75 Years of DC Comics - Critiques (9)

Page 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 > >>
"In der sieben Kilo schweren Monumentalchronik der DC Comics blickt der Zeichner und Verlagsmanager Paul Levitz auf 75 Jahre amerikanische Populärkultur zurück. Hier erfährt man, wie die USA im 20. Jahrhundert ihre Helden wie Superman, Batman und Wonderwoman entdeckte."— SonntagsBlick Magazin, Zürich, Suisse
"It’s just crazy, in it you have anything and everything you would ever want to know about DC Comics…Not only does it have very high quality stock paper, each section is divided with a shiny foil very thick stock paper and it comes with amazing scans of classic stuff you can’t see anymore.... The fidelity of the scan is so good you wont find this anywhere online or in any poster book, its just amazing…It almost feels like your walking through a museum where you would see a photo on a wall and plaque underneath it with a description…There are a lot of things I’ve never seen before. It’s gorgeous. It’s almost like the book is so valuable, but I want to cut these pages out, and frame them and put them on a wall... If you’re a comics fan, if you’re a DC fan it’s so massive and has everything…it’s absolutely worth it, its fun to read and it’s impressive. Highly recommend it. Pick it up today, but bend with your knees."— Comicvine.com
"Super history. La cultura pop plasmada en las tapas de 75 años de DC Comics."— Diario Perfil, Buenos Aires, Argentine
"Ein wuchtiger Band. Ausladendes Format. Kostbares Papier. Aufwendiger Druck. Paul Levitz’ kolossaler Jubiläumsschmöker 75 Years of DC Comics. Die Kunst, moderne Mythen zu schaffen ist mit seinen 150 Euro jeden Cent wert. So farbenprächtig und hoch aufgelöst haben wir die Superhelden aus dem legendären Comic-Verlag noch nicht gesehen."— Frankfurter Rundschau, Frankfurt am Main, Allemagne
"75 Jahre Helden, Übermenschen und Abenteuer … Ein monumentales Buch … Das Bilderbuch von Levitz ist eine ebenso große wie großformatige Hommage an diese überlebensgroßen Helden."— Dradio.de, Berlin, Allemagne
"Dieses Referenzwerk in Sachen Comic sollte in keiner Sammlung fehlen."— Heute, Wien, Autriche
"75 Jahre DC-Comics, 75 Jahre Superhelden-Action, Mystery und haufenweise magische Momente der Comicgeschichte sind nun in Form eines spektakulären Jubiläumsbandes im TASCHEN-Verlag erschienen. Eine riesige Hommage – und das ist absolut wörtlich zu nehmen: 75 Years of DC-Comics – The Art of Modern Mythmaking ist ein gigantisches Schwergewicht, dessen Anblick das Herz jedes Comicfans höher schlagen lässt.… Die einzelnen Beiträge und Abbildungen sind nicht nur aus Popkultur-Sicht, sehens- und lesenswert, sie geben auch ein Bild von Amerikas Geschichte wieder und zeigen, wie sich Comics etwa zur Zeit des Zweiten Weltkriegs verändert haben. Somit ist der Band nicht nur eine Retrospektive der Verlagsgeschichte, sondern auch eine spannende und bisweilen humorvolle Zeitreise von 1943 bis heute … Es wird wirklich sehr viel geboten, inhaltlich und optisch!"— Media-Mania.de, Hamburg, Allemagne
"Super-bouquin!"— Doolittle, Paris, France
"Ladies and gentlemen! In the red cap, weighing in at sixteen pounds, measuing 18x13x3.5 inches – 75 Years of DC Comics! Although daunting at first glance, due to its leviathan size, this stunningly produced volume is compelling reading for both enthusiasts and non-aficionados."— Modernism Magazine, New York, États-Unis
"Ein Must Have für alle Comic-Fans."— Best Fashion, Stuttgart, Allemagne
Page 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 > >>
75 Years of DC Comics (XL-Format)

75 Years of DC Comics

Paul Levitz
Relié, 11.4 x 15.6 in., 720 pages
$ 200

Online not available
  • Voir aussi
75 ans de Marvel. De l 'Âge d'or des comics à l'ère des blockbusters (XL-Format)
Nouveauté ! 75 ans de Marvel. De l 'Âge d'or des comics à l'ère des blockbusters
Relié avec page dépliante, frise chronologique dépliable et livret lexique, 29 x 39,5 cm, 712 pages
$ 200
The Golden Age of DC Comics
The Golden Age of DC Comics
Relié, 9.4 x 12.8 in., 416 pages
$ 59.99
  • Videos
Comic Con 2012 Welcomes TASCHEN
PoshPirateTelevision, October 2012