Facebook Pixel
Main SR only Anker

Georg Baselitz

Edition von 50 Exemplaren
US$ 4.000
Die exklusive Art-Edition-Monografie zu Georg Baselitz, dem deutschen Maler der Gegenwart und Vorkämpfer einer Wiederbelebung des Neo-Expressionismus, der Kunst und nationale Identität nach dem Zweiten Weltkrieg neu ergründete. Dieses Buch zeichnet die Entwicklung seines Werkes anhand von Gemälden, Zeichnungen und Skulpturen nach, jeweils kontextualisiert durch Künstlerinterviews.

Limited Edition von 50 Exemplaren, jeweils mit einem signierten und nummerierten Druck

Eine neue Betrachtungsweise

Wie Baselitz die Kunstwelt auf den Kopf stellte

Limited Edition von 50 Exemplaren weltweit, jeweils mit einem signierten und nummerierten Druck, 9,5 cm × 21,5 cm

„Ich besitze kein Talent. Wenn ich andere anschaue, sehe ich auch keines. Ich befinde mich in guter Gesellschaft.“ Das waren die Worte von Georg Baselitz, einem der besten lebenden Künstler Deutschlands. Wenngleich seine erste Ausstellung 1963 in Berlin (West) stattfand, schuf er erst ab 1969 seine auf den Kopf gestellten Gemälde, die den Betrachter veranlassten, eher über die Technik als über das Motiv nachzudenken. Diese extreme Verschiebung in der Bildsprache verhalf Baselitz zum internationalen Durchbruch. Der in limitierter Auflage erschienene Band präsentiert die Entwicklung von Georg Baselitz’ Schaffen anhand seiner Gemälde, aber auch von Zeichnungen und Skulpturen, und enthält zudem Gespräche zwischen dem Kunsthändler Franz Dahlem, dem Autor Peter Moritz Pickshaus und dem Künstler selbst sowie Zitate aus dem Manifest „Das Rüstzeug der Maler“.
Georg Baselitz
Edition von 50 Exemplaren
Georg Baselitz (Limited Edition)
Georg Baselitz
Edition von 50 Exemplaren
US$ 4.000
Georg Baselitz (Limited Edition)