Facebook Pixel
Main SR only Anker

David Hockney. A Bigger Book

Edition von 9.000 Exemplaren
Hardcover, 498 Seiten, 13 Ausklappseiten, 50 x 70 cm, mit einem von Marc Newson entworfenen Buchständer und einer illustrierten, 680-seitigen Chronologie im Begleitbuch
US$ 3.500
Ausgabe: Englisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
A Bigger Book, TASCHENs erster SUMO über einen Maler, entstand in engster Zusammenarbeit mit David Hockney und zeichnet seine gesamte, mittlerweile sechs Jahrzehnte umspannende Karriere nach. Noch nie zuvor hat es eine derart umfassende Werkschau von David Hockney gegeben – und schon gar nicht in einem solch überwältigenden Format.

Limitierte Collector’s Edition von 9.000 signierten Exemplaren, jeweils mit einem von Marc Newson entworfenen Buchständer

Der David Hockney SUMO

A Bigger Book, TASCHENs David-Hockney-Monografie in SUMO-Größe, ist in ihrem äußeren Format ebenso spektakulär wie in ihrem inhaltlichen Anspruch und Umfang. Der Künstler selbst zieht hier Bilanz einer künstlerischen Karriere, die fast sechs Jahrzehnte umspannt, von seiner Zeit als Teenager an der Bradford School of Art über seinen Durchbruch im „Swinging London“ der 1960er-Jahre und sein Leben an den Pools von Los Angeles als Chronist des Californian Way of Life in den Siebzigern bis hin zu seinen jüngsten umfangreichen Porträtreihen, iPad-Zeichnungen und Landschaftsbildern aus Yorkshire.

Noch nie zuvor wurde Hockneys Œuvre in vergleichbarer Ausführlichkeit und Tiefe dargestellt – und schon gar nicht in einem derart atemberaubenden Format. Neben seinen zahllosen ikonischen Bildern wie der berühmten Swimmingpool-Serie aus den 1960ern, die ihn zu einem der populärsten Künstler unserer Zeit gemacht haben, seinen vielen einfühlsamen Porträts in immer neuen Techniken und Stilen und den leuchtend farbigen und übergroßen Landschaftsbildern der späten Jahre stehen Zeichnungen, multiperspektivische Collagen, Bühnenbilder, Multifokusfilme, Fax- und Computerkunst und iPad-Zeichnungen, die zeigen, wie überaus experimentierfreudig und vielfältig Hockney ist und wie souverän im Umgang mit unterschiedlichen Stilen, Sujets und Medien.

Hockney selbst ist in jedem Aspekt dieses Buches präsent. Er hat das Vorwort mit der Hand geschrieben, die vorgestellten Werke ausgewählt und angeordnet und ihre farbliche Darstellung im Druck abgenommen. Der Band ist gleichermaßen eine persönliche Rückschau wie die Bestandsaufnahme eines rahmensprengenden Werks, das immer wieder neue Wege beschritten hat. „Ich neige nicht dazu, in der Vergangenheit zu leben“, meint Hockney. „Durch die Arbeit an diesem Buch sehe ich ungefähr, wie viel ich tatsächlich gemacht habe.“

Ein Begleitband mit einer detaillierten, 680-seitigen illustrierten Chronologie, in der sich Skizzen und Grafiken, Plakate, Porträtfotos, Archivmaterialien, Kritikerstimmen und Hockneys eigene kunsttheoretische Reflexionen finden, zeichnet die Stationen eines eigenwilligen und schillernden Künstlerlebens nach und hilft, sein überaus einflussreiches Werk im Kontext der Kunstmoderne zu verorten. A Bigger Book wird mit einem exklusiven Buchständer von Marc Newson geliefert.

Limitierte Collector’s Edition von 9.000 signierten Exemplaren, jeweils mit einem von Marc Newson entworfenen Buchständer

Ebenfalls erhältlich in vier verschiedenen Art Editionen von jeweils 250 signierten Exemplaren, mit einer iPad-Zeichnung und einem Buchständer von Marc Newson
Der Künstler

David Hockney (* 9. Juli 1937) ist ein englischer Maler, Zeichner, Druckgrafiker, Bühnenbildner und Fotograf. Erstmals trat er in den frühen 1960er Jahren auf dem Höhepunkt des britischen Pop in Erscheinung. 1964 zog er nach Los Angeles, wo seine berühmten Swimmingpool-Bilder entstanden. Entlang den klassischen Genres Porträt und Landschaft entwickelte er seine Kunst fortan weiter, indem er für seine Malerei Technologien wie Polaroids, Fotokopierer und Faxgeräte, Digitalvideo oder iPhone und iPad einsetzte. Seit seiner ersten großen Überblicksausstellung, die 1970 von der Whitechapel Gallery in London aus durch Europa tourte, ist er einer der am häufigsten gezeigten und beliebtesten Künstler unserer Zeit.

Der Designer des Buchständers

Der im australischen Sydney geborene Marc Newson studierte Schmuckdesign und Bildhauerei am Sydney College of the Arts, bevor er nach Tokio zog. Heute lebt und arbeitet er in Paris und London und gilt als einer der weltweit versiertesten und einflussreichsten Designer.

Der Herausgeber

Hans Werner Holzwarth ist Buchdesigner und Herausgeber mit zahlreichen Veröffentlichungen vor allem im Bereich der zeitgenössischen Kunst und Fotografie. Für TASCHEN hat er eine Reihe monografischer Collector’s Editions herausgegeben, darunter Jeff Koons, Christopher Wool, Albert Oehlen und Ai Weiwei, den David-Hockney-SUMO A Bigger Book und den XXL-Band Jean-Michel Basquiat.

David Hockney. A Bigger Book
Edition von 9.000 Exemplaren
Hardcover, 498 Seiten, 13 Ausklappseiten, 50 x 70 cm, mit einem von Marc Newson entworfenen Buchständer und einer illustrierten, 680-seitigen Chronologie im Begleitbuch
ISBN 978-3-8365-0787-5
Ausgabe: Englisch

Maße des Buchständers:

  • Abstand zwischen den Beinen (am Boden): 86 cm
  • Plattform: 78 x 62.5 cm
  • Höhe in horizontaler Position: 90 cm
  • Höhe in Leseposition: hinten 98 cm, vorn 83 cm

Hier klicken, um die Aufbauanleitung für den Buchständer herunterzuladen

David Hockney. A Bigger Book (Limited Edition)
David Hockney.
A Bigger Book
Edition von 9.000 Exemplaren
US$ 3.500
David Hockney. A Bigger Book (Limited Edition)