The Stanley Kubrick Archives - Reviews (2)

Page 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 > >>
"The Stanley Kubrick Archives ist mit Abstand die aufwändigste Publikation zur jüngsten Kinogeschichte ... Es ist auch eigentlich kein normales Buch mehr, sondern ein monolithisches Kunst- und Anschauungsobjekt, das sich am Ende als mächtiges, sehr nützliches und obendrein luxuriöses Filmbuch präsentiert. Es ist zugleich eine zweijährige Reise durch Raum und Zeit in das Herz von Stanley Kubricks Universum, wo nicht nur das Privileg eines beispielslosen Zugangs zu seinen Archiven zuteil wurde, sondern auch die unschätzbare Hilfe und Unterstützung derjenigen, die ihm am nächsten standen … dieses Buch ist eine Anschaffung fürs Leben: Uns ehrfürchtig kleinen Lesern wird eiskalt und brilliant vor Augen geführt, wie makellose, ja maßstäbliche Filme entstehen. Ein Buch somit über Qualität und Verantwortung des Fimkünstlers und ganz nebenbei auch über Verleger, die mutig und ein bisschen verrückt sein müssen, so eine wunderbare Zumutung auf den Markt zu bringen."— Saarländischer Rundfunk, Saarbrücken, Germany
"Dem TASCHEN-Verlag verdanken Filmfreunde aus aller Welt einen gigantischen und faszinierenden Bildband, der seine Filme noch einmal mit grandiosen Bildern in Erinnerung ruft. Ein wirkliches Muss für Filmfreunde."— Renten-Kurier, Berlin, Germany
"Unter der Herausgeberschaft von Alison Castle ist mit den Stanley Kubrick Archives ein Band entstanden, der durch seine schiere Größe, sein Gewicht von 7 kg und die Materialfülle überwältigt (…) der Band will zum Stöbern, Wieder- und Neuentdecken animieren (…) Alles in allem handelt es sich um einen liebevollen und aufwändig ausgestatteten De-Luxe-Band, eine angemessene Hommage an einen bedeutenden Filmemacher."— MEDIENwissenschaften, Marburg, Germany
"Jetzt wurde ihm ein einzigartiges, megalomanisches Buch gewidmet (…) Und der Inhalt hält, was der Titel verspricht. Alles, was man schon immer über Kubrick wissen wollte, aber nie zu fragen wagte, ist hier vorhanden. Keinem anderen Regisseur wurde wohl jemals eine derartige Publikation gewidmet (…) Die Filmstills sind von hervorragender Qualität und ebenso geschickt ausgewählt (…) Also ein einmaliges und faszinierendes Buch, das alles enthält, was man über Kubrick wissen muss. Alles, von den Abbildungen bis zu den Texten, ist von tadelloser Qualität. Und damit wird es auch dem ausgesprochenen Augenmenschen Kubrick und seinem kongenialen Schaffen gerecht."— ensuite kultur magazin, Bern, Switzerland
"A must have for any film fanatic."— i-D, London, United Kingdom
"There is no lack of books on the real visionary director Stanley Kubrick. But this deliciously oversized serving includes tabbed sections featuring images from all his films, beginning to end, a 70-minute CD interview from 1966 and, in this definitive first edition, a strip of 12 frames from a 70mm print of 2001: A Space Odyssey, owned by Kubrick himself. This glorious mammoth undertaking also provides 800 items from the archive, most never seen before, including photos, posters, sketches, production designs, correspondence and notes…this Archive has everything but samples of hair from the iconoclastic, perfectionist master to whom cinema owes so much."— Entertainment Today, Los Angeles, United States
"keinem anderen Filmschaffenden ist je eine mit The Stanley Kubrick Archives vergleichbare Publikation gewidmet worden ... Denn auf den knapp 300 folgenden Seiten betreten wir ein Archiv, wie es uns so noch kein Filmemacher eröffnet hat. Die Opulenz ist zwar weiterhin da, der Gestus des grafischen Auftritts hat nichts von seiner Eleganz verloren, aber nun geht es mit philologischer Sorgfalt um Darstellung und Interpretation entstehungs- und wirkungsgeschichtlicher Sachverhalte. Das Bildmaterial genügt nicht länger mehr sich selbst, sondern tritt wohlorganisiert in den Dienst einer Argumentation, die von Texten ausgeht und zu ihnen hinführt ... Das mächtige Buch ist also erstaunlicher- und bemerkenswerterweise ein Lesebuch ... Welche Ingeniosität hier am Werk war und welche Lust diese Tüftelei bedeutete, vermitteln aber ebenso die nicht weniger als 125 Aufnahmen, die diese Arbeit dokumentieren: vom ‚schwerelos` im Raum schwebenden, an Nylonfäden aufgehängten, auf Glasscheiben montierten Füllfederhalter bis zur Zentrifuge in der Raumstation und zu den Skizzen der schliesslich verworfenen Außerirdischen, die Kubrick zuletzt als grundsätzlich undarstellbar erachtete."— Neue Zürcher Zeitung, Zürich, Switzerland
"Für Cineasten ist dieser im TASCHEN Verlag erschienene Band ein Muss."— Cux Journal, Cuxhaven, Germany
"gigantischer, faszinierender Band, der die Filme noch einmal mit opulenten Bildern in Erinnerung ruft"— Die Zeit, Hamburg, Germany
"Ein Werk, das allein durch seine schiere Ausdehnung das Gewicht dieses Monolithen der Kinogeschichte spiegelt … Kurz: eine filmhistorische Sammlung von allem, was Kubricks Nachlass hergegeben hat ... Die Bezeichnung opulent für all das wäre eine maßlose Untertreibung."
— Ray Filmmagazin, Wien, Austria
Page 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 > >>
The Stanley Kubrick Archives (TASCHEN 25 Edition)

The Stanley Kubrick Archives

Alison Castle
Hardcover, 12.9 x 9.6 in., 544 pages
$ 69.99
Edition: English
Availability: In Stock
  • See also
The Making of Stanley Kubrick’s '2oo1: A Space Odyssey'. Art A (Collector's Edition)
New! The Making of Stanley Kubrick’s '2oo1: A Space Odyssey'. Art A
Pigment print in passepartout, 58 x 58 cm (22,8 x 22,8 in.), 4 volumes, monolith shaped metallic box
$ 1,500

Limited edition of 250 copies (No. 1-250), all signed by Christiane Kubrick and each coming with a pigment print (on Hahnemuehle PhotoRag paper) Exploration team moving down moon pit ramp (1965), signed by Brian Sanders and delivered in a ready to frame passepartout
The Making of Stanley Kubrick’s '2oo1: A Space Odyssey'. Art B (Collector's Edition)
New! The Making of Stanley Kubrick’s '2oo1: A Space Odyssey'. Art B
Pigment print in passepartout, 58 x 58 cm (22,8 x 22,8 in.), 4 volumes, monolith shaped metallic box
$ 1,500

Limited edition of 250 copies (No. 1-250), all signed by Christiane Kubrick and each coming with a pigment print (on Hahnemuehle PhotoRag paper) Revolving camera and control panel (1965), signed by Brian Sanders and delivered in a ready to frame passepartout
  • Videos
The Stanley Kubrick Archives
Introduction from Jan Harlan's documentary "Stanley Kubrick: A Life in Pictures". Available on DVD from Warner Home Video.