Facebook Pixel
Main SR only Anker

Albert Oehlen. Artist book, Ed. 01/25

Hardcover in Schlagkassette, 25 cm × 33,4 cm, 496 Seiten.
US$ 25.000
Diese Ausgabe ist ausverkauft. Gelegentlich werden jedoch wieder Exemplare verfügbar. Bitte tragen Sie sich in unsere Warteliste ein, damit wir Sie informieren können, wenn diese oder eine ähnliche Ausgabe wieder verfügbar ist.
Albert Oehlen ist einer der weltweit einflussreichsten zeitgenössischen Künstler, der wie kein anderer immer wieder ästhetisches Neuland erkundet, verblüffende Volten schlägt und die Grenzen des Mediums austestet. Diese Monografie zeigt über 400 Werke aus seinen zahlreichen Werkgruppen – frühe, impertinente „Bad Paintings“ und ironische Selbstporträts, die „Spiegelbilder“, Computerbilder, „Klebebilder“, „Baumbilder“, figurative Arbeiten, abstrakte Farbexplosionen und Ausflüge in Pop-, Trash- und Werbeästhetik.

Exklusiv für diese Ausgabe von nur 25 Künstlerbüchern hat Albert Oehlen individuelle Schutzumschläge geschaffen. Jedes der 25 Einzelstücke wurde vom Künstler signiert.

Artist Book Nr. 1 einer Auflage von 25 Büchern. Jedes Exemplar wird mit einem individuell collagierten Schutzumschlag geliefert, den Albert Oehlen eigens für seine Monografie 2018 geschaffen und signiert hat.

Permanente Revolution

Die Albert-Oehlen-Monografie als Artist Book

Mit einem Free-Jazz-Musiker vergleicht Caroline Bourgeois, Kuratorin der großen Oehlen-Ausstellung 2018 im Palazzo Grassi in Venedig, Albert Oehlen. Nur wer sein Instrument so virtuos beherrsche wie Oehlen, verschaffe sich Freiheit ohne Grenzen – die Oehlen ohne Zweifel weidlich nutzt. Seit fast vierzig Jahren „setzt Albert Oehlen die Malerei einem Stresstest aus“ und arbeitet am „Quellcode des Mediums“ (Spike Art Magazine), um die Möglichkeiten, Rahmenbedingungen und Metaprogramme der Malerei zu befragen und immer wieder Neuland zu betreten. Seinen unerwarteten Volten und der Vielfalt seiner mitunter parallel produzierten Werkserien und künstlerischen Ansätze zu folgen ist eine nicht immer leichte, aber ungemein spannende und lohnende Aufgabe. Kaum ein anderer Künstler zeigt sich derart experimentierfreudig, trickreich und willens, klassische Oppositionen wie Figuration/Abstraktion, Farbe/Linie, Schrift/Bild oder Flächigkeit/Raumillusion zu dekonstruieren und neu zu denken.

Gestartet Anfang der 1980er als „enfant terrible“ an der Seite von Kippenberger und Büttner, ist Albert Oehlen heute in allen maßgeblichen Museen und Sammlungen der Welt vertreten und zählt, so der Pulitzerpreisträger und Kunstkritiker des New-York-Magazins Jeremy Saltz, zu den weltweit einflussreichsten Künstlern, dessen Werk völlige neue Wege des Denkens und Möglichkeitsräume der Malerei eröffne.

Diese Monografie zeigt mit über 400 Werken aus allen Schaffensphasen die ganze Bandbreite von Oehlens Kunst. Neben zahlreichen Selbstzeugnissen des Künstlers enthält der Band einen Essay von Roberto Ohrt, der die besondere Stimmung der frühen Achtzigerjahre wiederaufleben lässt, als Oehlen an der Seite von Kippenberger, Büttner und anderen in einer Szene arbeitete, die auf die Schnelle und am Puls der Zeit malte, ein Gespräch mit John Corbett, in dem Albert Oehlen über sein Kunstverständnis und Werkgruppen wie die Computerbilder spricht, und ein ausführliches Gespräch mit Alexander Klar über seinen Tag im Atelier.

Exklusiv für diese Ausgabe von nur 25 Künstlerbüchern hat Oehlen individuelle Schutzumschläge geschaffen. Jedes der 25 Einzelstücke wurde vom Künstler signiert.

Artist Book Nr. 1 einer Auflage von 25 Büchern. Jedes Exemplar wird mit einem individuell collagierten Schutzumschlag geliefert, den Albert Oehlen eigens für seine Monografie 2018 geschaffen und signiert hat.

Der Künstler

Albert Oehlen wurde 1954 in Krefeld geboren. Nach dem Abschluss an der Hamburger Hochschule für Bildende Kunst im Jahr 1978 wurde er in den frühen Achtzigern einer breiteren Öffentlichkeit bekannt und erhielt internationale Ausstellungen. Beeinflusst von Georg Baselitz, Sigmar Polke und Gerhard Richter, konzentriert sich Oehlens Werk auf den Malprozess und enthüllt dessen Strukturelemente. Oehlen lebt in der Schweiz.

Albert Oehlen. Artist book, Ed. 01/25
Hardcover in Schlagkassette, 25 cm × 33,4 cm, 496 Seiten.
Albert Oehlen. Artist book, Ed. 01/25 (Limited Edition)
Albert Oehlen.
Artist book, Ed. 01/25
US$ 25.000
Albert Oehlen. Artist book, Ed. 01/25 (Limited Edition)