Facebook Pixel
Main SR only Anker

domus 1930s

Hardcover, 5,5 x 7,7 in., 2,84 lb, 752 Seiten
US$ 20
Bitte registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse – wir informieren Sie gerne über die Verfügbarkeit dieses Titels:
Entdecken Sie in dieser Neuausgabe, wie die führende, vom Mailänder Gio Ponti gegründete Architektur- und Designzeitschrift domus die Jahre 1928 bis 1939 begleitete. Ein Jahrzehnt, geprägt vom Internationalen Stil und Stararchitekten wie Le Corbusier und Ludwig Mies van der Rohe.

„Weniger ist mehr“

Die Geburt der klassischen Moderne

domus, 1928 von dem großen Mailänder Architekten und Designer Gio Ponti gegründet, war das erste Magazin seiner Art und galt für Jahrzehnte als einflussreichste Architektur- und Designzeitschrift der Welt. domus war Spiegelbild des Zeitgeistes und prägte ihn zugleich mit.

Dieser Band dokumentiert die Entwicklung des Magazins in den Jahren 1928 bis 1939. Es war eine Ära, die durch das Aufkommen des Internationalen Stils berühmt wurde, definiert durch wegweisende Bauten, Intérieurs und Möbel von Le Corbusier, Mies van der Rohe, Marcel Breuer, Robert Mallet-Stevens, Alvar Aalto und Richard Neutra. Die italienische Avantgarde – darunter Giuseppe Terragni, Carlo Mollino, Gio Ponti, Melchiorre Bega, Franco Albini und Studio BBPR – war ebenfalls von zentraler Bedeutung in diesem Jahrzehnt des Modernismus.

Treten Sie ein in das Reich der Röhrenmöbel, Wendeltreppen und Wolkenkratzer aus Stahl, Glas und Beton und in eine Zeit, in der „Form follows function“ und „Less is more“ zu Parolen einer zeitgemäßen Architektur wurden.

domus distilled
  • Sieben Bände über den Zeitraum von 1928 bis 1999
  • Über 6.000 Seiten mit einflussreichen Projekten der wichtigsten Architekten und Designer
  • Original-Layouts und sämtliche Titelseiten
  • Neue einleitende Essays von renommierten Architekten und Designern
  • Jede Ausgabe mit einem Anhang von erstmalig aus dem Italienischen ins Englische übertragenen Texten
  • Ein umfassender Index in jedem Band verzeichnet die Namen aller Designer und Hersteller.
Die Herausgeber

Charlotte & Peter Fiell sind renommierte Designautoren, die über 60 Bücher zum Thema geschrieben haben. Zu ihren verschiedenen Spezialgebieten gehört der Bereich Transportdesign in all seinen unterschiedlichen Formen. Sie haben zahlreiche Vorträge gehalten, Gastkurse gegeben, Ausstellungen kuratiert sowie weltweit Produktionsfirmen, Museen, Sale-Rooms und Privatsammler beraten. Für TASCHEN hat das Paar zahlreiche Titel verfasst, darunter 1000 Chairs, Design des 20. Jahrhunderts, Industriedesign A-Z, 1000 Lights und Skandinavisches Design. Außerdem haben sie die TASCHEN-Reihe Decorative Art, das zwölfbändige domus 1928–1999 und zuletzt das zweibändige Werk Ultimate Collector Cars herausgegeben.

domus 1930s
Hardcover, 5,5 x 7,7 in., 2,84 lb, 752 Seiten
Bibliotheca Universalis — Kompakte kulturelle Begleiter zur Feier des eklektischen TASCHEN-Universums!
Arts & Architecture 1945-49

Arts & Architecture 1945-49

Neuausgabe, nur US$ 70
Originalausgabe US$ 800
Save US$ 730
domus 1930s
US$ 20
Registrierung für Verfügbarkeitsinfo