TASCHEN verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf taschen.com weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ihr Warenkorb
0 Pos.
Zwischensumme0 US$

Ihr Warenkorb ist leer!


Sie haben noch kein Kundenkonto?
Anmelden

Passwort vergessen?


Schön nackt - Aktfotografie ist was für Opas? Diese nicht!

Schön nackt

Aktfotografie ist was für Opas? Diese nicht!

The New Erotic Photography Vol. 2

US$ 59.99
Mehrsprachige Ausgabe:
Deutsch, Englisch, Französisch
Verfügbarkeit: Auf Lager
Nach dem enormen Erfolg von The New Erotic Photography nun der zweite Streich: 50 Aktfotografinnen und -fotografen zeigen ihren Blick auf Lust und Leidenschaft. Für 35 von ihnen ist dies ihre TASCHEN-Premiere, darunter Eric Bonzi, Cyril Torrent, Jo Schwab, Yossi Loloi, Tomohide Ikeya, Frederic Fontenoy, Andrew Pashis, Ján Hronský und Chase Lisbon. Sie kommen aus Belgien, Deutschland, Italien und der Schweiz, aus Frankreich, Tschechien, Japan, Russland und den USA – eine sehr internationale Gruppe also. Auch mehrere Frauen geben diesmal ihr Debüt, darunter XXXstar Kimberly Kane, Skateboarderin und Heavy-Metal-Rockerin Magdalena Wosinska, Alejandra Guerrero, Erica Simone und unser geschätzter Cougar Liz Earls.

Wenn sich jemand angesichts dieser geballten Ladung Sexappeal noch für technische Fragen interessiert: Mehr als die Hälfte der Fotografen arbeitet nur noch digital. Die, die noch Film benutzen, greifen um des künstlerischen Effekts willen zu Polaroid oder archaischen Geräten wie der Lomo oder der chinesischen „Volkskamera“ Holga. Die über 400 Fotos sind frech und provokativ, niemals platt pornografisch, aber immer ein Weckruf an das Lustzentrum. Absolut couchtischtauglich und für Fans der Aktfotografie ein must have.
  • "From the crotch-in-your face gonzo approach of Bob Coulter to the pin-up fetish girls of Eric Kroll, it contains an amazing variety of loin-stirring work... amid the pages and pages lithe limbs, luscious lips and bouncing breasts, there’s sure to be something that pushes your buttons – whether you’re inspired to pick a camera and start shooting a load of images, or simply shoot a load."

    — Bizarre, London