diesem Band entgegenblicken, sind die Mächtigen und Einflussreichen ihrer Zeit, Entscheidungsträger, Opinion Leader ihrer Peergroup und zeigen das auch gerne. Rose-Marie und Rainer Hagen analysieren auf dieser Etappe ihrer Reise durch die Kunstgeschichte Inszenierungen von Macht und Herrschaftsverhältnissen – aber auch, am Beispiel von Ilja Repins Historienbild Die Saporoger Kosaken schreiben dem türkischen Sultan einen Brief, wie diesen Machtansprüchen auf eine äußerst derbe Art der Finger gezeigt werden kann.

Zu den diskutierten Werken zählen u. a. ein Kirchenmosaik, das die Kaiserin Theodora nebst Gefolge zeigt, Die Gesandten von Hans Holbein d. J., Tizians Papst Paul III. und seine Enkel, Velázquez’ Übergabe von Breda, Der ermordete Marat von Jacques-Louis David und Goyas Die Herzogin von Alba in Schwarz.

Indem sie nicht nur den kunsthistorischen Stellenwert eines Gemäldes im Blick haben, sondern mit großem Sachverstand jedes noch so kleine Detail auf seine Bedeutung und historischen Kontext hin befragen, entlocken Rose-Marie und Rainer Hagen den untersuchten Bildern eine Fülle an verborgenen Geheimnissen über die Menschen und Politik, Liebschaften und Intrigen, Mode und Meinungen ihrer Entstehungszeit.
Die Autoren

Rose-Marie Hagen, geboren in der Schweiz, studierte Geschichte und Romanistik in Lausanne. Nach längeren Studienaufenthalten in Paris und Florenz übernahm sie verschiedene Lehrtätigkeiten, u. a. an der American University in Washington, D.C. Rainer Hagen, geboren in Hamburg, studierte Literatur- und Theaterwissenschaften in München, arbeitete nach seiner Promotion für Rundfunk und Fernsehen, zuletzt als Redaktionsleiter beim Norddeutschen Rundfunk. Gemeinsam haben beide Autoren im TASCHEN-Verlag mehrere Bücher veröffentlicht, u. a. Meisterwerke im Detail und Monografien über Pieter Bruegel und Francisco de Goya.

Bildbefragungen. Gesichter der Macht
Hardcover, 8,3 x 10,2 in., 1,23 lb, 96 Seiten
ISBN 978-3-8365-6976-7
Ausgabe: Englisch
ISBN 978-3-8365-6975-0
Ausgabe: Französisch
Bildbefragungen. Gesichter der Macht (Kleine Reihe Kunst)
Bildbefragungen.
Gesichter der Macht
US$ 16
Bildbefragungen. Gesichter der Macht (Kleine Reihe Kunst)