Facebook Pixel
Main SR only Anker

Keiichi Tahara. Architecture Fin-de-Siècle

Hardcover, in Leinen gebunden, 3 Bände im Schuber, 27 x 36,8 cm, 966 Seiten, in einem Karton mit Tragegriff
US$ 300
Mehrsprachige Ausgabe:
Deutsch, Englisch, Französisch
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
Architekturfotograf Keiichi Tahara hat auf seinen Reisen kreuz und quer durch Europa die schönsten Beispiele der Jugendstilbaukunst im Bild festgehalten. Mit geschultem Auge für die organischen Elemente und die traumgleiche Ausstrahlung dieser Bauwerke führt Tahara den Betrachter zurück in die Fin-de-Siècle-Stimmung ihrer Entstehungsepoche, in der die Begeisterung für den Fernen Osten, das Jenseitige und – Freud sei Dank – das Unbewusste die Vorstellungskraft der Menschen aufs Heftigste befeuerte.

Limitierte Auflage von 10.000 Exemplaren

Kundenbewertungen (11)

Die Geometrie der Ranke

Jugendstil in der europäischen Architektur
Zur vorletzten Jahrhundertwende machte der Einfallsreichtum in der Baukunst einen gewaltigen Satz nach vorn. Als neue Baumaterialien und -techniken es ermöglichten, einer Fantasie gestalterischen Ausdruck zu verleihen, die sich gerade an der Begeisterung für den Fernen Osten, das Okkulte oder das von Freud soeben erst hoffähig gemachte Unbewusste entzündete, verliehen Meister wie Gaudí, Horta, Hoffmann, Loos und Mackintosh ihren Gebäuden die geschmeidigen Linien der Natur, statteten sie mit märchenhaft schimmernden Oberflächen und Räumen voll ätherisch anmutendem Licht oder geheimnisvollen Schatten aus.

Für dieses beeindruckende Werk hat Architekturfotograf Keiichi Tahara die schönsten Beispiele der Jugendstilbaukunst, die er auf seinen Reisen kreuz und quer durch Europa entdeckt und im Bild festgehalten hat, zusammengestellt. Von der prächtigen Fassade des Grand Hotel Europa zum kunstvollen Bogen einer Treppe oder der Vollkommenheit eines einzelnen Kronleuchters erfasst Tahara sowohl die feinen Details als auch die räumliche Wirkung dieser ehrgeizigen, wunderbaren Bauwerke. Mit einem geschulten Auge für die organischen Verzierungen zeigt er ein Dekor, das uns in eine Traumwelt fremdartiger Lüste zu locken scheint.
Mit ihren in üppiges Sonnenlicht oder dramatische Schatten getauchten Motiven gelingt es Taharas Bildern, nicht nur die beispiellose Ausstrahlung dieser Konstruktionen hervorzuheben, sondern auch die besondere Fin-de-Siècle-Stimmung ihrer Entstehungszeit am Berührungspunkt zweier Jahrhunderte, gekennzeichnet durch esoterische Schwärmerei, Okkultismus und eine unbestimmte Sehnsucht. Texte von Riichi Miyake begleiten Taharas Fotos und beschreiben Grundrisse, Gestaltungsmerkmale und den architektonischen Kontext.

Limitierte Auflage von 10.000 Exemplaren
Der Fotograf

Keiichi Tahara (1951-2017) wurde in Kioto geboren und lebte von 1973 bis 2004 in Paris, bevor er nach Japan zurückkehrte. Er gilt als einer der großen Architekturfotografen und wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem 1988 mit dem Prix Niépce. Zu seinen Bildreihen gehören Louvre (1995), Les Anges de Croatie (1995), Opéra de Garnier (1996), Egypt (1997), Piemonte (2000), das Museum für islamische Kunst in Doha, Katar (2008) und Das japanische Parlamentsgebäude (Kokkai-gijidō, 2015).

Der Autor

Riichi Miyake (geb. 1948) studierte an der Universität Tokio (1972) und an der Pariser École des Beaux-Arts (1979). Nach Professuren an der Technischen Universität Shibaura, der Universität Lüttich, der Keio-Universität und dem Conservatoire national des arts et métiers in Paris lehrt er derzeit als Professor an der Fuji-Universität für Frauen in Sapporo. Zu Miyakes Veröffentlichungen gehören Weaving Culture, Creating Culture (2005) und Saint-Gobain (2010).

Keiichi Tahara. Architecture Fin-de-Siècle
Hardcover, in Leinen gebunden, 3 Bände im Schuber, 27 x 36,8 cm, 966 Seiten, in einem Karton mit Tragegriff
ISBN 978-3-8365-3057-6
Mehrsprachige Ausgabe: Deutsch, Englisch, Französisch

Kundenbewertungen (11)

Tolles Architektur-Werk

Christian, 10. Dezember 2021
Fantastisches Werk mit umfangreicher Auswahl an Gebäuden aus dem Jugendstil aus vielen Ländern! Spannende Einblicke in und auf die Architektur Highlights.

Stunning survey of Sin-de-siecle architecture

Jeffrey, 08. November 2021
Tahara's mammoth 3 volume is a incredible journey across Europe for the finest Art Nouveau architectural style. The XL books come in a slipcase and the volumes are weighty and substantial filled with golden tinged pages and gorgeous photos. There are lots of details for each building and would have benefitted from even more photos from each location.

Amazing photography in a beautiful book

KT, 30. Oktober 2021
The three books are very well made and especially the chapter pages in gold are beautiful.

Love it!

Carlos, 28. Oktober 2021
If you like Tahara's work, you will like this book!

The Art of Architectural Photography

Sergey, 27. Oktober 2021
One of the best books by a wonderful Master. High-quality printing, great design and wonderful photos.

Stunning pictures & heavy 3 volume set

Ralph, 27. Oktober 2021
A great photographic book showing a complete image of the Jugendstil in Europe even those random ones like the great examples of Hungary and Romania. This book is printed on specific quality paper with great detail of the print, all 3 volumes in hardcover in a large slipcase. The book is also a limited edition and it is numbered and weights over 14kg.

Sensationell inspirierend

Stephanie, 27. Oktober 2021
Man wird auf eine unglaublich exklusive und inspirierende Reise in die Architektur mitgenommen - wunderbar

A deluge of beautiful things

Sergio, 27. Oktober 2021
Swim through light, shadow, colour and shape; lose yourself in the visual splendours and powerful spirits moving the last part of the XIXth century. These are not photographs of houses in the usual vein so much as dreamlike evocations of atmospheres. Of a magnificent scale and quality, this Taschen edition is truly a monumental work .

An art piece

Pascal, 27. Oktober 2021
This book is a piece of art in two ways: Very decorative clothbound slipbox on the outside and high quality imagery on the inside. Comprehensive set of photography from sometimes unusual perspectives and lighting.

Finest Art Nouveau architecture

Tatiana, 27. Oktober 2021
I am a lover of Art Nouveau architecture and the book emphasise the finest buildings in Europe. Loved it!
Keiichi Tahara. Architecture Fin-de-Siècle
Keiichi Tahara.
Architecture Fin-de-Siècle
US$ 300
Keiichi Tahara. Architecture Fin-de-Siècle